Rose 'Elbflorenz'

Starker Duft, elegante, gefüllte Blüten und als Schnittrose geeignet

Rose Elbflorenz Blütendetail
Rose Elbflorenz Blütendetail
Elbflorenz, ADR Rose in Fuchsienrosa
Elbflorenz, ADR Rose in Fuchsienrosa
Elbflorenz, duftende Edelrose
Elbflorenz, duftende Edelrose
Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz
Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz
Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz
Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz
Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz
Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz
Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz
Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz
Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz
Edelrose, ADR-Rose Elbflorenz
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile der Rose 'Elbflorenz'

  • perfekte Kombination Gesundheit-Blütenschönheit-Duft
  • sehr gute Winterhärte
  • als Schnittrose geeignet
  • elegante, stark gefüllte Blüten in Fuchsienrot

In Deutschland wird Dresden gerne als "Elbflorenz" bezeichnet, in der Welt der Blumen und Pflanzen ist dieser Name der Edelrose Elbflorenz vorbehalten, die elegante und kräftige rosafarbene Blüten zeigt. Der Duft der Rose 'Elbflorenz' ist stark, sehr angenehm und die Blüten sitzen auf kräftigen Stielen. Die Blütezeit ist lang und die Rose 'Elbflorenz' zeigt sich öfterblühend. Mit einem gut verzweigten Wuchs erreicht die Rose eine Höhe von rund 80 - 120 Zentimetern. Sie ist sehr gut als Schnittrose geeignet und wächst zuverlässig über die ganze Saison hinweg.

Allerdings gibt es ein Merkmal, das die Rose besonders auszeichnet. Und das ist ihr starker Duft, der je nach Temperatur, Sonneneinstrahlung, Tageszeit, Luftfeuchtigkeit und Entwicklungsstand der Blüte in seiner Ausprägung und Wahrnehmung variiert. Das Aroma wechselt von Himbeer-Aprikose über den Duft alter Rosen hin zu einer fruchtig-frischen Duftnote. Kein Wunder also, dass die Rose auch zu den Duftrosen gezählt wird.

Blüte und Wirkung im Beet

Frisch und voll entwickelt fällt die Blüte durch ihr intensives Fuchsienrosa auf: Das sticht heraus und hebt diese Rose auch von ihren Mitrosen im Rosenbeet ab. Die beste Wirkung erzielt man, wenn man 3 oder 5 Edelrosen ‚Elbflorenz‘ im Abstand von 40-50cm zusammen pflanzt! Natürlich schwächt sich dann die Intensität der Farbe bei älteren Blüten ab, aber gleichzeitig zeichnet sich immer deutlicher der weisse Blütenrand ab, der das Gesamtbild auch der älteren Blüten apart und elegant wirken lässt.

Rose 'Elbflorenz' – Edelrose mit nostalgischen Blüten

Von der Blütenform her ist Elbflorenz just an der Grenze zwischen Edelrosenform und der Form der englischen oder romantischen Rosen. Jedenfalls kann man vor lauter Blütenblätter kaum die Staubfäden sehen.

Wuchs und Gesundheit

Für eine Edelrose verfügt Elbflorenz über eine ausgezeichnete, ja herausragende Blattgesundheit - vielleicht weil sie auch etwas stärkeres und robusteres Strauchrosenblut in ihren Genen trägt. Die Rose Elbflorenz ist wegen ihrer ausserordentlichen Gesundheit auch als ADR-Rose ausgezeichnet worden. Ist der Wuchs im Container noch etwas sparrig, so wird der Wuchs im Garten immer runder, wenn die Triebe im Frühjahr konsequent runtergeschnitten werden.

Duft Rose 'Elbflorenz'

Neben der Gesundheit und der auffälligen Farbe sticht vor allem der Duft hervor, der nur wenig Ebenbürtiges findet: Intensive Frucht- und Zitrusnoten kann man sogar bei Regen noch wahrnehmen, wenn man seine Nase tief in die tropfnassen Blüten hineinbewegt. Fruchtliebhaber werden in den Düften häufig auch die Noten von reifen Himbeeren erkennen.

Der beste Standort und Boden für die Rose 'Elbflorenz'

Die Rose 'Elbflorenz' mag einen luftigen und lichtdurchfluteten Standort, der offen ist. Der Boden ist möglichst humos, durchlässig und vor allem tiefgründig. Hat man es mit einem Boden zu tun, der diese Voraussetzungen nicht bietet, kann verrotteter Gartenkompost in die Erde eingearbeitet werden. Zu beachten ist ausserdem, dass am Standort keine Rosen im Vorfeld angepflanzt waren. Ansonsten kann dies zu einer Wuchsdepression führen.

