Zwetschge Bühler Frühzwetschge

Mittelgrosse Frühzwetschge Bühler

Bühler Frühzwetsche
Bühler Frühzwetsche
Zwetschge Bühler Frühzwetschge
Zwetschge Bühler Frühzwetschge
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile Zwetschge Bühlers Frühzwetschge

  • Süss und aromatisch im Geschmack
  • Hoher Ertrag bei mittelgrossen Früchten
  • Auch für Höhenlagen geeignet

Kurzbeschreibung Zwetschge Bühlers Frühzwetschge

Wuchs: mittel bis starken Wuchs, Kleinbaum
Standort: sonnig bis halbschattig
Boden: normaler nährstoffreicher Boden
Reifezeit: Juli  
Blütezeit: April bis Mai
Frucht Aussehen/Form: mittelgross, dunkelblau, oval
Geschmack: süss und aromatisch im Geschmack
Herkunft/Geschichte: Am Namen erkennt, kommt diese Sorte aus Bühl einer Stadt in Baden-Baden. Die Frucht hat sogar ihr eigenes Fest bekommen, das Bühler Zwetschgenfest hat eine lange Tradition und findet jedes Jahr im September statt.
Befruchtung: selbstfruchtbar, eine andere Sorte kann der Ertrag noch erhöhen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Zwetschge Bühler Frühzwetschge (1)

Frage
27.06.2020 - Bühler Zwetschge - Wuchsform
Gibt es bei dieser Zwetschgensorte keine Niederstämme/ Pyramiden?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Zwetschge Bühler Frühzwetschge Botanisch: Prunus domestica sub. Domestica
Blütezeit: Anf. April bis Ende April Reifezeit: Mitte Aug. bis Anf. Sept.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: weiss
Endhöhe: 5m - 7.5m Endbreite: 4m - 5m
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Einzelpflanze
Süsse: süsssauer Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: Februar bis Dezember