schliessen
Lubera Pflanzenshop für Deutschland (und andere EU-Länder)Willkommen bei Lubera Deutschland.
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für die Schweiz
Lubera Pflanzenshop für Österreich

Limequat 'Tavares'

Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares' - perfekt als robuster Limettenersatz

Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares, Limequat 'Tavares'
Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares, Limequat 'Tavares'
So gehen wir bald ins Winterquartier
So gehen wir bald ins Winterquartier
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Limequat 'Tavares' (Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares')
Citrus aurantifolia x Fortunella margarita 'Tavares, Limequat 'Tavares'
So gehen wir bald ins Winterquartier

Limequat 'Tavares' kaufen

  • Halbstamm im 5L-Topf
    Gesamthöhe inkl. Topf: 50/70 cm, Stammhöhe: 25cm
    ¤ 44,95
    Bestell-Nr. lub 64150
    nicht lieferbar nicht lieferbar
    » Benachrichtigen, wenn lieferbar
  • 5% Mengenrabatt ab 3 Stück
    Preise inkl. MwSt, zzgl. einmalige
    Versandkosten von nur ¤ 5,95
    Mindestbestellwert € 20,00

Vorteile

  • Ertrag und Robustheit wie eine Kumquat
  • erfrischende Säure wie eine Limette
  • hoher Zierwert dank der kleinen, leuchtend gelben Früchte
Steckbrief Limequat 'Tavares'
Wuchs: recht kompakt mit mandarinenähnlichem Laub
Blüten: kleine weisse Blüten
Früchte: kleiner als die mexikanische Limette und mit etwas mehr Zucker
Geschichte und Verwendung: Kreuzung aus der mexikanischen Limette und der ovalen Kumquat, daher ist diese Sorte etwas weniger wärmebedürftig als die tropischen Limetten; Gut geeignet als Limettenersatz in Getränken oder zum Säuern anstatt mit Zitrone
Frosthärte/Überwinterung: möglichst kühl bei 0 - 5 °C im Kalthaus

Beschreibung

Die Limequat 'Tavares', botanisch korrekt, Citrus aurantifolia x Fortunella margarita ist natürlich nicht nur ein "Ersatz". Schliesslich ist sie eine sehr köstliche Zitrusfrucht, die als Hybride aus der oval-früchtigen Kumquat und der Limette entstanden ist. Dank dieser Kreuzung ist eine neue Fruchtart entstanden – eben die Limequat (=Limette x Kumquat) - die die Form und Robustheit der Kumquat (nur etwas grösser) mit der erfrischenden Säure der Limetten verbindet. Die Kumquat hat der Limequat zum guten Glück auch die Fruchtbarkeit vererbt, und so stehen die Stämmchen und Büsche jedes Jahr voller Früchte. Unter der Last biegen sich typischerweise auch die Äste, so dass der Habitus manchmal an einen Hängeform (oder Trauerform) erinnert.

Reifezeit und Geschmack der Limequat 'Tavares'

Die natürliche Reifezeit beginnt je nach Witterung im Januar und erstreckt sich bis weit in den März hinein, bei uns werden die leuchtend gelben Limequat normalerweise im späten Frühling reif. Und bald schon im Sommer kommt der nächste Blütenschub.
Das von seinem Geschmack her etwas säuerliche, aber keineswegs bittere Fruchtfleisch ist bei der Limequat 'Tavares' angenehm saftig und hat im Innern nur wenige Kerne. Die Früchte bilden eine relativ dünne Schale, sie sind im vollreifen Zustand mit ihrem satten Gelb auch von der Optik sehr schön sind. Ähnlich wie bei einer Kumquat kann man sich beim Verzehr das Schälmesser sparen, denn die weiche und übrigens lecker süsse Schale der Limequat 'Tavares' wird einfach mitgegessen - wie auch bei der ovalen Kumquat. Während sich aber bei der ovalen Kumquat ein schönes Gleichgewicht zwischen süsser Schale und saurem Fruchtfleisch ergibt, ist der Gesamteindruck bei der Limequat doch eher sauer; man wird sie ähnlich wie Zitronen oder Limetten für Drinks, zur Dekoration, oder zum Kochen, für die Aromatisierung einsetzen, eher weniger zum direkten Frischgenuss wie die ovale Kumquat.

