Rote Rüben 'Cylindra'

Beta vulgaris var. conditiva 'Cylindra' - schmackhaftes, pflegeleichtes Gemüse mit walzenförmiger, halblanger Wurzel - Lubera® Samenkorn

10% Frühbestellrabatt
Rote Rüben 'Cylindra'
Rote Rüben 'Cylindra'
Rote Rüben 'Cylindra'
Rote Rüben 'Cylindra'
Kein Produktbild vorhanden

Rote Rüben 'Cylindra' Vorteile

  • sehr mildes Aroma
  • pflegeleicht und robust
  • vitaminreich und gesund
  • Wurzelknollen neigen nicht zum Verholzen

Wer Rote Rüben 'Cylindra' aussät, holt sich damit ein robustes und anspruchsloses Wurzelgemüse in den Garten. Nicht nur, dass Beta vulgaris var. conditiva 'Cylindra' so gar nicht anfällig ist für Krankheiten und Schädlingsbefall - diese Sorte Rote Bete besitzt zudem schöne, halblange, walzenförmige Wurzelknollen. Ausserdem ist Beta vulgaris var. conditiva 'Cylindra' reich an Vitaminen und Nährstoffen, sodass sie optimal geeignet ist für eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung.

Beta vulgaris var. conditiva 'Cylindra' Aussaat

Von April bis in den Juli hinein kann Rote Bete direkt im Beet ausgesät werden. Früher damit zu beginnen, ist nicht ratsam, denn Frost bekommt den Pflanzen nicht sonderlich gut. Eine Abdeckung des Beets mit einem Vlies oder Stroh kann helfen, die Pflänzchen vor Spätfrösten zu schützen. Ausserdem neigen Jungpflanzen, die Temperaturen unter 7 °C ausgesetzt waren, zum Schossen und bilden keine grosse Knollen. 
Bei der Aussaat ist genauso wenig zu beachten wie bei der restlichen Kultivierung von Beta vulgaris var. conditiva 'Cylindra'. Die Samen können quasi an jedem beliebigen Ort eingepflanzt werden, da Rote Bete bei der Wahl ihres Standortes nicht wirklich wählerisch ist. Einziges Manko: Plätze, an denen das Gemüse bereits in den letzten 3 Jahren angebaut wurde, sollten tabu sein, da hier Pilze lauern könnten, die die Pflanzen rasch befallen und unbrauchbar machen.
Die Samen werden in Reihen in einem Abstand von ca. 10 bis 15 Zentimetern in die Erde gegeben. Am besten zieht man im Vorfeld Saatrillen. Zwischen den Reihen ist ein Abstand von ungefähr 25 bis 35 Zentimetern optimal. Bedeckt werden die Samen mit ungefähr 3 Zentimeter Erde.
Nach ungefähr 5 bis 8 Tagen sieht man bei einer optimalen Keimtemperatur von 18-20 °C bereits die ersten Keimlinge. Nach etwa zwei weiteren Wochen sind die jungen Pflanzen so gross, dass sie vereinzelt werden können. Auch wenn man bereits beim Säen auf den Pflanzenabstand geachtet hat, wird das Pikieren meist nötig, da aus nur einem Samen oftmals bis zu drei Sämlinge hervorgehen. 

Beta vulgaris var. conditiva 'Cylindra' pflegen

Abgesehen von einer regelmässigen Wassergabe brauchen Rote Rüben 'Cylindra' keine unbedingt nötige Pflege. Ausreichend Wasser sorgt dafür, dass sich zarte, saftige Knollen entwickeln. Sinnvoll ist es auch, regelmässig zu hacken und zu mulchen, das fördert das Wachstum der Rüben ebenso wie eine Düngergabe nach der Aussaat.

Rote Rüben 'Cylindra' Ernte und Verwendung

Beta vulgaris var. conditiva 'Cylindra' ist ein Lagergemüse und sollte deshalb (für die Lagerung) so spät als möglich geerntet werden. Erntereif sind die Wurzeln der Beta vulgaris var. conditiva 'Cylindra' zwischen August und Oktober. Die Knollen werden am Laub aus der Erde gezogen. Aber Vorsicht: Werden die Knollen beim Ernten verletzt, besteht die Gefahr, dass Keime eindringen. 
Verwendet wird die Rote Bete für die Herstellung vitaminreicher Säfte, zum Einlegen, aber auch für Suppen, Aufläufe und Salate.

Hervorragende Pflanznachbarn für Beta vulgaris var. conditiva 'Cylindra'

Wie die meisten Gemüsepflanzen, so haben auch Rote Rüben 'Cylindra' Nachbarn, die sie im Beet bevorzugen. Sehr gut geeignet sind die folgenden Beetnachbarn:


Steckbrief: Rote Rüben 'Cylindra'

Bezeichnung: Rote Rüben, Cylindra, lange
lateinischer Name: Beta vulgaris var. conditiva
Aussaat: April – Juli im Freiland
Saattiefe: 3 cm
Keimtemperatur: 18 - 20 Grad Celsius
Keimdauer: 5 - 8 Tage
Pflanzenabstand: 10 - 15 cm
Reihenabstand: 25 - 35 cm
Ernte: August - Oktober
Kultur: nach 2 Wochen vereinzeln
Inhalt: reicht für etwa 70 Pflanzen
mind. Keimfähigkeit lt. Gesetz: 70 %

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Rote Rüben 'Cylindra' (0)

Name: Rote Rüben 'Cylindra' Botanisch: Beta vulgaris var. conditiva
Reifezeit: Anf. Aug. bis Ende Okt. Saatzeit: Anf. April bis Ende Jul.
Erhältlich: ganzjährig