schliessen
Lubera Pflanzenshop für Deutschland (und andere EU-Länder)Willkommen bei Lubera Deutschland.
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für die Schweiz
Lubera Pflanzenshop für Österreich

Herbsthimbeere Primeberry® 'Autumn Fleshy'®

Die Riesenhimbeere zum Reinbeissen

Herbsthimbeere, Primeberry®, Autumn Fleshy, Rubus idaeus
Herbsthimbeere, Primeberry®, Autumn Fleshy, Rubus idaeus
Herbsthimbeere, Primeberry®, Autumn Fleshy, Rubus idaeus
Herbsthimbeere, Primeberry®, Autumn Fleshy, Rubus idaeus
Herbsthimbeere, Primeberry®, Autumn Fleshy, Rubus idaeus
Herbsthimbeere, Primeberry®, Autumn Fleshy, Rubus idaeus
Herbsthimbeere, Primeberry®, Autumn Fleshy, Rubus idaeus
Herbsthimbeere, Primeberry®, Autumn Fleshy, Rubus idaeus
Herbsthimbeere, Primeberry®, Autumn Fleshy, Rubus idaeus
Herbsthimbeere, Primeberry®, Autumn Fleshy, Rubus idaeus
Herbsthimbeere, Primeberry®, Autumn Fleshy, Rubus idaeus
Herbsthimbeere, Primeberry®, Autumn Fleshy, Rubus idaeus
Eigene Fotos hochladen
Eigene Fotos hochladen
Lubera Original Doppelte Tells
AKTION - Alle Pflanzenbestellungen sind aktuell versandkostenfrei.
Deshalb schnell sein und jetzt bestellen!

Herbsthimbeere Primeberry® 'Autumn Fleshy'® kaufen

  • Im 1.3L-Topf, gut durchwurzelte Pflanzen
    ¤ 6,36 statt 7,95 (20% Rabatt)
    3 Pflanzen, jeweils im 1.3L-Topf, gut durchwurzelte Pflanzen
    ¤ 19,08 statt 23,85 (20% Rabatt)
    6 Pflanzen, jeweils im 1.3L-Topf, gut durchwurzelte Pflanzen
    ¤ 38,16 statt 47,70 (20% Rabatt)
    Bestell-Nr. lub 244574
    lieferbar lieferbar Lieferzeit bis zu 12 Werktage
  • 5% Mengenrabatt ab 3 Stück
    Preise inkl. MwSt, zzgl. einmalige
    Versandkosten von nur ¤ 0,00
schliessen
In den Warenkorb legen
Im 1.3L-Topf, gut durchwurzelte Pflanzen
¤ 6,36
In den Warenkorb legen
3 Pflanzen, jeweils im 1.3L-Topf, gut durchwurzelte Pflanzen
¤ 19,08
In den Warenkorb legen
6 Pflanzen, jeweils im 1.3L-Topf, gut durchwurzelte Pflanzen
¤ 38,16
Herbsthimbeere Primeberry® 'Autumn Fleshy'®

Vorteile

  • Grosse, eher rundlich gebaute Früchte aus grossen Einzelfrüchten
  • Die festfleischige rundliche Himbeere zum Reinbeissen
  • Starker gesunder Wuchs bis ca. 180cm
Steckbrief Herbsthimbeere Primeberry® 'Autumn Fleshy'®

Kultur: klassische Herbsthimbeere, im Februar /März können alle Triebe runtergeschnitten werden.
Reifezeit: mittlere Reifezeit, Reifezeit ca. ab 10. August, dafür länger in den September hinein, kann mit Rückschnitt der Jungruten im Mai um 2-4 Wochen nach hinten ganz in den September verschoben werden.
Früchte: dunkelrot mit seidenmattem Glanz, grosse, rundlich gebaute Früchte aus verhältnismässig grossen Einzelfrüchten; insgesamt dicke Fruchtwand. Das alles zusammen ergibt dann beim Fruchtgenuss den ‘fleischigen’ Eindruck.
Geschmack: 'Autumn Fleshy' gehört nicht zu den einfach nur süssen Himbeeren, die häufig einen etwas schalen Eindruck hinterlassen. Hinter dem Fruchtzucker verbirgt sich eine peppige Säure, die dann insgesamt den Genuss spannend macht.
Wuchs: typische starke Ruten, die etwas mit Stacheln besetzt sind, Wuchs bis 180cm.
Gesundheit: robuste Sorte.