Zur Kultivierung dieser Zitruspflanze eignen sich Balkone, Terrassen und Wintergärten; wie fast alle Zitruspflanzen (ausser die Calamondin) fühlen sie sich draussen viel wohler als in Wohnungen

Wuchs und Blüte

Schaut man sich die Zweige ein wenig genauer an, sehen sie wie dorniges Reisig aus, schiessen mit der Zeit aber dennoch erstaunlich kräftig in die Höhe, um sich dann 1-2 Jahre später unter dem Gewicht der Früchte wieder runterzubiegen. Die Kumquat-ähnlichen Blätter machen einen sehr zarten Eindruck und lassen die Verwandtschaft mit der eng verwandten Zitrussorte ebenfalls deutlich erkennen. Eine besondere Überraschung, ist nicht nur die herrlich weisse Blütenpracht bei der Limequat 'Tavares' an sich, sondern dass sich ihr Besitzer mitunter sogar mehrmals im Jahr daran erfreuen darf. Die Blüten der Pflanze öffnen sich zunächst meist gruppenweise für ungefähr drei Wochen während der späten Frühlingszeit oder im Frühsommer. Die sogenannte Nachblüte findet dann häufig erst im späten Sommer statt.

Limequat 'Tavares' - eine köstliche Limette

Die beiden amerikanischen Züchter Robinson und Swingle, die die Limequat züchteten, waren bei ihrer  schon 1909 durchgeführten Kreuzung zwischen Kumquat und Limette auf der Suche nach einer Zitruspflanze, aus der man auch in wettertechnisch rauheren Klimazonen eine Limette kultivieren könnte. Dazu eignet sich die dezent säuerliche Limequat 'Tavares' bis heute ausgezeichnet, wobei sich die saftigen Früchte auch als Beigabe für die verschiedensten Cocktails verwenden lassen. Die Hoffnung, aus ihrer Hybridzucht eine kleine Portionszitrone für den Handel zu entwickeln, erfüllte sich für die beiden Agronomen und Züchter allerdings nicht, da sich die kleinen Früchte (leicht grösser als Kumquats, deutlich kleiner als Zitronen) bei den Verbrauchern zur damaligen Zeit nur schwer etablieren konnten. Dennoch können Sie auch genauso eingesetzt werden: Als kleine niedliche Zitronen, die man nicht unter 4 x auspressen muss, sondern die gerade für ein Gericht oder für ein Getränk ausreichen.

Besonderheiten bei der Kultivierung

Beim Anbau als Kübelpflanze soll die Limequat 'Tavares' wenn möglich regelmässig geschnitten werden. Da diese Zitruspflanze ihre Früchte hauptsächlich an den Triebenden bildet, könnte sie ansonsten schnell und sehr leicht aus ihrer gewünschten Form geraten. Um diesen charakteristischen "Trauerwuchs" zu umgehen, sollen die Zweige der Limequat 'Tavares' wenigstens zweimal jährlich (März und Juli) gekürzt werden. Während die Limette schon bei leichten Minusgraden dauerhaften Schaden nehmen kann, verträgt die 'Tavares' kurzfristig Frost bis -4 °C. Somit ist sie ein wenig leichter in Winterruhe zu bringen und auch was die gesamte Pflege anbelangt, wesentlich unproblematischer im Aufwand.

