Zuckerwurzel

Sium sisarum, mehrjähriges ausdauerndes Wurzelgemüse mit süssem Geschmack

Zuckerwurzel - Sium sisarum - Wurzel
Zuckerwurzel - Sium sisarum - Wurzel
Zuckerwurzel - Pflanze
Zuckerwurzel - Pflanze
Zuckerwurzel - Wurzel
Zuckerwurzel - Wurzel
Kein Produktbild vorhanden

Die Zuckerwurzel ist ein Wurzelgemüse aus der Familie der Doldenblüte, das als mehrjährige Staude angebaut werden kann, also auch wieder die Kriterien unseres 'Ewigen Gemüses' erfüllt: Einmal pflanzen - ewig ernten. Hier allerdings werden die Pflanzen meist vollständig geerntet und ein Wurzelteil wird neu gesteckt, um auch fürs nächste Jahr für Ertrag zu sorgen. Sium sisarum, wie der wohltönende botanische Name der Zuckerwurzel lautet, heisst je nach Region auch Gierlen, Gärlin, Zuckermerk, Klingelmöhre, Zuckerwurz, der englische Name lautet Skirret. Das aus dem Fernen Osten und Russland stammende Gemüse wurde bis ins 18. Jahrhundert verbreitet angebaut, war als vollmundige Zucker- und Stärkequelle auch sehr beliebt, wurde dann aber von der Kartoffel und von der Zuckerrübe verdrängt. Die Zuckerrübe und die Zuckerwurzel hatten ursprünglich beide ca. 4-8% Sacharose/Zucker, durch Züchtung wurde der Gehalt bei der Zuckerrübe auf über 20% erhöht. Ebenso sprach und spricht das Erntegewicht bei weitem für die Zuckerrübe, aber Geschmack und Feinheit können für die Zuckerwurzel in die Waagschale geworfen werden ...

Vorteile der Zuckerwurzel

  • mehrjähriger Anbau
  • trotzdem Ernte schon nach einem Jahr
  • breit süsser Geschmack und vielseitige Verwendung in der Küche
  • unsere vegetativ vermehrten Pflanzen entwickeln sich schneller als Sämlingspflanzen, mit grösserem Ertrag

Zuckerwurzel pflanzen: Standort und Boden

Die Zuckerwurzel (Sium sisarum) kann bis zu 100cm, manchmal höher werden und nimmt einen Durchmesser von 40cm ein. Die Doldenblütler-Pflanze ist ein Schwachzehrer, liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort, tiefgründigen humosen bis sandigen Boden und eine gleichmässige Bodenfeuchte. Vor allem im Sommer ist der Wasserbedarf relativ gross, wobei Staunässe natürlich der Wurzelentwicklung abträglich ist. Bei zu trockener Witterung werden die Wuzeln, die normal in der Mitte einen kleinen dunkleren faserigen Kern in sich tragen, nochmals deutlich faseriger. Wir haben selber eine Zuckerwurzelherkunft mit möglichst dicken und wenig faserigen Wurzeln selektioniert und vermehren diese vegetativ. Nach unserer Erfahrung entwickeln sich vegetativ vermehrte starke Jungpflanzen sehr viel schneller und ertragreicher als Sämlingspflanzen.

Pflege und Ernte der Zuckerwurzel

Die Pflanze ist relativ anspruchslos, wenn man den grossen Wasserbedarf im Sommer einmal weglässt. Man pflanzt sie am besten auf einen Abstand 30x30 oder 40x40cm. Achten Sie jedoch auf Wühlmäuse; auch sie lieben natürlich die zucker- und stärkehaltigen Wurzeln. Sium sisarum bildet pro Pflanze ein Bündel von 20-30cm langen, zylindrischen und konisch spitz zulaufenden fingerdicken Wurzeln aus, die geputzt weiss und geringelt sind. Letzteres, die regelmässig an der Wurzel aneinandergereiten Einschnürungen machen das Putzen relativ aufwändig. Die Ernte sollte nicht vor dem Spätherbst erfolgen, da die Stärke- und Zuckerbildung erst Ende Oktober abgeschlossen ist. Im Winter dann bietet es sich an, die Zuckerwurzel nach Bedarf auszugraben: Die Wurzeln bleiben nirgendwo frischer als im Boden, wo sie auch gewachsen sind. Für die langfristige Kultur gibt es zwei Wege: Sie stechen ganz bewusst nur die Hälfte der Pflanze (gerne auch ein bisschen mehr) aus und lassen den Rest im Boden, oder sie nehmen nach der Ernte eine Wurzel und stecken den oberen Teil wieder an eine Pflanzstelle oder auch in Töpfchen, um so die Kultur weiterzuziehen.

