Schnittlauch 'Mixed One'

Allium schoenoprasum Mixed One - Farbenfroher Zierschnittlauch

Allium schoenoprasum 'Mixed-one', Zierschnittlauch
Allium schoenoprasum 'Mixed-one', Zierschnittlauch
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile von Schnittlauch 'Mixed One'

  • rosa, weiss und violett blühend
  • winterhart
  • vielseitiges Küchenkraut
  • pflegeleicht
  • Bienenweide

Der Schnittlauch 'Mixed One' ist eine Kombination von verschiedenfarbig blühendem Zierschnittlauch. Seine in kugelförmigen Köpfen angeordneten Einzelblüten erstrahlen nicht nur in gewohntem Rosa sondern auch in kräftigem Violett sowie leuchtendem Weiss. Seine langen grünen Blätter bilden mittelgrobröhrige Stengel und erinnern an Grashalme. Im Laufe der Zeit wachsen sie büschelartig zu Horsten heran. Bei ausreichender Wasserversorgung erreicht 'Mixed One' eine Wuchshöhe von bis zu 30 cm bei einer Breite von 15 cm.

Das Gewürzkraut lässt sich im Garten leicht anbauen. Eine Überwinterung ist problemlos möglich. Bienen, Hummeln und Schmetterlinge fliegen förmlich auf die farbenfrohen Schnittlauchblüten. Im Sommer sind sie eine nachgefragte Nektarquelle. Schnittlauch 'Mixed One' bringt aber nicht nur bunte Farbtuper in Ihre Beete. Neben Petersilie zählt Schnittlauch zu unseren beliebtesten Küchenkräutern. Es ist vielseitig verwendbar. Sein Aroma harmoniert sehr gut mit Kartoffelspeisen und Eiergerichten sowie Salaten. Ein Butterbrot erhält erst mit darüber gestreutem Schnittlauch den letzten Schliff. 

Schnittlauch ist eng mit Zwiebeln und Knoblauch verwandt und gehört wie diese zur Familie der Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae). Wie seine Verwandten aus der Gattung Lauch (Allium) enthält auch er nennenswerte Mengen an ätherischen Ölen, Mineralien und Vitaminen. Die appetitanregende, verdauungsfördernde und antibiotische Wirkung entfaltet sich aber nur, wenn man ihn nicht erhitzt.

Weitere Bezeichnungen sind Schnittzwiebel, Schnittling, Graslauch oder Binsenlauch.

Der optimale Standort für Schnittlauch 'Mixed One'

Schnittlauch 'Mixed One' gedeiht am besten auf sonnigen bis halbschattigen Standorten. Der kalkhaltige Boden sollte nährstoffreich, humos und ausreichend feucht sein. Schnittlauch überwintert gut und treibt in jedem Frühjahr erneut aus. Setzen Sie ihn also einen Platz, an dem er viele Jahre verbleiben kann. Mit der Zeit bildet Schnittlauch ausgedehnte Horste. Diesen Platzbedarf in der Planung miteinbeziehen.

Schnittlauch pflanzen und pflegen

Schnittlauch 'Mixed One' pflanzen Sie am besten im Frühling. Die Temperatur des Erdbodens sollte dauerhaft über 5 Grad Celsius liegen. Nach regelmässigem Schnitt treibt er wieder frisch aus und liefert regelmässig Nachschub. Den Schnittlauch alle 2 - 3 Jahre teilen. Das erhält seine Kraft und Ausdauer.

Schnittlauch giessen

Schnittlauch 'Mixed One' ist pflegeleicht und anspruchslos. Auf einem mässig feuchten Standort kommt er zurecht. Bei länger anhaltender Trockenheit im Sommer zusätzlich giessen, sonst werden die Schnittlauchröhren trocken und strohig.

"Überwintern" von Schnittlauch 'Mixed One'

Schnittlauch im Freiland ist kältetolerant und winterhart, aber im Herbst verabschiedet er sich in die Winterruhe. Im Topf kultiviert kann er aber auch den Winter über geerntet werden. Dazu eine möglichst zweijährige Staude während des Sommers nicht beernten. Im Herbst ausgraben und in einen Topf pflanzen. Die Blätter entfernen und den Schnittlauch fürs Erste an einen kühlen Ort verbringen. Im Dezember in einen warmen und hellen Bereich umsetzen und wieder mit dem Giessen beginnen. Langsam aber stetig sollte frisches Schnittlauchgrün austreiben.