Vasenschnitt der Rose Elbflorenz -Tipps für ein langes, prächtiges Vasenleben

Damit die Rose 'Elbflorenz' auch in der Vase lange in voller Schönheit erstrahlt, ist es hilfreich schon im Vorfeld einige Dinge zu beachten. Ein stärkerer Winterschnitt führt zu einer stärkeren Reaktion der Pflanze. Ausserdem ist ein höheres Düngungsniveau eine gute Massnahme, um die Robustheit der Pflanze und auch die Stärke der Rosenstiele zu fördern. Gerade im Frühjahr ist eine starke Mistgabe zu empfehlen. Ein dritter goldener Tipp ist es, die Seitenknospen auszubrechen. So kann eine Stärkung der Hauptknospe erreicht werden.

Wenn man die Rose für die Vase schneidet, ist es angebracht, den Schnitt am frühen Morgen durchzuführen. Eine Rose wird möglichst zu dem Zeitpunkt geschnitten, wenn sich die vollentwickelten Knospen gerade zu öffnen beginnen. Die Stiele sollten sofort in ein Gefäss mit handwarmem Wasser gestellt werden. Ausserdem ist es geraten, die Stiele an ihrem Ende schräg anzuschneiden und sie für 3 Sekunden in kochendes Wasser zu halten. Um schnelles Faulen und ein Verwelken der Rose zu verhindern, sollten alle Blätter und Dornen in dem Bereich, der im Wasser steht, entfernt werden. Unbedingt zu beachten: das Wasser täglich wechseln und die Stiele erneut alle 2 Tage anzuschneiden.

Rose Elbflorenz schneiden

Die romantisch-nostalgische Edelrose Elbflorenz wird im Frühling geschnitten, Ende Februar bis März. Dabei werden ganz schwache und verdorrte Triebe ganz entfernt und die restlichen Rosentriebe werden auf 15-30cm zurückgeschnitten. Wenn Sie eher stärker zurückschneiden, wachsen weniger, dafür stärkere Rosentriebe (eben z.B. auch für den Vasenschnitt), wenn Sie etwas höher schneiden, ergibt sich ein buschigerer Wuchs mit eher kürzeren Trieben.

Der Name der Rose 'Elbflorenz'

Der Name gibt zunächst vielleicht Rätsel auf: Elbflorenz ist ja seit Beginn des 19. Jahrhunderts der Übernahme Dresdens, der auf die Parallele zwischen Florenz und Dresden verweist: die grossen Kunstsammlungen und auch die barocke Architektur. An letztere könnte man vielleicht auch bei der Blütenform denken, die in ihrer wunderschönen Überfülle und mit der vollen fuchsienroten Farbe durchaus an die Ästhetik des Barocks erinnert.

Rose 'Elbflorenz' - Kurzbeschreibung

Standort: luftig, lichtdurchflutet
Boden: tiefgründig und humos
Blüte: elegante und kräftige Blüten, stark gefüllt, fuchsienrot; dauerblühend, gefüllte Blüten in Büscheln von bis zu 4 Blüten auf einem Stiel, die Rosen haben einen Durchmesser von 8-12cm, Farbe Altrosa bis Fuchsienrosa, am Rand haben die Petalen häufig eine weisse Ausfärbung; trotz der Grösse sind die Blüten ziemlich regenfest
Duft: stark, nach Zitrus und Früchten, Himbeernoten
Blütendauer: öfterblühend, dauerblühend von Ende Mai bis Oktober
Wuchs: aufrecht und gut verzweigt
Wuchshöhe: 80 bis 120 cm hoch
Verwendung: Garten, Kübel, Schnittrose
Robustheit/Resistenz: robuster Wuchs, regenfest
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: gut, bis -26 Grad Celsius
Züchter: Meilland, 2006

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Rose 'Elbflorenz' (1)

Frage
24.06.2018 - Rose Elbflorenz, Blatterkrankung
Hallo,
meine Rose Elbflorenz hat an den jungen Neuaustrieben Erkrankungen an den Blättern.
Können Sie mir sagen, was das ist und was ich dagegen tun kann.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Rose 'Elbflorenz' Botanisch: Rosa Elbflorenz
Blütezeit: Anf. Jun. bis Anf. Okt. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rosa Endhöhe: 100cm - 120cm
Endbreite: 80cm - 100cm Sonne: Vollsonne
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Kübel, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: stark duftend Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: Februar bis November