Zuckerwurzel im Topf kultivieren

Die Kultur im Topf ist bei der Zuckerwurzel problemlos möglich. Wir empfehlen einen Topf ab 10l, eher tief gezogen, um die Wurzeln, die ja 20-30cm lang werden wollen, nicht zu behindern. Als Topfsubstrat wählen Sie Kübelpflanzenerde, oben im Topf kann eine Mulchschicht angebracht werden, um die Bodenfeuchte besser zu halten. Zur Ernte wird der Topf ausgeschüttelt, die Wurzeln werden bis auf 1-2 entfernt, und dann wird die Restpflanze wieder eingepflanzt.

Verwendung im Garten

Natürlich kann die Zuckerwurzel auch im Gemüsegarten angebaut werden, wo wir nach der Kultur eine 4jährigne Anbaupause empfehlen, bis Doldenblütler das nächste Mal an der Reihe sind. Noch mehr aber empfehlen wir einen informellen Anbau im Garten, z.B. in einer Staudenrabatte, in einer gemischten Stauden oder Gehölzpflanzung. Die Süsswurz-Staude Sium sisarum ist ganz einfach mit ihren feinen Blattrosetten und duftenden Blütendolden eine zu schöne Pflanz, um 'nur' als Gemüse angebaut zu werden. Sie ist - ganz kurz und prägnant ausgedrückt - schön UND gut.

Geschmack und Verwendung in der Küche

Beim Kochen mit Zuckerwurzel sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Alles was sie mit Karotten, aber auch mit Kartoffeln und Süsskartoffeln kreieren, ist auch mit der Zuckerwurzel möglich. Bevor wir uns der Wurzel selber zuwenden, soll aber auch erwähnt sein, dass sich die frischen Frühlingsblätter auch sehr gut zur Dekoration von Gerichten und in den Salat eignen, sie haben eine frischen, grün-salatigen Geschmack mit einer leicht nussigen Note! Aber klar, das eigentliche Ziel der Ernte und Essbegierde sind natürlich die langen bis zu einem Finger dicken Wurzeln, die vor dem Kochen sorgfältig gereinigt werden müssen. Frisch können sie geraffelt einem Salat beigegeben werden, schmecken dann ähnlich wie Karotten, etwas süsser noch, aromatischer. Am besten kommt der Eigengeschmack dieses fast vergessenen Gemüses zum Ausdruck, wenn man die Wurzeln einfach im Wasser kocht, dann in Scheiben schneidet, vielleicht nochmals anbrät: die breite Süsse wird von keiner Kartoffel, nicht mal von der Süsskartoffel erreicht, die Konsistenz ist sehr cremig, gerne kann man die Süsswurzel deshalb auch als Purée servieren. Im Abgang meine ich jedenfalls meistens noch einen Hauch von Pilzgeschmack, von frischen Champignons zu spüren.

Herkunft und Geschichte

Die Wildform der Zuckerwurzel, die allerdings züchterisch kaum bewusst bearbeitet, aber durch Kultur und Reselektion etwas verbessert wurde, ist vom Kaukasus bis nach nach Sibirien und China verbreitet; sie kam im Mittelalter nach Europa, einige vermuten auch, dass bereits die Römer die süsse Wurzel kannten und schätzten. Vor allem im Frankreich und England des 15 bis 17. Jahrhunderts war das Wurzelgemüse mit dem süssen Geschmack beliebt.