Beschreibung

'Autumn Fleshy' unterscheidet sich mit ihren rundlichen dicken Früchten, die auch aus verhältnismässig grossen Einzelfrüchten bestehen. Das sind die sogenannten Drupelets, aus denen eine Himbeerfrucht letztlich zusammengesetzt ist (als Sammelsteinfrucht). Das darauf beruhende 'fleischig-saftige' Esserlebnis, der fruchtige Geschmack zusammen mit dem robusten Aufwuchs der starken Ruten ergeben ein interessantes Gesamtpaket, das 'Autumn Fleshy' dem Gärtner zu bieten hat.

Der amerikanische Einfluss – Woher die runden Früchte kommen könnten

Himbeeren sind entgegen der vorherrschenden Meinung bei weitem keine einheimischen Früchte (was einmal mehr den Kult der sogenannten einheimischen Pflanzen in Frage stellt). In ihrer schon relativ langen Domestikationsgeschichte sind vor allem die europäischen Himbeeren (Rubus idaeus) und die nordamerikanischen Himbeeren (Rubus strigosus) auf beiden Kontinenten hin und zurück vermischt worden. Hier werden die breiten rundlichen Früchte jeweils eher dem Einfluss der amerikanischen Himbeerart zugeschrieben. Wie könnte es auch anders sein: Big is beautiful.

Herbsthimbeere Primeberry 'Autumn Fleshy'® pflanzen

'Autumn Fleshy' neigt dazu, etwas zu wenig Triebe auszubilden. Dem kannst Du leicht entgegensteuern, indem Du bei dieser Sorte den Pflanzabstand eher auf 20-25cm reduzierst; wenn Du weiter pflanzen willst, ist auch dies möglich, führt dann einfach dazu, dass es etwas länger dauert, bis die Pflanzung geschlossen ist.

Himbeerernte verspäten mit 'Autumn Fleshy'®

In vielen Regionen ist ja der August weitgehend Ferienzeit – wenn man da nicht zu Hause bleibt, entgeht einem ein schöner Teil der Himbeerernte von 'Autumn Fleshy' und von anderen Herbsthimbeeren auch. Aufgrund ihrer mittleren Reifezeit ist diese Sorte gut dazu geeignet, die Ernte zu verspäten und grösstenteils in den September hinein zu verschieben. Das Verspäten und Verschieben des Fruchtertrags kann folgendermassen bewerkstelligt werden:

  1. Früh die Ruten Ende Februar ganz zurückschneiden, fast bodeneben.
  2. Die neuen Ruten aufwachsen lassen.
  3. Sobald sie im Mai ca. 20-30 cm erreicht haben, werden sie um die Hälfte bis zwei Drittel zurückgeschnitten. Damit hat man auch die Chance, dass aus einer Himbeerrute zwei Triebe entstehen, was gerade bei' Autumn Fleshy' wünschenswert ist.
  4. Bis die Pflanze auf den Rückschnittsschock reagiert hat, vergeht einige Zeit – insgesamt führt das zu eiern Verspätung der Ernte von 2-4 Wochen. Der ganze Fruchtsegen kommt damit weitgehend im September bei Dir an.

Himbeeren düngen

Alle Himbeeren reagieren gut auf eine organische Düngung, die im Wesentlichen aus Kompost besteht:

  1. Bringe bei der Pflanzung so viel Kompost wie möglich ein, der gleichmässig mit der Muttererde vermischt wird. Wenn Du keinen Kompost hast, kannst Du auch die Fruchtbare Pflanzerde von Lubera (Fruchtbare Erde Nr. 2) einsetzen, mindestens 1 Sack pro Laufmeter Himbeerpflanzung.
  2. Jedes Jahr Ende Februar bis Mitte März pro Laufmeter Himbeerreihe ca. 150 g Schafwollpellets Frutilizer® Natürlich (oder wahlweise Hornspäne oder Hornmehl) ausstreuen. Diese naturnahe Düngung bringt der Pflanze vor allem den für das Wachstum unabdingbaren leicht verfügbaren Stickstoff.
  3. Danach im frühen Februar (bei aufgetautem Boden) 3-4 cm Kompost auf die Himbeerreihe streuen. Der Kompost bringt zusätzlich die anderen Nährstoffe zum Stickstoff hinzu und sichert das Gleichgewicht der Pflanzenernährung.
  4. Danach den Kompost und die Schafwollpellets (Frutilizer® Natürlich) mit einer Hacke leicht einarbeiten. Die Furcht vor dem Zerschneiden der Wurzeln ist unbegründet. Natürlich werden beim Einhacken Wurzeln verletzt oder zerschnitten, aber das fördert eben gerade den zusätzlichen Austrieb der Himbeerruten, was ja bei 'Autumn Fleshy' positiv ist.
Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Fragen & Antworten (0)
schliessen
Super Gelegenheit:
Alles versandkostenfrei liefern lassen...