Säulen-Wacholder 'Helle', Wacholder 'Spartan'

Juniperus virginiana 'Helle', Synonym: chinensis 'Spartan' - pyramidaler Wuchs, dicht verzweigt, reingrüne Benadelung

Säulen-Wacholder 'Helle', Wacholder 'Spartan'
Säulen-Wacholder 'Helle', Wacholder 'Spartan'
Säulen-Wacholder 'Helle', Wacholder 'Spartan'
Säulen-Wacholder 'Helle', Wacholder 'Spartan'
Säulen-Wacholder 'Helle', Wacholder 'Spartan'
Säulen-Wacholder 'Helle', Wacholder 'Spartan'
Kein Produktbild vorhanden

Frischgrüne, nicht stechende Nadeln - schöne Säulenform

Juniperus virginiana 'Helle' wächst straff aufrecht und bildet schöne, geschlossene Säulen. Sein Wuchs ist mittelstark. Nach zehn Jahren erreichen die Pflanzen etwa 2 m Höhe und 70 cm Breite. Ganz alte Exemplare können bis zu 4 m hoch werden.

Immergrün und immer schön

Die leuchtend smaragdgrünen Nadeln machen den Säulen-Wacholder 'Helle' rund ums Jahr zu einem Blickfang. Durch seine schöne, gleichmäßige Säulenform ist er eine wertvolle Strukturpflanze für die Gartengestaltung. Doch auch in Pflanzgefässen machen die immergrünen Wacholder-Säulen eine gute Figur.

Keine Allüren

Juniperus virginiana 'Helle' ist extrem pflegeleicht und daher auch für Anfänger bestens geeignet. Er kommt mit jedem Gartenboden zurecht, ob sauer oder kalkhaltig, leicht oder schwer, trocken oder nass. Zudem ist dieser Säulen-Wacholder absolut frosthart. Nur tiefe Schattenlagen behagen dem smaragdgrünen Säulen-Wacholder nicht: Pflanzen Sie ihn also an einen Sonnenplatz oder zumindest halbschattig.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Säulen-Wacholder 'Helle', Wacholder 'Spartan' (0)

Name: Säulen-Wacholder 'Helle', Wacholder 'Spartan' Botanisch: Juniperus virginiana 'Helle' (syn. Juniperus virginiana 'Spartan')
Blätterfarbe: grün Endhöhe: 2m - 4m
Endbreite: 80cm - 120cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: nass, feucht, trocken Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, sauer, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Kübel, Strukturpflanzen, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis November