Rose 'Courage'®

Moderne Edelrose in Pastell-Apricot

Rose 'Courage'®
Rose 'Courage'®
Kein Produktbild vorhanden

Die Rose 'Courage'® ist ein hervorragendes Beispiel für eine Moderne Edelrose oder Teehybride: schlanker, gesunder Wuchs, wunderschöne spitze Knospen, voll gefüllt mit Blütenblättern und eine aparte Farbe, die Sie so sonst nirgendwo finden würden: ein zartes Pastell-Apricot. Beim Verblühen sind die äusseren Blütenblätter noch etwas heller, fast durchsichtig. Im Unterschied zu vielen älteren Edelrosen hat die Rose 'Courage'® auch eine gute Blattresistenz gegen Mehltau und Sternrusstau. Dennoch raten wir davon ab, wie früher ganze Beete mit der Sorte zu bepflanzen, sondern empfehlen, die Rose 'Courage'® mit anderen Rosentypen zu mischen, noch besser aber mit Stauden und anderen Gehölzen. Damit sie zur Geltung kommt, sollte die Rose 'Courage'® dann immer zu dritt oder zu fünft gepflanzt werden.

Die Vorteile der Edelrose 'Courage'®

  • Edelrose für den Garten, aber auch für den Vasenschnitt geeignet
  • gesunder aufrechter Wuchs, gute Krankheitsresistenz
  • aparte gemischte Pastellfarbe

Rose 'Courage'® als edle Vasenrose und Schnittrose

Neben dem aufrechten und langstieligen Wuchs und der edlen Blütenknospe, ist es vor allem eine dritte Eigenschaft, die Edelrosen wie 'Courage'® zu wertvollen Gartenrosen machen: Auch die Blüten von 'Courage'® sind nämlich ausgezeichnet als Vasenrosen, als Schnittrosen geeignet. Man schneidet die noch knospigen Rosen, aber knapp vor dem Aufgehen am besten am frühen Morgen und stellt sie dann in die Vase, wo sie auch ihren leichten, aber in einer neutralen Wohnungsumgebung durchaus wahrnehmbaren Edelrosenduft verbreiten.

Edelrose 'Courage'® schneiden

Wie alle Rosen wird die Edelrose Courage im frühen Frühjahr, Ende Februar, März geschnitten – und zwar stark geschnitten. Idealerweise wird sie auf 10-20cm zurückgeschnitten. Dies erlaubt es dann der wunderschönen zarten Rose, möglichst schnell wieder neue Blütenstiele nachzuschieben und starke und lange Edelrosen-Triebe zu entwickeln, die neben der eleganten Erscheinung im Garten auch jederzeit in die Vase genommen werden können. Wenn die Rosen nicht für die Vase geschnitten werden, sind die Triebe nach der Blüte im Sommer nochmals um 2/3 zurückzuschneiden, auch wieder mit dem Ziel, die Bildung von neuen Blütentrieben zu fördern. Wenn die Rosen nicht für die Vase geschnitten werden, sind die Triebe nach der Blüte im Sommer auch um 2/3 zurückzuschneiden.

Kurzbeschreibung der Edelrose 'Courage'®

Blüte: edle hohe Blütenknospen, Blüte stark gefüllt, Durchmesser 10-12cm, zarte Blütenblätter in Pastell-Apricot; Die Blüten und die langstieligen Triebe sind auch sehr gut für den Schnitt geeignet, die Blüte ist auch lange haltbar, wenn sie genug früh im Knospenstadium geschnitten wird
Duft: feiner zarter Edelrosenduft; im Garten kaum wahrnehmbar, in der Wohnung deutlich zu riechen
Blütendauer: dauerblühend, wichtig ist, dass im Sommer die abgeblühten Blüten entfernt und die Triebe um 2/3 zurückgeschnitten werden
Wuchs/Gesundheit: sehr gute Blattgesundheit, aufrechter langstieliger Wuchs, typisch für Teehybriden und Edelrosen
Endgrösse: 80-120cm hoch, 50cm Pflanzenbreite
Standort: sonnige Lage funktioniert bei Rose 'Courage'® am besten
Boden: gute Adaption an verschiedene Bodentypen, bei sehr leichten Böden viel Kompost oder Pflanzerde Nr. 2 einbringen
Verwendung: Einzelstellung, Kleingruppe, z.B. mit 3 Rosen
Winterhärte: gut, in kalten Lagen die Edelrose über den Winter in den ersten 2 Standjahren anhäufeln; wichtig ist auch, dass die Rose so gepflanzt wird, dass die Veredelungsstelle mindestens 5-10cm mit Mutterboden überdeckt ist
Züchter: Kordes 2019

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Rose 'Courage'® (0)

Name: Rose 'Courage'® Botanisch: Rosa 'Courage'®
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: apricot Endhöhe: 80cm - 120cm
Endbreite: 40cm - 60cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: leicht duftend Erhältlich: Februar bis November
#1 von 1 - Rosenvortrag - Schnittrosen und Edelrosen schneiden