Hemerocallis fulva

Braunrote Taglilie

Blüten der Braunroten Taglilie
Blüten der Braunroten Taglilie
Kein Produktbild vorhanden

Wunderschöne, zuverlässig blühende Taglilien-Art, die sich durch ihre besondere Robustheit auszeichnet.
 
Hemerocallis fulva wächst horstig. Die Blätter sind lang und schmal und über ihnen erheben sich, an kräftigen Stielen, die trichterartig geöffneten orange-braun gestreiften Blüten.
Der Name 'Taglilie' leitet sich daher ab, das jede Blüte nur einen Tag blüht, jedoch hat die Hemerocallis mehr als reichlich davon. Es reicht für Blütenpracht von Juni bis August.
Die Tag-Lilie toleriert jeden normalen Gartenboden, in nicht zu trockener, sonniger oder halbschattiger Lage.
Schön in Kombination mit Nepeta, Alchemilla mollis oder Hosta.
 
 
Blütenfarbe: orange-braun
Blütezeitbereich: Hochsommer
Höhe: 80 - 120 cm
Lichtverhältnisse: sonnig, halbschattig
Lebensbereich: Gehölzrand
Blattform: lineal, schmal
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 50 - 70 cm
Winterhärtezone: 4
Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Bauerngarten, Asiatischer Garten, Gartenteiche
Besonderheiten: besonders langlebig
Familie: Hemerocallidaceae
Staudensichtung: gute Sorte
Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Hemerocallis fulva (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.
Name: Hemerocallis fulva Botanisch: Hemerocallis fulva
Blütezeit: Mitte Jun. bis Ende Aug. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: gemischt, braun, gelb, orange Endhöhe: 60cm - 120cm
Endbreite: 60cm - 80cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: mittelschwer
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Schnitt- und Trockenpflanzen, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis November