Rudbeckia fulgida varietät deamii

Deam-Sonnenhut

Einzelblüte
Einzelblüte
etablierte Pflanze im Garten
etablierte Pflanze im Garten
Rudbeckia fulgida varietät deamii
Rudbeckia fulgida varietät deamii
Einzelblüte und sich öffnende Blütenknospen im Hintergrund
Einzelblüte und sich öffnende Blütenknospen im Hintergrund
Kein Produktbild vorhanden

Dieser prächtige trockenheitsverträgliche Sonnenhut lässt mit seinen großen goldgelben Blüten, mit der dunklen Mitte, die Sonne aufgehen.
 

Dies in der Nordamerikanischen Prärie beheimatete Sorte vermehrt sich durch kurze Ausläufer und bildet so dichte Bestände.
Die lang gestielten Blüten eignen sich auch gut für den Schnitt.
Lässt man die verblühten Stängel stehen, verleiht der Winter ihnen mit seinem Rauhreif neuen Charme.
Rudbeckia fulgida varietät deamii mag es gern sonnig und bevorzugt einen leichten Gartenboden ohne Staunässe.
 

Der Sonnenhut ist problemlos winterhart.
 

Blütenfarbe: gelb
Blütezeitbereich: Hochsommer bis Spätsommer
Höhe: 80 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Lebensbereich: Beet, Gehölzrand
Blattform: oval
Blattfarbe: dunkelgrün
Pflanzabstand: 30 - 40 cm
Winterhärtezone: 4
Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Bauerngarten, Präriepflanzungen, Flächendecker, Naturnahe Pflanzungen, Schnittblume, öffentliche Anlagen
Besonderheiten: Pflanze bildet Ausläufer
Familie: Asteraceae
Staudensichtung: sehr gute Sorte
Geselligkeit: in Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Rudbeckia fulgida varietät deamii (0)

Name: Rudbeckia fulgida varietät deamii Botanisch: Rudbeckia fulgida varietät deamii
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Mitte Jul. bis Ende Sept.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: gelb
Endhöhe: 60cm - 80cm Endbreite: 40cm - 60cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Schnitt- und Trockenpflanzen, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Erhältlich: Februar bis November