Lonicera nitida 'Maigrün' (6er Set)

Immergrüne Heckenkirsche 'Maigrün' - immergrün mit weissen, duftenden Blüten, pflegleicht, schnittverträglich

10% Frühbestellrabatt
Lonicera nitida 'Maigrün', Glänzende Heckenkirsche
Lonicera nitida 'Maigrün', Glänzende Heckenkirsche
Lonicera nitida 'Maigrün', Glänzende Heckenkirsche
Lonicera nitida 'Maigrün', Glänzende Heckenkirsche
Lonicera nitida 'Maigrün', Glänzende Heckenkirsche
Lonicera nitida 'Maigrün', Glänzende Heckenkirsche
Lonicera nitida 'Maigrün' (6er Set)
Lonicera nitida 'Maigrün' (6er Set)
Lonicera nitida 'Maigrün' (6er Set)
Lonicera nitida 'Maigrün' (6er Set)
Lonicera nitida 'Maigrün' (6er Set)
Lonicera nitida 'Maigrün' (6er Set)
Lonicera nitida 'Maigrün' (6er Set)
Lonicera nitida 'Maigrün' (6er Set)
Lonicera nitida 'Maigrün' (6er Set)
Lonicera nitida 'Maigrün' (6er Set)
Lonicera nitida 'Maigrün' (6er Set)
Lonicera nitida 'Maigrün' (6er Set)
Kein Produktbild vorhanden

Lonicera nitida 'Maigrün' Vorteile

  • weisse, röhrenförmige Blüte
  • duftend
  • anspruchslos
  • immergrün
  • winterhart

Lonicera nitida 'Maigrün' ist ein prächtiges Formschnittgehölz mit vielen Einsatzmöglichkeiten. In Form geschnitten überzeugt der rund einen Meter hohe und breite Strauch als Hecke und Solitärpflanze auf ganzer Linie. Die kleinen, ovalen Blätter in frisch- bis mittelgrün trägt der niedrig wachsende Strauch ganzjährig. Somit ist die Immergrüne Heckenkirsche 'Maigrün' auch über den Winter blickdicht. Als Topfpflanze und sogar als mattenbildender Bodendecker ist die Heckenmyrthe 'Maigrün' ebenfalls nicht zu unterschätzen. Pro Quadratmeter Fläche sind rund sechs bis neun Pflanzen nötig. Ihre zarten, rahmweissen Blüten zeigen sich ab Mai, und sie verströmen einen angenehmen Duft. Die attraktive Lonicera nitida 'Maigrün' ist trotz ihrer schönen Erscheinung eine robuste, genügsame und pflegeleichte Pflanze.

Der ideale Standort und Boden für die Immergrüne Heckenkirsche 'Maigrün'

In sonniger bis halbschattiger Lage steht Lonicera nitida ‘Maigrün’ am liebsten. Bei der Wahl des Bodens zeigt sich die Heckenmyrthe 'Maigrün' äussert anpassungsfähig und genügsam. Ein frischer, durchlässiger und humoser Untergrund ist von Vorteil.

Immergrüne Heckenkirsche 'Maigrün' ist durch und durch attraktiv

Lonicera nitida ‘Maigrün’ besitzt eine besonders ansprechende Wuchsform. Während die Grundtriebe des immergrünen Strauchs aufrecht wachsen, sind die Seitentriebe bogig überhängend oder stehen waagerecht ab. Die Immergrüne Heckenkirsche 'Maigrün' wächst breitbuschig und dicht verzweigt. Dabei erreicht sie eine Wuchshöhe und Breite von maximal einem Meter. Bei den niederliegenden Trieben ist eine starke Wurzelbildung zu beobachten. Daher eignet sich Lonicera nitida 'Maigrün' auch als Bodendecker hervorragend. Die Blätter sind eiförmig und ein bis zwei Zentimeter gross. Sie sind stark glänzend und haben eine eher dicke und ledrige Textur. Das Laub hat eine hell- bis mittelgrüne Färbung.

Ab Mai zeigt die Heckenmyrthe 'Maigrün' ihre hübschen weissen Röhrenblüten

Die Heckenmyrthe 'Maigrün' trägt ab Mai weisse, röhrenförmige Blüten. Die rund einen Zentimeter grossen Blüten stehen jeweils zu zweit an kurzen Stielen in den Blattachseln der Pflanze. Ihr Duft lockt zahlreiche Insekten an. Aus den Blüten reifen zum Ende des Sommers die kugelförmigen Früchte von Lonicera nitida 'Maigrün' heran. Sie sind etwa einen halben Zentimeter gross und dunkelrot gefärbt. Für Menschen sind die Früchte der Immergrünen Heckenkirsche 'Maigrün' giftig, doch bei Vögeln sind sie äusserst beliebt.

Lonicera nitida 'Maigrün' ist vielseitig verwendbar

Die Immergrüne Heckenkirsche 'Maigrün' ist ein beliebter Ersatz für Buchsbäume. Denn sie eignet sich ebenfalls zur Gestaltung von immergrünen Hecken und ist zudem weniger anfällig für Krankheiten und Schädlinge. Doch auch in anderen Bereichen findet Lonicera nitida 'Maigrün' Verwendung. Sie ist ideal zur Begrünung von Böschungen oder als Einfassung für das Staudenbeet geeignet. Auch als Containerpflanze und Solitär zeigt sich die anspruchslose Heckenmyrthe 'Maigrün' von ihrer schönsten Seite.

Immergrüne Heckenkirsche 'Maigrün': Pflegetipps

In der Anwuchsphase verlangt Lonicera nitida 'Maigrün' mehr Aufmerksamkeit. Hier ist insbesondere auf gutes Wässern zu achten. Kommt sie als Bodendecker zum Einsatz, ist eine Düngergabe während der Austriebsphase zu empfehlen. Ausgepflanzte Exemplare sind gut winterhart. An exponierten Standorten sollte die Immergrüne Heckenkirsche 'Maigrün' jedoch einen leichten Winterschutz erhalten. Bei Topfpflanzen ist es ratsam, den Wurzelbereich im Winter abzudecken.

Die Heckenmyrthe 'Maigrün' ist gut schnittverträglich. Der ideale Zeitpunkt für einen Rückschnitt ist im Frühjahr. Es ist empfehlenswert, die Pflanze nicht zu weit einzukürzen. Mindestens 20 bis 30 Zentimeter Wuchshöhe sollten erhalten bleiben.


Steckbrief: Lonicera nitida 'Maigrün' (6er Set)

Standort: Sonne, Halbschatten, Schatten
Boden: anspruchslos, durchlässig, humusreich, frisch
Blüte: röhrenförmig, rahmweiss
Blütezeit: Mai
Blätter, Blattform: oval, frischgrün bis mittelgrün, immergrün
Wuchs: niedrig, sehr dicht, kompakt
Endgrösse: 80 – 100 Zentimeter hoch, 80 – 100 Zentimeter breit
Pflanzenbedarf: 6 bis 9 pro m²
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: gut

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Lonicera nitida 'Maigrün' (6er Set) (0)

Name: Lonicera nitida 'Maigrün' (6er Set) Botanisch: Lonicera nitida 'Maigrün'
Erhältlich: März bis November