Kletterhortensie, Spalthortensie

Schizophragma hydrangeoides, die Spalthortensie begeistert mit eleganten, weissen Blütenständen

Kletterhortensie, Spalthortensie
Kletterhortensie, Spalthortensie
Kein Produktbild vorhanden

Die Spalthortensie stammt aus Japan. Sie ist mit der viel bekannteren Kletterhortensie (Hydrangea petiolaris) verwandt. Der wichtigste Unterschied besteht im Aufbau der Blüte: Spalthortensien bilden 1 grosses, elegantes Kelchblatt pro Blüte, Kletterhortensien hingegen 3 bis 5.
Spalthortensien wachsen langsam. Sie bilden dekorative, verzweigte Sträucher, die mithilfe von Haftwurzeln an Mauern, Häuserwänden und Bäumen emporklettern. Die eleganten Blüten erscheinen im Sommer in vielblütigen, bis zu 25 cm grossen Dolden. Dabei kann die cremeweisse Blütenfarbe dunklere Gartenpartien und triste Mauern oder Wände wrkungsvoll aufhellen. Zwar kann die Spalthortensie durchaus eine Endhöhe von etwa 8 m erreichen. Da sie jedoch langsam wächst, lässt sie sich gut in Zaum halten und ihr Wachstum wird nie lästig.
Die Spalthortensie besitzt schön geformte, bis zu 15 cm lange Blätter und einen gleichmässigen Wuchs. Im Herbst färbt sich das Laub leuchtend gelb. Auch im Winter nach dem Laubfall wirkt sie mit ihrem schönen Holz ansprechend. Meist braucht sie einige Jahre, bis sie ihre volle Schönheit erreicht, doch das Warten lohnt sich!

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Kletterhortensie, Spalthortensie (0)

Name: Kletterhortensie, Spalthortensie Botanisch: Schizophragma hydrangeoides
Blütezeit: Mitte Jun. bis Anf. Aug. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 3m - 10m
Endbreite: 2m - 4m Sonne: Schatten, Halbschatten
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, sauer, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Outdoor, Kübel, Wildgarten, Süd- und Westwände, Nord- und Ostwände, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Erhältlich: Februar, März, April, Mai, August, September, Oktober, November
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

19.08.2017 | 08:03:39
gesunde grüne Blätter, kannte die Pflanze persönlich nicht, freue mich darauf, sie wachsen zu sehen