Hibiscus moscheutos 'Summer Storm'

Garten-Roseneibisch 'Summer Storm': Beeindruckende Grossstaude mit riesigen, rosafarbenen Blüten

Hibiscus moscheutos 'Summer Storm'
Hibiscus moscheutos 'Summer Storm'
Kein Produktbild vorhanden

Die riesigen Blüten des Garten-Roseneibischs 'Summer Storm' sind echte Hingucker. Sie sind zartrosa gefärbt, rot geadert und weisen ein rotes Auge auf.
 
  • prächtige rosafarbene Riesenblüten
  • blüht vom Sommer bis zum Herbst
  • wüchsige Sotitärstaude
 

Riesenblüten in Rosa

Mit einem Durchmesser von 20 bis 25 cm sind die Riesenblüten von Hibiscus moscheutos 'Summer Storm' nicht zu übersehen. Sie erscheinen ab Anfang Juli, und die lange Blütezeit erstreckt sich bis weit in den Herbst hinein. Die Grundfarbe der prachtvollen Blüten ist ein zartes Rosa. Sehr attraktiv sind die roten Adern, die die Blütenblätter durchziehen. Das tiefrote Blütenzentrum sorgt für zusätzlichen Kontrast. Ein weiterer Schmuck von Hibiscus moscheutos 'Summer Storm' ist sein burgunderrotes, ahornähnliches Laub.
 

Anspruchsvolle Prachtstaude

Damit der Garten-Roseneibisch 'Summer Storm' optimal wachsen und gedeihen kann, benötigt er einige Voraussetzungen: Der Standort sollte möglichst vollsonnig und frei sein - die Prachtstaude mag keine Konkurrenz durch Gehölze oder andere Grossstauden. Hibiscus moscheutos 'Summer Storm' verlangt einen fruchtbaren, gleichmässig feuchten Gartenboden. Er möchte im Frühling und im Frühsommer mit einem organischen Volldünger und in sommerlichen Trockenphasen mit genügend Wasser versorgt werden. Stimmen die Bedingungen, werden Sie an dieser prächtigen Solitärstaude viele Jahre lang Freude haben. Zudem wird der Garten-Roseneibisch 'Summer Storm' mit den Jahren immer üppiger und reichblütiger.
 

Im Winter schützen!

Trotz seiner Grösse von bis zu 140 cm handelt es sich bei Hibiscus moscheutos 'Summer Storm' um eine nicht verholzende Staude. Die Triebe sterben also über den Winter komplett ab, sodass Sie den Garten-Roseneibisch 'Summer Storm' im zeitigen Frühjahr komplett zurückschneiden müssen. Damit die prachtvolle Grossstaude sicher über den Winter kommt, sollten Sie den Wurzelbereich ab dem Spätherbst mit einer dicken Auflage aus Laub, Stroh und/oder Tannenreisig schützen. Oder Sie pflanzen Hibiscus moscheutos 'Summer Storm' einfach in einen grossen Kübel und überwintern die Staude kühl, dunkel und leicht geschützt, z.B. in einer ungeheizten Garage.

Blütenfarbe: rosa
Blütezeit: Anf. Jul. bis Anf. Sept.
Höhe: 120 - 140 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Lebensbereich: Freifläche
Blattform: gelappt, gesägt, breitlanzettlich
Blattfarbe: rotbraun
Pflege: leichter Winterschutz im Wurzelbereich ist ratsam
Familie: Malvaceae

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Hibiscus moscheutos 'Summer Storm' (4)

Frage 06.07.2021 gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Überwintern
Hallo Lubera-Team
Kann ich diesen Hibiskus im Kübel pflanzen und im Winter draussen auf dem überdachten Balkon lassen ?
Antwort (1)
Gartenstory 14.03.2021 gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Beeindruckende Blüten'staude'
Ich habe Hibiscus moscheutos Summer Storm im Frühling 2019 ausgepflanzt (Schweizer Mittelland), d.h. ich konnte die Pflanze 2 Jahre beobachten.
Sie steht vollsonnig und mit einer Tropfbewässerung, Standort nicht ganz optimal da gleich nebendran ein wüchsiges Ziergras (Rutenhirse) wächst. Der Boden ist guter Gartenboden, eher durchlässig. Gedüngt habe ich mit Kompost und etwas Rosendünger.
Im ersten Jahr machte sie einen langen (ca. 1.5 m) Trieb an dem sukzessive die Blüten aufgehen. Im 2020 waren es bereits drei-vier Triebe. Die Blüten sind gigantisch und haben mit dem roten Auge eine sehr gute Fernwirkung. Die Blüte startet ca. im August und geht bis ca. Ende September (je nach Wetter). Winterschutz: Im Dezember habe ich die Staude runtergeschnitten und mit etwas Laub und Reisig abgedeckt. Der Austrieb im Frühling war eher spät (würde sagen ca. Mai), d.h. die Pflanze sieht relativ lange tot aus, bis sie plötzlich durchstartet.

Ich habe das Ziergras entfernt, bin gespannt, wie sich der Hibiskus weiterentwickelt.
Frage 18.09.2020 gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Winterpflege
Ich habe die Jungpflanze im Kübel und möchte sie im ersten Winter in den Geräteschuppen ohne Fenster stellen muß sie ab und an gegossen werden oder soll sie lieber draußen bleiben?
Antwort (1)
mehr anzeigen
Name: Hibiscus moscheutos 'Summer Storm' Botanisch: Hibiscus moscheutos 'Summer Storm'
Blütezeit: Anf. Jul. bis Anf. Sept. Blätterfarbe: rot, grau, weiss
Blütenfarbe: rosa Endhöhe: 100cm - 140cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: nass, feucht
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Outdoor, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 1 - Kugeldistel Echinops ritro