Europäischer Pfeifenstrauch

Philadelphus coronarius mit reinweissen Blüten

Philadelphus coronarius Europäischer Pfeifenstrauch
Philadelphus coronarius Europäischer Pfeifenstrauch
Philadelphus coronarius Europäischer Pfeifenstrauch
Philadelphus coronarius Europäischer Pfeifenstrauch
Philadelphus coronarius Europäischer Pfeifenstrauch im Herbst
Philadelphus coronarius Europäischer Pfeifenstrauch im Herbst
Europäischer Pfeifenstrauch
Europäischer Pfeifenstrauch
Europäischer Pfeifenstrauch
Europäischer Pfeifenstrauch
Kein Produktbild vorhanden

Philadelphus coronarius ist eine beliebte Gartenpflanze. Im Mai und Juni erscheinen die weissen Blüten.
Der Europäische Pfeifenstrauch ist eine weit verbreitete Pflanze, welche man aus vielen Gärten kennt. Im Mai und Juni zieren ihn zahlreiche weisse Blüten. Danach überzeugt dieser Zierstrauch durch den aufrechten Wuchs, erst im Alter können dann die Zweige leicht überhängen, was der Pflanze eine elegante Erscheinung verleiht. Bei einer Endhöhe von 3m erreicht der Pfeifenstrauch eine Breite von rund 1.2m.
 

Beliebte Pflanze im Bauerngarten

Zur Beliebtheit von Philadelphus coronarius hat nicht nur die schöne Blüte geführt, auch die Anspruchslosigkeit spricht für diesen Zierstrauch. In voller Sonne oder im Halbschatten gedeiht er in jeder Gartenerde und ist absolut winterhart. So wird der Pfeifenstrauch gerne als Solitär, in einer Gruppe oder als Heckenpflanze gesetzt. Da Philadelphus coronarius in europäischen Gärten schon seit langer Zeit oft eingesetzt werden, haben sich auch viele Namen gebildet. Der Name europäischer Pfeifenstrauch ist der ?offizielle? deutsche Namen. Der Bauernjasmin bezieht sich auf die hohe Beliebtheit in Bauerngärten und die Ähnlichkeit der Blüten zum echten Jasmin. Auch Namen wie blasser Pfeifenstrauch oder Sommerjasmin existieren.
 

So schneidet man den Bauernjasmin

Es empfiehlt sich, die Pflanze alle 2 Jahre auszulichten, also die ältesten 1-3 Triebe gänzlich rauszuschneiden, so wird eine kontinuierliche Verjüngung angeregt. Dazu können die ältesten Triebe im Inneren der Pflanze entfernt werden. Am besten schneiden Sie nach der Blüte, so kann noch neues Blütenholz gebildet werden, das dann im nachfolgenden Jahr zur Blüte kommt. Philadelphus coronarius blüht nämlich am zweijährigen Holz. Sollte die Pflanze mal zu gross werden, können Sie auch radikal runter schneiden, das aber dann im Frühjahr, dann wird ein radikaler Schnitt gut ertragen. Zu beachten gilt aber, dass die Blüte nach einem starken Schnitt fast ausbleibt, erst im nächsten Jahr sind dann die Blütenknospen wieder zur Blüte bereit.
 

Kurzbeschreibung von Philadelphus coronarius

Wuchs: aufrecht, im Alter leicht überhängend
Endgrösse: 3m hoch und 1.2m breit
Blüten: weiss, Mai bis Juni
Blätter: grün
Verwendung: Solitär, Gehölzgruppen, Blütenhecke

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Europäischer Pfeifenstrauch (2)

Frage
08.12.2020 - Philadelphus coronarius mit reinweissen Blüten
Leider finde ich bei ihnen sehr selten, ob das Produkt gut für Schmetterlinge ist. In der heutigen Zeit sollte das eigentlich bei jeder Pflanze stehen ob ja oder nein. Ich möchte nun gerne wissen, ob am Europäischem Pfeifenstrauch Insekten aber besonders Schmetterlinge ihr Nektar finden.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
03.06.2019 - Frage zum Duft
Guten Tag zusammen,
duftet der Europäische Pfeifenstrauch und wenn ja, angenehm oder unangenehm?
Ist der Strauch anfällig für schwarze Läuse?
Dank im Voraus für Ihre Antwort.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Europäischer Pfeifenstrauch Botanisch: Philadelphus coronarius
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Jun. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 2m - 3m
Endbreite: 80cm - 120cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: nass, feucht, trocken Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Wildgarten, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Laubkleid: laubabwerfend Erhältlich: Februar bis Dezember
#1 von 1 - Die Hainbuche - Carpinus betulus