Düngen

Schnittlauch zu Saisonbeginn bzw. nach dem Pflanzen mit frischer Komposterde düngen. Auch Kaffeesatz ist ein willkommener Dünger.

Schnittlauch 'Mixed One' Ernte und Lagerung

Vor der Blüte ist die Qualität des Schnittlauch am besten. Die Röhren ab 15 cm Länge ernten. Kurz über dem Erdboden mit einem scharfen Messer abschneiden. Immer ein paar Halme stehenlassen. Nach der Ernte hält sich Schnittlauch bis zu 2 Tage im Kühlschrank. Oder kurzfristig in ein mit Wasser gefülltes Glas stellen.
Fällt eine reiche Ernte an, kann man Schnittlauch durch Einfrieren konservieren. Kleingeschnittene Halme in Gefrierbeuteln portionieren und im Tiefkühlschrank aufbewahren.
Abgezupfte Einzelblüten zur Garnierung verwenden.  

Schnittlauch in Mischkultur

Schnittlauch 'Mixed One' übt einen positiven Einfluss auf Erdbeeren, Möhren und Gurken aus. Erdbeeren werden seltener vom Grauschimmel befallen. In Mischkultur mit Gurken stärkt er diese gegen Falschen Mehltau Befall. In Nachbarschaft zu Mohrrüben hält Schnittlauch die Möhrenfliege fern.
Kohlpflanzen (Brassica) meiden. Er sollte auch nicht als Nachkultur seiner selbst angebaut werden.

Schnittlauch - Krankheiten und Schädlinge bekämpfen

Schnittlauch kann in regenfeuchten Sommern von Rostpilzen befallen werden. Auf gelbe oder orangene Flecken auf den Blättern achten. Verholzte Halme sind ungeniessbar. Vorbeugend mit Schachtelhalmbrühe spritzen.

Schnittlauch und seine Verwendung in der Küche

In der Küche ist Schnittlauch 'Mixed One' als Würzkraut vielseitig und beliebt. Kartoffelgerichte, Eierspeisen, Salate und grüne Soßen profitieren von seinem Zwiebelaroma. Die grünen Blätter bringen Farbe ins Spiel. Ob zu Kräuterbutter verarbeitet oder gleich aufs Butterbrot gestreut - Schnittlauch und frisches Brot passen einfach zusammen. Mit den hübschen Blüten von 'Mixed One' können Speisen ansprechend dekoriert werden. Die Blüten sind essbar und schmecken wie die Blätter nach Schnittlauch. Das Graslauch ist eng mit Zwiebeln und Knoblauch verwandt. Ebenso wie diese Lauchgewächse enthält Schnittlauch ätherische Öle, Vitamine und Mineralstoffe. Diese Inhaltsstoffe verleihen ihm eine appetitanregende, verdauungsfördernde und antibiotische Wirkung, gehen aber bei Erhitzung verloren.

Kurzbeschreibung Schnittlauch 'Mixed One'

Standort/Boden: sonnig bis halbschattig, Boden nährstoffreich, humos und kalkhaltig. Mässig feucht
Anbau: im Frühling in Topf oder Freiland pflanzen. Frischer Kompost zum Start und zwischendurch mit Kaffeesatz düngen. In Trockenphasen giessen
Wuchs: bis 30 cm Wuchshöhe, Horste 15 cm breit, schlanke, mittelgrobröhrige, grüne Blätter, kugelige Trugdolden mit rosa, violetten und weissen Einzelblüten
essbare Pflanzenteile: Blätter und Blüten
Geschmack: kräftig, leicht scharf, Zwiebelaroma
Resistenz: anfällig für Rostpilze

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Schnittlauch 'Mixed One' (0)

Name: Schnittlauch 'Mixed One' Botanisch: Allium schoenoprasum
Erhältlich: Mai bis Juni
#1 von 6 - Gärtnerradio Podcast #2: Ewiges Gemüse® - Was ist das?
#2 von 6 - Der ewige Brokkoli
#3 von 6 - Die sagenhafte Wuchskraft des Meerkohls
#4 von 6 - Die Winter Heckenzwiebel Allium fistulosum
#5 von 6 - Verfrühter Meerkohl - Renaissance einer uralten Staude
#6 von 6 - Meerkohl antreiben und verfrühen