Pflücksalat 'Lollo Bionda'

Lactuca sativa var. crispa 'Lollo Bionda' - dekorative, mittelgrosse Salatköpfe mit stark gewellten, schmackhaften Blättern - Lubera® Samenkorn

10% Frühbestellrabatt
Pflücksalat 'Lollo Bionda'
Pflücksalat 'Lollo Bionda'
Pflücksalat 'Lollo Bionda'
Pflücksalat 'Lollo Bionda'
Kein Produktbild vorhanden

Pflücksalat 'Lollo Bionda' Vorteile

  • gewellte, hellgrüne Blätter
  • milder Geschmack
  • kompakter Wuchs
  • robust und anspruchslos

Lactuca sativa var. crispa 'Lollo Bionda' ist eine Zuchtform des Blattsalats und stammt ursprünglich aus Italien. Der Pflücksalat 'Lollo Bionda' ist eine Variation der Sorte 'Lollo Rossa' und unterscheidet sich im Wesentlichen in der Blattfärbung. Denn diese Sorte des Pflücksalats bildet kompakte Rosetten mit gelb-grünen bis hellgrünen Blättern. Die Blattränder sind stark gewellt. Ihre mittelgrossen, lockeren Köpfe sind besonders dekorativ und können einen Durchmesser von rund 30 Zentimetern erreichen. Der milde Geschmack dieses knackigen Salats lässt sich sehr schön mit anderen Blattsalaten kombinieren, um einen farbenfrohen, vielfältigen Salat zu erhalten. Während Lactuca sativa var. crispa 'Lollo Rossa' einen sonnigen Standort vorzieht, stellt der äusserst widerstandsfähige und hitzeresistente Pflücksalat keine besonderen Ansprüche an den Untergrund und lässt sich in so gut wie jedem Gartenboden leicht kultivieren. Die kompakten, schönen Salatköpfe des Pflücksalats 'Lollo Bionda' eignen sich auch für den Anbau in grossen Pflanzgefässen, Balkonkästen oder dem Hochbeet. 

Lactuca sativa var. crispa 'Lollo Bionda' Aussaat

Pflücksalat 'Lollo Bionda' kann ab März direkt ins Freiland gesät werden. Da zu diesem Zeitpunkt noch die Gefahr von Spätfrösten besteht, ist es zu empfehlen, Lactuca sativa var. crispa 'Lollo Bionda' mit Vlies oder Folie abzudecken, um die Jungpflanzen vor Schäden zu bewahren.
Die Aussaat von Lactuca sativa var. crispa 'Lollo Bionda' erfolgt in Reihen. Dabei sollte der Pflücksalat nicht zu dicht gesät werden. Ein Pflanzenabstand von 30 cm ist optimal. Meist lässt es sich nicht vermeiden, dass Pflänzchen zu dicht stehen, in diesem Fall muss später ausgedünnt werden. Es genügt völlig, das Saatgut mit einem Rechen ganz leicht mit der Krume zu mischen. Zum Schluss wird der Samen am besten mit dem Rücken des Rechens festgedrückt und ausreichend angegossen. Bei einer optimalen Keimtemperatur von 16 - 22 °C zeigen sich die ersten Keimlinge nach 5-8 Tagen. Steigen die Temperaturen, kann das die Keimung hemmen. Um das ganze Jahr Salat ernten zu können, ist etwa alle zwei bis drei Wochen eine Folgesaat zu empfehlen.

Pflücksalat 'Lollo Bionda'

Lactuca sativa var. crispa 'Lollo Bionda' ist pflegeleicht und benötigt im Grunde keine besondere Aufmerksamkeit. Wichtig ist lediglich darauf zu achten, dass der Pflücksalat während der gesamten Wachstumsperiode gleichmässig gegossen wird. Eine ausreichende Wassergabe sorgt dafür, dass die Salatblätter schneller wachsen und zart werden. Sobald sich die Köpfe des Pflücksalats beginnen zu schliessen und der Salat fester wird, sollte vorsichtiger und weniger gegossen werden. Gute Lichtverhältnisse wirken sich ebenfalls positiv auf die Entwicklung von Lactuca sativa var. crispa 'Lollo Bionda' aus.  

Pflücksalat 'Lollo Bionda' Ernte und Lagerung 

Etwa 5 bis 6 Wochen nach der Aussaat ist Lactuca sativa var. crispa 'Lollo Bionda' bereits das erste Mal erntereif. Es empfiehlt sich, die Blätter von aussen nach innen abzuernten und die Salatherzen stehenzulassen. So können sich neue Blätter bilden und der Erntezeitraum des Pflücksalats 'Lollo Bionda' verlängert sich deutlich. Der ideale Zeitpunkt zum Ernten sind die Morgenstunden, da die Blätter zu dieser Tageszeit besonders knackig sind. In ein feuchtes Küchentuch gewickelt, sind die Blätter von Lactuca sativa var. crispa 'Lollo Bionda' bis zu drei Tage im Gemüsefach des Kühlschranks haltbar. Für einen besonders schmackhaften, knackigen Salat ist es ratsam, den Pflücksalat 'Lollo Bionda' möglichst kurz vor der Zubereitung zu waschen und zu putzen. 

Hervorragende Beetnachbarn für Lactuca sativa var. crispa 'Lollo Bionda' 

Der Pflücksalat 'Lollo Bionda' harmoniert im Gemüsebeet besonders gut mit folgenden Pflanzpartnern: 


Steckbrief: Pflücksalat 'Lollo Bionda'

Bezeichnung: Pflücksalat, Lollo Bionda 
lateinischer Name: Lactuca sativa var. crispa 
Aussaat: März - August im Freiland 
Saattiefe: 1 cm 
Keimtemperatur: 16 - 22 °C 
Keimdauer: 5 - 8 Tage 
Pflanzenabstand: 30 cm 
Ernte: Mai - Oktober 
Kultur: März - August im Freiland
Inhalt: reicht für ca. 150 Pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Pflücksalat 'Lollo Bionda' (0)

Name: Pflücksalat 'Lollo Bionda' Botanisch: Lactuca sativa var. crispa
Reifezeit: Anf. Mai bis Ende Okt. Saatzeit: Anf. März bis Ende Aug.
Erhältlich: ganzjährig