Pastinaken 'Tender and True'

Pastinaca sativa 'Tender and True' - robuste, alte Sorte, anspruchslos und besonders geschmackvoll - Lubera® Samenkorn

10% Frühbestellrabatt
Pastinaken 'Tender and True'
Pastinaken 'Tender and True'
Pastinaken 'Tender and True'
Pastinaken 'Tender and True'
Kein Produktbild vorhanden

Pastinaken 'Tender and True' Vorteile

  • robust
  • anspruchslos und pflegeleicht
  • süss und geschmackvoll

Pastinaca sativa 'Tender and True' ist eine alte englische Sorte, die sehr robust, unkompliziert und leicht anzubauen ist. Die bis zu 10 Zentimeter langen, dicken Wurzeln schmecken leicht nussig. Durch Frosteinwirkung gewinnen die Pastinaken 'Tender and True' zusätzlich an Geschmack und werden süsser. An den Standort stellt Pastinaca sativa 'Tender and True' kaum Ansprüche und ist zudem sehr pflegeleicht. Ein sonniger Platz und lockerer, tiefgründiger Boden sind ideal. Die Pastinake 'Tender and True' ist ein typisches Wintergemüse mit diversen Zubereitungsmöglichkeiten.

Pastinaca sativa 'Tender and True' aussäen

Die Aussaat der Pastinake 'Tender and True' ist zwischen März und Mai oder August und September im Freiland möglich. Um Pastinaca sativa 'Tender and True' Samen auszubringen, werden am besten Saatrillen gezogen, in die das Saatgut 2-3 cm tief eingebracht wird. Hilfreich ist es, bereits beim Säen auf den optimalen Pflanzenabstand zu achten, der ca. 10-15 cm betragen sollte. Da Pastinaken Platz brauchen, sollte zudem ein Reihenabstand von 40 cm eingehalten werden. Nach dem Säen muss die   Erde noch gut angegossen werden. Nach etwa 14-20 Tagen und einer optimalen Temperatur von 10-12 Grad erscheinen die ersten Keimlinge. Als Reihenmarkierung zwischen den Pastinaken bieten sich Radieschen hervorragend an. Diese können gleichzeitig mit den Pastinaken gesät werden und zeigen durch ihre schnelle Keimung an wo später die Pastinaken auflaufen werden. Falls die Pastinakten Jungpflanzen zu dicht stehen, ist es nach 4 Wochen nötig, diese zu vereinzeln, so dass jedes Pflänzchen ausreichend Platz hat, um sich zu entwickeln. Der ideale Pflanzenabstand liegt, wie bereits angesprochen, bei 10-15 cm. Wichtig ist, während der gesamten Entwicklung stets auf eine ausreichende Wasserversorgung zu achten. Pflanzen, die zu trocken stehen, bilden Risse in der Rübe. Auch Unkraut ist regelmässig zu entfernen. 

Pastinaken 'Tender and True' Ernte und Verwendung

Je nach Zeitpunkt der Aussaat sind die Pastinaken 'Tender and True' im September-November bzw. Mai-Juni erntereif.  Zum Ernten wird die Erde zunächst leicht aufgelockert, um das Wurzelgemüse leichter aus der Erde ziehen zu können. Pastinaca sativa 'Tender and True' lässt sich ähnlich wie Karotten oder Sellerie verwenden. Die Pastinaken sind zum Rohverzehr ebenso geeignet wie für Suppen, Eintöpfe, Pürees, Gemüsepfannen oder als Beilage zu Fleischgerichten.

Ausgezeichnete Beetnachbarn für Pastinaca sativa 'Tender and True'

Pastinaken 'Tender and True' ist ideal für eine Mischkultur mit folgenden Pflanzen:


Steckbrief: Pastinaken 'Tender and True'

Bezeichnung: Pastinaken, Tender and True, einj.
lateinischer Name: Pastinaca sativa
Aussaat: März-Mai bzw. August/September im Freiland
Saattiefe: 2-3 cm
Keimtemperatur: 10-12 °C
Keimdauer: 14-20 Tage
Pflanzenabstand: 10-15 cm
Reihenabstand: 40 cm
Ernte: September-November bzw. Mai/Juni
Kultur: nach 4 Wochen vereinzeln
Inhalt: reicht für ca. 100 Pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Pastinaken 'Tender and True' (0)

Name: Pastinaken 'Tender and True' Botanisch: Pastinaca sativa
Reifezeit: Anf. Mai bis Ende Jun., Anf. Sept. bis Ende Nov. Saatzeit: Anf. März bis Ende Mai, Anf. Aug. bis Ende Sept.
Erhältlich: ganzjährig
#1 von 1 - Kartoffeln vorkeimen - wie geht das?