Kurzbeschreibung der Zuckerwurzel

Wuchs: Bis 100cm hoch, 40-50cm breit
Standort: Sonnig bis halbschattig, eher feucht, keine Staunässe, tiefgründiger humoser Boden
Blüte: Wunderschöne Blütendolden mit kleinen sternförmigen weissen Blüten, stark duftend, Blüte manchmal erst im 2. Jahr, eine sehr schöne Staude für die Rabatte und eine gemischte Stauden- und Gehölzpflanzung.
Wurzeln: 20-30 cm lang, weiss, geringelt, spitz zulaufend, in der Mitte meist ein etwas dunklerer faseriger Kern; einjährig sind die Wurzeln feiner, zweijährig dicker, aber auch faseriger.
Geschmack: Süss, für ein Gemüse sogar intensiv süss, mit einem Hauch von Pilzgeschmack; auch die jungen Blätter sind lecker, zur Dekoration von Gerichten, aber auch als Salate
Ernte: Ab Herbst bis frühes Frühjahr. Am besten wird erst vor Gebrauch die Wurzel ausgestochen, der ursprüngliche Standort ist das beste Gemüselager

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Zuckerwurzel (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.
Name: Zuckerwurzel Botanisch: Sium sisarum
Blütezeit: Mitte Jun. bis Anf. Sept. Reifezeit: Anf. Jan. bis Ende Feb., Anf. Okt. bis Ende Dez.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: weiss
Endhöhe: 60cm - 100cm Endbreite: 40cm - 60cm
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Winterhärte: winterhart
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 5 - Der ewige Brokkoli
#2 von 5 - Die sagenhafte Wuchskraft des Meerkohls
#3 von 5 - Die Winter Heckenzwiebel Allium fistulosum
#4 von 5 - Verfrühter Meerkohl - Renaissance einer uralten Staude
#5 von 5 - Meerkohl antreiben und verfrühen
Passende Produkte
Hopfenpflanze 'Comet'
Zum Produkt
ab ¤ 18,85/Pfl. Hopfenpflanze 'Comet' Humulus lupulus 'Comet', die Sorte mit den duftenden Riesenhopfen
lieferbar
kräftige Pflanze im 5 lt Container ¤ 20,95
3 kräftige Pflanzen, je im 5 lt Container ¤ 59,70
statt ¤ 62,85
6 kräftige Pflanzen, je im 5 lt Container ¤ 113,10
statt ¤ 125,70
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Tatakoto'
Zum Produkt
¤ 5,45 Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Tatakoto' Ipomea batatas 'Tatakoto' - tief oranges süsses Fruchtfleisch, kombiniert mit dunkelroter bis purpurnere Schale
lieferbar
Starke Jungpflanze im 1,3lt. Container ¤ 5,45
Oca Tuberello
Zum Produkt
ab ¤ 4,90/Pfl. Oca Tuberello Knolliger Sauerklee mit gelb leuchtendem Fruchtfleisch
lieferbar
Starke Jungpflanze im 1,3lt. Container ¤ 5,45
3 starke Jungpflanzen, je im 1,3lt. Container ¤ 15,50
statt ¤ 16,35
6 starke Jungpflanzen, je im 1,3lt. Container ¤ 29,40
statt ¤ 32,70
Echte Wasabi Pflanze
Zum Produkt
ab ¤ 8,95/Pfl. Echte Wasabi Pflanze Eutrema japonica, der japanische Edel-Meerrettich
lieferbar
Starke Jungpflanze im 1,3lt. Container ¤ 9,95
3 starke Jungpflanzen, je im 1,3lt. Container ¤ 28,40
statt ¤ 29,85
6 starke Jungpflanzen, je im 1,3lt. Container ¤ 53,70
statt ¤ 59,70
Hopfenpflanze 'Hallertauer mittelfrüh'
Zum Produkt
¤ 20,95 Hopfenpflanze 'Hallertauer mittelfrüh' Humulus lupulus 'Hallertauer mittelfrüh', mal Tee, mal Spargel, mal süffiges Pils
