schliessen
Lubera Pflanzenshop für Deutschland (und andere EU-Länder)Willkommen bei Lubera Deutschland.
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für die Schweiz
Lubera Pflanzenshop für Österreich

Ginkgobaum 'Menhir'®

Ginkgo biloba 'Menhir'® - der säulenförmige Fächerblattbaum bietet tolle Gestaltungsmöglichkeiten

Ginkgobaum 'Menhir'® einzelne Blätter
Ginkgobaum 'Menhir'® einzelne Blätter
etablierte Pflanze im Garten
etablierte Pflanze im Garten
Ginkgobaum 'Menhir'® grünes Laub
Ginkgobaum 'Menhir'® grünes Laub
Ginkgobaum 'Menhir'® im 3 Liter Topf
Ginkgobaum 'Menhir'® im 3 Liter Topf
Ginkgobaum 'Menhir'® Herbstfärbung
Ginkgobaum 'Menhir'® Herbstfärbung
Ginkgobaum 'Menhir'®, Ginkgo biloba 'Menhir'®
Ginkgobaum 'Menhir'®, Ginkgo biloba 'Menhir'®
Ginkgobaum 'Menhir'® einzelne Blätter
etablierte Pflanze im Garten
Ginkgobaum 'Menhir'® grünes Laub
Ginkgobaum 'Menhir'® im 3 Liter Topf
Ginkgobaum 'Menhir'® Herbstfärbung
Ginkgobaum 'Menhir'®, Ginkgo biloba 'Menhir'®
Eigene Fotos hochladen
Eigene Fotos hochladen
AKTION - Alle Pflanzenbestellungen sind aktuell versandkostenfrei.
Deshalb schnell sein und jetzt bestellen!

Ginkgobaum 'Menhir'® kaufen

  • Kräftige Pflanze im 3 lt.-Topf, 60-80 cm
    ¤ 28,45
    Bestell-Nr. hel 88745
    lieferbar lieferbar Lieferzeit bis zu 12 Werktage
  • Preise inkl. MwSt, zzgl. einmalige
    Versandkosten von nur ¤ 0,00
schliessen
In den Warenkorb legen
Kräftige Pflanze im 3 lt.-Topf, 60-80 cm
¤ 28,45
Ginkgobaum 'Menhir'®

Vorteile

  • Schmal aufrechter, säulenförmiger Wuchs
  • Strukturpflanze mit geringem Platzbedarf
  • Schnell wachsend
  • Goldgelbe Herbstfärbung
  • Winterhart
Steckbrief Ginkgobaum 'Menhir'®

Name: Ginkgobaum 'Menhir'®
Botanisch: Ginkgo biloba 'Menhir'®
Blätterfarbe: grün
Endhöhe: 3 m – 7,5 m
Endbreite: 80 cm - 2 m
Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden-Feuchtigkeit: mäßig trocken bis feucht
Boden: Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, sauer, schwach sauer
Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Kübel, Strukturpflanzen, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Erhältlich: Februar bis November

Beschreibung

Ginkgo biloba 'Menhir'® hat einen säulenförmigen Wuchs. Seine Seitenäste sind kurz, sodass er bei einer Wuchshöhe zwischen 3 und 7,5 Metern nur 80 cm bis 200 cm breit wird. Durch diese schlanke Form benötigt er nur wenig Platz im Beet und macht in den ersten Jahren auch als Kübelpflanze eine gute Figur. Charakteristisch sind die fächerförmigen Blätter mit der mehr oder weniger stark ausgeprägten Kerbe am Rand. Im Sommer sind sie hellgrün und verfärben sich vor dem Blattfall im Herbst leuchtend gelb.

Botanisch ist der Ginkgo oder Fächerblattbaum eine Besonderheit. Er ist weder ein Laubgehölz noch gehört er zu den Nadelgehölzen. Die Ginkgobaumgewächse sind eine viel ältere Pflanzengruppe, die bereits vor 250 Millionen Jahren existierten. Darum gilt der Fächerblattbaum als das älteste heute lebende Fossil. Er symbolisiert Langlebigkeit, Widerstandskraft, Liebe, Freundschaft und Verbundenheit. Der Fächerblattbaum 'Menhir'® ist ein symbolträchtiges Geschenk zur Hochzeit oder zum Einzug ins neue Heim. Er sollte auch in keinem japanischen Garten fehlen.

Die klare Säulenform von Ginkgo biloba 'Menhir'® lässt sich im Garten vielseitig einsetzen. Einzelne Pflanzen sorgen im Gartenbeet für Struktur. In Reihe gepflanzt, kann diese wertvolle Sorte Wege und Zufahrten säumen. An Sitzplätzen sorgt Ginkgo biloba 'Menhir'® für sommerlichen Sichtschutz. Übrigens lässt sich der Säulen-Ginkgo auch einige Jahre problemlos in Pflanzgefässen kultivieren.

Standort und Boden für Ginkgobaum 'Menhir'®

Der Säulen-Fächerblattbaum gedeiht in Sonne oder Halbschatten und kommt mit jedem Gartenboden zurecht. Der Boden darf mässig trocken bis feucht sein. Ideal ist tiefgründige, durchlässige und nahrhafte Erde mit einem pH-Wert zwischen 5 und 7. Wähle den Standort mit Bedacht: Der Ginkgo ist ein Herzwurzler mit tief reichender Hauptwurzel und kann später nicht mehr umgepflanzt werden.

Säulenginkgo pflanzen

Gehölze, die im Container angezogen wurden, kannst du vom Frühjahr bis zum Herbst pflanzen. Achte vor allem im Sommer darauf, die frisch gesetzten Pflanzen regelmässig zu giessen, bis sie gut verwurzelt sind. Vor dem Einsetzen des Ginkgos 'Menhir'® wässerst du die Pflanze in einem Eimer, bis keine Luftblasen mehr aus dem Substrat aufsteigen. Bereite in der Zeit die Pflanzstelle vor. Hebe eine Grube aus, die tiefer und breiter ist als der Wurzelballen. Entferne Steine und störende Wurzeln und mische etwas Kompost unter den Erdaushub. Dann setzt du den jungen Baum ein und gibst ihm für die ersten Jahre einen Pfahl als Stütze. Tritt die Erde um die Wurzeln gut fest und giesse den frisch gesetzten Ginkgo an.

Du kannst 'Menhir'® auch in einem Gefäss kultivieren. Wähle dafür einen ausreichend grossen, standfesten Kübel. Der begrenzte Wurzelraum in Kübelkultur verlangsamt das Wachstum des Baums und erfordert regelmässige Wassergaben.

Richtig giessen

Als Tiefwurzler kann sich der Fächerblattbaum nach dem Anwachsen problemlos mit Wasser aus den tiefen Bodenschichten versorgen und braucht dann nicht mehr gewässert zu werden. Nach der Pflanzung musst du ihn aber je nach Bodenverhältnissen und Witterung in den ersten ein bis drei Jahren mit ausreichend Wasser versorgen. Giesse den Baum bei Trockenheit zwei- bis dreimal in der Woche durchdringend. Vermeide oberflächliches Wässern, weil das die Bildung einer oberflächennahen Bewurzelung fördert, durch die die Bäume anfällig werden für Trockenstress.

Schneiden eines Ginkgobaums

Der Fächerblattbaum wächst im Jahr etwa 10 bis 15 cm in die Höhe. Einen regelmässigen Schnitt benötigt er nicht, weil Ginkgo von Natur aus sehr harmonisch wächst. Abgestorbene, beschädigte oder störende Äste kannst du bei Bedarf im Frühjahr oder Herbst abschneiden.

Säulenginkgo düngen

Junge Pflanzen auf zu nährstoffreichen Böden können empfindlich für Spätfröste sein. Darum solltest du deinen Ginkgo bei der Pflanzung und in den ersten Jahren nicht zu reichlich düngen. Verteile am besten im Frühjahr etwas Langzeitdünger im Wurzelbereich auf der Erde und arbeite den oberflächlich ein. Der gibt bis zum Sommer (3 bis 6 Monate) gleichmässig Nährstoffe ab und ermöglicht dem Baum einen guten Wuchs. Im Herbst sinkt das Nährstoffangebot und das Holz kann gut ausreifen und eine ideale Winterhärte erreichen.

Blüten und Früchte des Ginkgo 'Menhir'®

Der Ginkgobaum 'Menhir'® ist eine rein männliche Form des Fächerblattbaums. Er bildet nur männliche Blüten, aus denen sich keine Früchte entwickeln. Das ist ein grosser Vorteil, weil die Schalen der mirabellengrossen Früchte an den weiblichen Ginkgos Buttersäure enthält und sie darum unangenehm stinken. Sie müssen im Herbst täglich eingesammelt werden. Dieses Problem ergibt sich bei 'Menhir'® nicht. Bei diesem beeindruckenden Baum kannst du die herrliche Herbstfärbung in vollen Zügen geniessen.

Verwendung des Säulenginkgos

Mit einer Wuchshöhe von 3 bis 7,5 Metern und seinem schlanken Wuchs ist der Ginkgobaum 'Menhir'® ideal als Hausbaum geeignet. Du kannst ihn einzeln im Vorgarten oder als Paar rechts und links vom Haustür oder Einfahrt pflanzen. Auch eine Kultur im Kübel ist möglich.

Krankheiten des Ginkgos

Der Fächerblattbaum ist frosthart bis -28 °C und windfest. Er toleriert Hitze, ist stadtklimafest und erträgt auch Luftverschmutzung. Von Krankheiten oder Schädlingen wird dieses robuste Gehölz nicht befallen.

Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Fragen & Antworten (8)
Frage
16.11.2022 - Ginkgo Menhir Wachstum
Hallo,

Ich habe letztes Jahr zwei Ginkgo Menhir gepflanzt und beide hatten im ersten vollen Jahr keinen nennenswerten Zuwachs. Die Triebe sind wenn, dann nur 1cm gewachsen aber der Blattaustrieb war OK. Sie stehen in einem durchlässigen Humosen/sandigen Boden & im Halbschatten. Das Jahr war sehr heiß (2022) und viele Pflanzen im Garten haben ihr Wachstum im Sommer ganz eingestellt.
Haben diese Bäume einen Pflanz Shock oder ist es dem heißen Wetter geschuldet?
Vielen Dank!
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
23.09.2017 - Früchte des Ginkgobaum Menhir?
Entewickelt dieser Baum jene übelst riechenden Früchte?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
30.08.2022 - Ginkgo menhir
Kann man den Ginkgo Menhir statt im Garten auch im Topf wachsen lassen?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
weitere Fragen ...
Kundenbewertungen (8)
Kundenbewertung 4.9/5
8 Bewertungen
(02.08.2021)
Qualität sehr gut, war größer wie beschrieben.
(01.05.2021)
Sehe schöner Stamm der schon rundherum im grün erstrahtl
(11.08.2020)
Die Pflanze wird ein Geburtstagsgeschenk.
(14.08.2019)
Ginkobäumchen kam sehr gut verpackt und wohlbehalten an. Die reale Größe übertraf das angegebene Maß um das etwa Doppelte. Klare Weitereempfehlung!
(09.08.2019)
Schöner gerader Wuchs. Gesunde Blätter. Verpackung genial
weitere Bewertungen ...
schliessen
End of Season:
-40% auf Blütensträucher!