Eibe, Gelbe Säulen-Eibe 'Fastigiata Aurea'

Taxus baccata 'Fastigiata Aurea'

Eibe, Gelbe Säulen-Eibe 'Fastigiata Aurea'
Eibe, Gelbe Säulen-Eibe 'Fastigiata Aurea'
Bilder|Videos
Bilder|Videos
#1 von 1 - Wie schneide ich Säuleneiben (Taxus baccata Säulentaxus)

Säulenförmige Konifere. Langsam wachsend. Höhe 2-3 m, Breite bis 1 m. Nadeln grün mit gelbgrünem Rand. Geeignet für nährstoffreiche, nicht zu feuchte Standorte. Verträgt leichten Schatten. Gut schnittverträglich.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Eibe, Gelbe Säulen-Eibe 'Fastigiata Aurea' (4)

Frage
05.12.2019 - Eibenhecke
Guten Tag, ich habe einen Kleingarten und würde.gerne die Kirschlorbeerhecke mit Eiben ersetzen. Wie Frage ist jetzt welche Eiben. Der Platz zwischen unserem Weg (von Garteneingang zum Haus) und dem Zaun zum Nachbarn ist gering etwa 80 cm. Die Eibenhecke müsste also regelmäßig auf etwa 80 cm Breite zurückgeschnitten werden. Hicksi und Hilli möchte ich eher nicht, aus folgendem.Grund: ich möchte die Eibenecke eventuell eines Tages (kann gerne 10 Jahrw und mehr brauchen) auch höher wachsen lassen als 2 m, vielleicht bis zu 4 oder 5 meter (als Sonnenschutz für Das Haus. Das heisst aber auch, dass die Eiben oben möglichst schlank bleiben sollten (Schnenn & Wind). Die klassische Baccata ist natürlich eine tolle Pflanze, aber diese.auf 80 cm dauerhaft zu halten ist vermutlich eine 'Vergewaltigung). ?Ich dachte an eine Ihrer Säuleneiben, wobei die Sibirica bekanntlich nur höchstens 3 m hich wird. Kurz um: Welche Ihrer Säuleneiben können Sie mir empfehlen. Die Fastigata Aurea wird laut Einleitung bei Ihrer Beschreibung nur 2-3 m hoch, laut Steckbrief aber bis 4 m (2 m.wäre mir zu wenig, 4 wäre ok, auch wenn es mehr als 10 Jahre brächte). Die Robusta geht im Alter eher stärker in die Breite, wenn ich mich recht erinnere. Bleibrn also noch Goldstar, Aureamaeginata oder eben Aurea. Da das Eine Entscheidung ist, die 30 Jahre und mehr Bestand haben sollte, ist jeder.Rat teuer.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
29.08.2012 - Taxus baccata Fastigiata Auraea
Ich habe eine 1.5 m hohe Säuleneibe von meiner Grossmutter geerbt. Die Eibe war direkt an die Hauswand gepflanzt. Aufgrund Renovationsarbeiten an der Hauswand wurde die Eibe mit dem Bagger ausgerissen, anschliessend lag sie bis zum Pflanzen (am 16.08.) eine Woche lang wurzelnackt im Garten. Nun ist die Eibe von Tag zu Tag brauner geworden. Die Nadeln halten aber noch wenn man versucht sie mit der Hand abzulösen. Die dünnen Triebe sind noch leicht grün wenn man sie anritzt. Besteht Hoffnung, dass die Eibe wieder anwächst oder kann ich mir die Liebesmühe mit täglichem Wässern sparen? Bilen sich allenfalls aus dem Stamm wieder neue Nadeln wenn die braunen irgendwann abfallen?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
14.11.2010 - Ich suche schon etwas größere gelbe Säuleneibe?
Hallo,
ich suche für`s Frühjahr eine schon etwas größere gelbe Säuleneibe,
Welche Größe haben Ihre Eiben?
Bitte um Rückantwort!
M.f.G.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: Eibe, Gelbe Säulen-Eibe 'Fastigiata Aurea' Botanisch: Taxus baccata 'Fastigiata Auraea'
Blätterfarbe: gelb, grün Endhöhe: 3m - 4m
Endbreite: 80cm - 100cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Outdoor, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Laubkleid: immergrün Erhältlich: Februar bis November
#1 von 6 - Die Hainbuche - Carpinus betulus
#2 von 6 - Karl Ploberger über Buchsbaumzünsler Buchsbaumpilz und Alternativen zu Buxus
#3 von 6 - Buchsbaum in verschiedenen Grössen
#4 von 6 - Der richtige Zeitpunkt zum Buchs schneiden
#5 von 6 - Winterschutz für immergruene Gartenpflanzen
#6 von 6 - Weisse Triebspitzen beim Buchsbaum im Winter