lieferbar
kräftige Pflanze im 5 lt Container ¤ 20,95
DeliDahlie® Hapet® Sunset
Zum Produkt
ab ¤ 5,45/Pfl. DeliDahlie® Hapet® Sunset DeliDahlie mit an Schwarzwurzeln erinnerndem Aroma
lieferbar
Starke Jungpflanze im 1,3lt. Container ¤ 5,45
Interessante Produkte
Lowberry® Lilibarber®
Zum Produkt
ab ¤ 9,40/Pfl. Lowberry® Lilibarber® Durch und durch ein Rhabarber - im Miniformat!
lieferbar
Kräftige Jungpflanze im 1,3 L Container ¤ 10,45
Kräftige Pflanze im 5 L Topf ¤ 15,95
3 kräftige Jungpflanzen, je im 1,3 L Container ¤ 29,80
statt ¤ 31,35
3 kräftige Pflanzen, je im 5 L Topf ¤ 45,50
statt ¤ 47,85
6 kräftige Jungpflanzen, je im 1,3 L Container ¤ 56,40
statt ¤ 62,70
6 kräftige Pflanzen, je im 5 L Topf ¤ 86,10
statt ¤ 95,70
DeliDahlie® Hapet® Fantastic
Zum Produkt
ab ¤ 5,45/Pfl. DeliDahlie® Hapet® Fantastic DeliDahlie mit dezent parfümiert-rauchigem Aroma
lieferbar
Starke Jungpflanze im 1,3lt. Container ¤ 5,45
DeliDahlie® Hapet® Hoamatland
Zum Produkt
ab ¤ 5,45/Pfl. DeliDahlie® Hapet® Hoamatland DeliDahlie mit an Schwarzwurzeln erinnerndem Aroma
lieferbar
Starke Jungpflanze im 1,3lt. Container ¤ 5,45
Oca Tuberosa
Zum Produkt
ab ¤ 4,90/Pfl. Oca Tuberosa Der knollige Sauerklee mit den grössten Knollen
lieferbar
Starke Jungpflanze im 1,3lt. Container ¤ 5,45
3 starke Jungpflanzen, je im 1,3lt. Container ¤ 15,50
statt ¤ 16,35
6 starke Jungpflanzen, je im 1,3lt. Container ¤ 29,40
statt ¤ 32,70
Hopfenpflanze 'Kent Golding'
Zum Produkt
ab ¤ 18,85/Pfl. Hopfenpflanze 'Kent Golding' Humulus lupulus 'Kent Golding' - der klassische, englische Aromahopfen aus dem 18. Jahrhundert
lieferbar
kräftige Pflanze im 5 lt Container ¤ 20,95
3 kräftige Pflanzen, je im 5 lt Container ¤ 59,70
statt ¤ 62,85
6 kräftige Pflanzen, je im 5 lt Container ¤ 113,10
statt ¤ 125,70
DeliDahlie® Hapet® Buga München
Zum Produkt
ab ¤ 5,45/Pfl. DeliDahlie® Hapet® Buga München DeliDahlie mit an Petersilie erinnerndem Aroma
lieferbar
Starke Jungpflanze im 1,3lt. Container ¤ 5,45
Hopfenpflanze Merkur
Zum Produkt
ab ¤ 18,85/Pfl. Hopfenpflanze Merkur Humulus lupulus 'Merkur' - die erste mehltauresistente Hopfensorte
lieferbar
kräftige Pflanze im 5 lt Container ¤ 20,95
3 kräftige Pflanzen, je im 5 lt Container ¤ 59,70
statt ¤ 62,85
6 kräftige Pflanzen, je im 5 lt Container ¤ 113,10
statt ¤ 125,70
DeliDahlie® Hapet® Black Jack
Zum Produkt
ab ¤ 5,45/Pfl. DeliDahlie® Hapet® Black Jack DeliDahlie mit an Spargel und Kohlrabi erinnerndem Aroma
lieferbar
Starke Jungpflanze im 1,3lt. Container ¤ 5,45
Chinotto
Zum Produkt
¤ 39,95 Chinotto Citrus aurantium var. myrtifolia, die myrtenblättrige Zwergpomeranze
lieferbar
Halbstamm im 5L-Topf, Gesamthöhe inkl. Topf: 70/90cm, Stammhöhe: 30cm ¤ 39,95
Meerrettich Pflanze 'Karl der Grosse'
Zum Produkt
ab ¤ 6,25/Pfl. Meerrettich Pflanze 'Karl der Grosse' Armoracia rusticana 'Karl der Grosse', schnellwachsender Meerrettich, Ernte im ersten Jahr
lieferbar
kräftige Pflanze im 1,3 lt Container ¤ 6,95
3 kräftige Pflanzen, je im 1,3 lt Container ¤ 19,80
statt ¤ 20,85
6 kräftige Pflanzen, je im 1,3 lt Container ¤ 37,50
statt ¤ 41,70