Die Bedeutung von Sonne und Wärme

Es gibt kaum Pflanzenarten auf der Welt, die so viel an Sonne bei gleichzeitig hohen Temperaturen mögen und vertragen wie die Zitrusgewächse. Genau wie die Limequat 'Tavares' gedeihen sie dennoch am besten, wenn sie bereits nach dem letzten Winterfrost im Mai bis in den späten Herbst hinein an den wärmsten und sonnigsten Platz, der im Garten verfügbar ist, umquartiert werden. Sollte die Überwinterung an einem mässig hellen Ort stattgefunden haben, setzen Sie den Pflanzkübel dennoch für die ersten Wochen nicht gleich der direkten Hitze und Sonnenbestrahlung aus, da die Blätter ansonsten beschädigt werden könnten (Sonnenbrand). Die ersten 2 Wochen im Frühjahr genügt ein halbschattiger Platz, um die Limequat 'Tavares' langsam an die neuen Umweltbedingungen zu gewöhnen. Optimal gedeihen diese Hybriden an einer Hausmauer mit Südlage, in der die Tageswärme des Sommers gespeichert und während der Nachtstunden an die Pflanzen abgegeben wird.
Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Gartenstory
09.08.2021 - Unermüdlich!
Ich habe die Limequat Tavares letzten Sommer gekauft. Seither blüht und fruchtet sie in der Wachstumzeit ohne Unterlas. Ständig werden neue Blüten gebildet, die auch allsammt befruchtet werden. Der Baum wirkt überladen, aber wenn neue Triebe gebildet werden, werden diese sofort mit Blüten besetzt, was ein Rückschnitt unglücklich erscheinen lässt. Die Früchte sind etwa doppelt so gross wie Kumquats, herrlich limettig und eignen sich hervorragend um Salatsaucen oder Trinkwasser zu aromatisieren. Auch ein Loomi daraus ist sehr empfehlenswert. Zum so essen, sind sie eher etwas für hartgesottene Zeitgenossen. Sie ersetzen sowohl Zitronen als auch Limetten im täglichen Gebrauch.
» Gartenstory kommentieren...
Fragen & Antworten (2)
Frage
06.08.2023 - Kumquat
Hallo, ich habe seit einigen Jahren einen Kumquat. Er steht sehr sonnig im Sommer und überwintert in der Garage. Der Baum wächst sehr gut und blüht auch im Sommer. Aber er setzt keine Früchte an. Woran kann das liegen?
Ich spiele schon lange mit dem Gedanken einen Limequat anzuschaffen, bin aber etwas verunsichert, da mein Kumquat nie Früchte trägt.
Hätten Sie eine Vermutung warum mein Bäumchen trotz vieler Blüten keine Früchte ausbildet?
Vielen Dank für Ihre Antwort
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
23.07.2023 - Sehr helle Blätter bei der Limequad ‘Tavares‘
Hallo,
ich habe mir im Frühjahr eine Limequad Tavares gekauft.
Das Bäumchen hat schön geblüht, bereits Früchte angesetzt und blüht im Moment wieder.
Obwohl ich die Pflanze 1x wöchentlich mit einem halben Liter Frutilizer Zitrusdünger dünge, hat die Pflanze sehr helle Blätter.
Gegossen wird mit Leitungswasser, das über eine Entkalkungsanlage auf 7 Grad dH entkalkt wurde.
Kann mir jemand weiterhelfen?
Vielen Dank im Voraus.
Lg Stephan B
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Kundenbewertungen (3)
Kundenbewertung 4.7/5
3 Bewertungen
(07.07.2020)
Wir sind mehr als zufrieden....
***
Traumhaft schöne Pflanze....

Faumen hoch und weiter so....
(17.06.2020)
der Zitronenbaum kam perfekt verpackt und fast unversehrt an, Beobachtungszeitraum für Akklimatisierung und Wachstum ist im Moment noch zu kurz
(16.06.2020)
Ich bin noch nicht in dee Lage Empfehlung abzu geben. Habe das Bäumchen noch nicht lange.
schliessen
Jetzt aktuell:
Günstige Bodendecker mit bis zu -50% Staffelrabatt!