Rote Rüben 'Rote Kugel 2'

Beta vulgaris var. conditiva 'Rote Kugel 2' - tiefrote, altbewährte, robuste Sorte mit vielen Vitaminen - Lubera® Samenkorn

10% Frühbestellrabatt
Rote Rüben 'Rote Kugel 2'
Rote Rüben 'Rote Kugel 2'
Rote Rüben 'Rote Kugel 2'
Rote Rüben 'Rote Kugel 2'
Kein Produktbild vorhanden

Rote Rüben 'Rote Kugel 2' Vorteile

  • tiefrot mit kugelrunder Form
  • ertragreich
  • pflegeleicht und robust
  • gut lagerfähig

Rote Bete 'Rote Kugel 2' ist eine robuste und altbewährte, ertragreiche Sorte, die sich durch ihre tiefrote Farbe und ihre kugelige Form auszeichnet. Die Rote Rübe 'Rote Kugel 2' kann nicht nur von August bis Oktober verzehrt werden, sie eignet sich auch sehr gut für eine Winterlagerung. Zudem ist Beta vulgaris var. conditiva 'Rote Kugel 2' sehr kalorienarm und hat nahezu keine Ansprüche an Boden, Standort und Pflege.

Beta vulgaris var. conditiva 'Rote Kugel 2' säen

Ab Mitte April kann mit der Aussaat der Roten Bete 'Rote Kugel 2' im Freiland begonnen werden.  In kälteren Regionen sollte entweder ein Kälteschutz genutzt oder später ausgesät werden: Bei Frosteinwirkung können die Pflanzen ungewollt schiessen. Sie bilden dann keine grossen Knollen, sonder beginnen frühzeitig zu blühen.
In Hinsicht auf den Standort sind Rote Rüben 'Rote Kugel 2' wenig wählerisch. Sie gedeihen in der Sonne ebenso gut wie an einem halbschattigen oder schattigen Ort. Bevorzugt ist allerdings ein sonniger Platz mit lockerem, humusreichem Boden.
Vor dem Säen werden am besten Saatrillen gezogen, der Reihenabstand sollte in etwa 30 Zentimeter betragen. Mit einem Pflanzenabstand von 15 cm werden dann die Samen etwa 3 cm tief in den Boden gesät. Bei einer idealen Keimtemperatur von 18-20 °C zeigen sich nach 5 – 8 Tagen die ersten Keimlinge an der Oberfläche. Nach ca. 2 Wochen müssen dann die jungen Pflänzchen vereinzelt werden - schwache Pflanzen werden dabei aussortiert. Bei den restlichen Exemplaren wird der Abstand kontrolliert und sichergestellt, dass ein Mindestabstand von 15 cm gegeben ist.

Beta vulgaris var. conditiva 'Rote Kugel 2' richtig pflegen

Ebenso anspruchslos wie beim Standort sind Rote Rüben 'Rote Kugel 2' auch bei der Pflege: Sie benötigen lediglich regelmässige Wassergaben. Ausreichendes Giessen ist wichtig, damit die Knollen zart und saftig werden. Aber Achtung: Keinesfalls darf es zu Staunässe kommen. Wer es gut mit der Rote Rüben 'Rote Kugel 2' meint, der hackt und mulcht das Beet noch zusätzlich zum Giessen. Das fördert das Knollenwachstum. Ebenso wirkt sich regelmässiges Düngen positiv auf das Wachstum der Knollen aus.

Rote Rüben 'Rote Kugel 2' Ernte und Verwendung

Je nach Zeitpunkt der Aussaat können die roten Wurzelknollen von Beta vulgaris var. conditiva 'Rote Kugel 2' zwischen August und Oktober geerntet werden. 
Bei der Ernte werden die Knollen vorsichtig am Laub aus dem Boden gezogen. Anschliessend dreht man das Blattwerk ab. Beim Ernten ist Vorsicht angebracht, die Knolle darf nicht verletzt werden. Denn über die Verletzung können Keime in die Rübe eindringen.
Die Wurzelknollen von Beta vulgaris var. conditiva 'Rote Kugel 2' können frisch genossen werden, aber auch eine Lagerung ist möglich: Die Rote Bete kann eingekocht werden, um sie haltbar zu machen. Eine andere Möglichkeit ist eine Lagerung in einem Topf mit feuchtem Sand an einem kühlen Ort. Dies sorgt dafür, dass Rote Rüben 'Rote Kugel 2' sich über den ganzen Winter halten.

Gute Pflanznachbarn für Beta vulgaris var. conditiva 'Rote Kugel 2'

Während die Rote Rübe 'Rote Kugel 2' Spinat und Mangold als Nachbarn im Beet so gar nicht zu schätzen weiss, mag sie folgende Pflanzen als Beetnachbarn gern:


Steckbrief: Rote Rüben 'Rote Kugel 2'

Bezeichnung: Rote Rüben, Rote Kugel 2
lateinischer Name: Beta vulgaris var. conditiva
Aussaat: April – Juli im Freiland
Saattiefe: 3 cm
Keimtemperatur: 18 - 20 Grad Celsius
Keimdauer: 5 - 8 Tage
Pflanzenabstand: 10 - 15 cm
Reihenabstand: 30 cm
Ernte: August – Oktober
Kultur: nach 2 Wochen vereinzeln
Inhalt: reicht für ca. 100 Pflanzen
mind. Keimfähigkeit lt. Gesetz: 70 %

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Rote Rüben 'Rote Kugel 2' (0)

Name: Rote Rüben 'Rote Kugel 2' Botanisch: Beta vulgaris var. conditiva
Reifezeit: Anf. Aug. bis Ende Okt. Saatzeit: Anf. April bis Ende Jul.
Erhältlich: ganzjährig