schliessen
Lubera Pflanzenshop für die SchweizWillkommen bei Lubera Schweiz
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für Deutschland
Lubera Pflanzenshop für Österreich

Stachelbeerstrauch Luberissima® Crispa® 'Darling'®

DIE Delikatess-Stachelbeere

Stachelbeere Crispa® Darling®
Stachelbeere Crispa® Darling®
Stachelbeere Crispa® Darling®
Stachelbeere Crispa® Darling®
Stachelbeere Crispa® Darling®
Stachelbeere Crispa® Darling®
Stachelbeere Crispa® Darling®
Stachelbeere Crispa® Darling®
Stachelbeere Crispa® Darling®
Stachelbeere Crispa® Darling®
Stachelbeere Crispa® Darling®
Stachelbeere Crispa® Darling®
Eigene Fotos hochladen
Eigene Fotos hochladen
AKTION - Alle Pflanzenbestellungen sind aktuell versandkostenfrei.
Deshalb schnell sein und jetzt bestellen!

Stachelbeerstrauch Luberissima® Crispa® 'Darling'® kaufen

  • Luberissima Solitärpflanze im 15 L Topf
    CHF 64.90
    Bestell-Nr. lub 214940
    nicht lieferbar nicht lieferbar
    » Benachrichtigen, wenn lieferbar
  • 5% Mengenrabatt ab 3 Stück
    Preise inkl. MwSt, zzgl. einmalige
    Versandkosten von CHF 0.00
    Mindestbestellwert CHF 30.00

Vorteile

  • fruchtiger und beeriger Geschmack, ein Hauch von Himbeeren lässt sich erahnen
  • aufrechter und straffer Wuchs
  • exzellente Toleranz gegen amerikanischen Stachelbeermehltau und Blattfallkrankheit
  • hoher Ertrag
Steckbrief Stachelbeerstrauch Luberissima® Crispa® 'Darling'®

Reife: mittlere Reifezeit, deutlich nach Flavia und Solemio
Früchte: mittelgross, etwas oval oder tropfenförmig; hellrot bis leuchtend rot, wird nie ganz dunkel wie Flavia und auch Lady Late, die schönste aller roten Stachelbeerfarben; Ernte oft mit Stiel, absolut unbehaart
Geschmack: auch im Crispa-Sortiment die beste Sorte; etwas fruchtiger, beeriger noch als die andere Sorten; vielleicht mit einem Hauch von  Himbeeraroma. Süss, aber auch bei Vollreife oder Überreife begleitet von einer erfrischenden Säure; der ultimative Beerensnack
Wuchs/Gesundheit: aufrechter, schön straffer Wuchs; exzellente Toleranz gegen amerikanischen Stachelbeermehltau und Blattfallkrankheit
Ertrag: hoch, Beeren regelmässig über den Busch verteilt

Beschreibung

Unser unterdessen sehr grosses Stachelbeerzüchtungsprogramm fährt in diesen Jahren die Ernte einer über 10jährigen Züchtungsarbeit ein. Dabei ging es uns darum, gleichzeitig die Fruchtqualität zu verbessern und auch die Toleranz gegen Mehltau. Da letztere polygen ist, das heisst nicht absolut, sondern eher so eine Art bessere oder schlechtere Toleranz, braucht es in der Testung bis zu 5  Bonitierungsjahre, um sichere und belastbare Resultate zu haben. Am Ende kommen jetzt aber Sorten auf den Markt, die in punkto Mehltautoleranz alle Standardsorten weit hinter sich lassen und die gleichzeitig eine Fruchtqualität bieten, die absolut phantastisch ist. Die Stachelbeere wird so von der Einmach- und Konfitürenfrucht unserer Vorfahren (und der Engländer!) zur angesagten Snackfrucht!
Darling ist in dieser Serie neuer Sorten die Sorte mit dem realtiv allerbesten Aroma, nur mittelgross, aber mit einer ‚gluschtigen‘ und attraktiven hell- bis mittelroten Farbe.
Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Fragen & Antworten (4)
Frage
19.06.2022 - Blätterabfall
Guten Tag Luberateam
Seit 3 Jahren habe ich jetzt die Crispa Darling im Garten und seit letzdem Jahr verliert meine Darling immer schlagartig alle Blätter in einer Woche,letztes Jahr war es mitte Juli und dieses Jahr war es schon ende Mai,es sind zwar sehr kleine Früchte drann,aber ob die wirklich gut sind,bezweifle ich.
Sie wächst seit dem ersten Jahr auch nicht mehr wirklich,haben aber auch dieses Jahr kein Dünnger ran gemacht,die Wurzeln sind auch OK. Der Lehmboden wurde mit Humus und Sand aufgelockert und Sonne hat Sie von Sonnenaufgang bis Untergang bei zu trockenen Tagen werden auch alle Pflanzen gegossen mit Regenwasser,aber nur die Darling macht es mir schwer.
Darum wollte ich Sie um einen Rat fragen,was ich machen könnte oder übersehen habe,da es wirklich die einzigste Pflanze von euch ist,wo bei mir im Strebergarten nicht richtig will.
Vielen Dank.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
08.04.2022 - Erziehung zum Halbstamm/ Hochstammvariante
Guten Tag,
könnte ich diese Sorte auch als Beerenhochstämmchen bekommen? BZw. gibt es die Möglichkeit die Pflanze vorhin zu erziehen?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
08.03.2022 - Spalier
Kann man die Stachelbeere wegen Platzmangel an eine Wand planzen und die Zweige zur Seite und nach oben binden, also eine Art Spalier daraus machen?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
weitere Fragen ...
Kundenbewertungen (2)
Kundenbewertung 5.0/5
2 Bewertungen
(01.09.2021)
Pflanze schaut gesund und robust aus.
(23.10.2019)
grosse kräftige Pflanze
schliessen
Super Gelegenheit:
Alles versandkostenfrei liefern lassen...