Calamondin

Citrus madurensis - die Minimandarine oder Miniorange für das Blumenfenster

Calamondin
Calamondin
Früchte und Blüten
Früchte und Blüten
Calamondin Blüte
Calamondin Blüte
Calamondin Pflanze im 6 Liter Topf
Calamondin Pflanze im 6 Liter Topf
Calamondin Halbstämmchen mit reifen Früchten
Calamondin Halbstämmchen mit reifen Früchten
Calamondin Halbstamm im 4,5 Liter Topf
Calamondin Halbstamm im 4,5 Liter Topf
Calamondin
Calamondin
Calamondin mit vielen Früchten im Topf
Calamondin mit vielen Früchten im Topf
Calamondin im 6 Liter Topf
Calamondin im 6 Liter Topf
Calamondin Viele Pflanzen im Topf
Calamondin Viele Pflanzen im Topf
Kein Produktbild vorhanden

Die Früchte der Calamondin ('Citrus madurensis'; Syn.: x Citrofortunella mitis, Citrus mitis, Citrus microcarpa) zählen zu den mandarinenartigen Zitrusfrüchten und gehören bei uns im Norden zu den an den häufigsten kultivierten Kübelpflanzen unter den Zitrusgewächsen. Im Ursprungsland China ist diese Zitrusart entstanden aus einer Kreuzung von Sauermandarine (var. austera) und einer Kumquat. Wegen ihrer wertvollen sauerfrischen Mandarinen wird die Calamondin im südostasiatischen Raum grossflächig kommerziell angebaut. Die Calamondin-Bäumchen und Früchte vereinigen die besten Eigenschaften ihrer Eltern: die Robustheit und das Aroma der Kumquat (allerdings ohne den bei den Kumquat mildernd eingreifenden süssen Geschmack der Schale) – und die Fruchtbarkeit, die Fruchtform und die gute Schälbarkeit der Mandarine. Anders als bei den Kumquats wird bei Calamondin die Schale in der Regel nicht mitgegessen, sondern abgeschält, was auch leicht gelingt, da die Fruchtschale bei Vollreife sehr locker sitzt (ähnlich wie bei reifen Mandarinen).

Die Vorteile des Calamondin-Baums

  • bleibt sehr kompakt, mit eher kleinen Blättern und zurückhaltendem Wachstum
  • sehr ertragreich mit kleinen, sehr zierenden Früchten
  • Früchte können zu Kuchen oder leckerem Kompott verarbeitet werden
  • Calamondin-Bäumchen können auch indoor, in einer Wohnung kultiviert und sogar auch überwintert werden
  • die konzentrierte Blüte im Frühling zusammen mit der Kompaktheit der Krone führt zu einem sich sehr intensiv ausbreitenden Blütenduft, der gut und gerne eine Wohnung ganz erfüllen kann.

Calamondin kaufen

Calamondin ist die richtige Zitruspflanze für den Zitrusbeginner. Calamondin Minimandarinenbäumchen verzeihen fast jeden Fehler, sie können drinnen und draussen kultiviert werden, und sogar – dies ist eine Besonderheit unter den Zitruspflanzen – ganzjährig drinnen in einer Wohnung an einem hellen Fenster (was sonst fast keine Zitruspflanze überlebt). 

Mandarinen und mandarinenartige Zitruspflanzen

Bei den Mandarinen bzw. Mandarinenartigen handelt es sich jedoch generell um Zitruspflanzen mit verhältnismässig kleinen Früchten, die sich allerdings erfreulich unkompliziert und leicht schälen lassen. Diese sogenannten „Easy Peeler“, wozu auch unsere Calamondin Mandarine zählt, gehören zu den ältesten Zitrusgewächsen und waren im Altertum lediglich hochrangigen Persönlichkeiten vorbehalten – eben Mandarinen. Es gibt aber noch weitere Überlieferungen, wonach Mandarinen erstmals auf der Insel Mandara gezüchtet wurden, was wiederum den Namen Mandarine erklärt. Heutzutage werden diese sehr repräsentativen Gewächse weltweit angebaut, wobei das Mittelmeergebiet sozusagen als zweite Heimat der Calamondin gilt. Typisch für alle Mandarinensorten sind ihre spitzovalen Blätter, die meistens schmal sind und denen die Flügelung an den Blattstielen, wie wir sie von vielen anderen Zitrusarten kennen, fehlt.

Wuchseigenschaften und Blüten

Charakteristisch für diese Pflanze ist der auffällig kompakte aber dennoch schwache Wuchs mit relativ kleinen und oval geformten tiefgrünen Blättern. Der sich reichlich bildenden weisse und überaus angenehm duftende Blütenpracht, die ein wenig an Schneeflocken erinnert, folgt ein üppiger Fruchtbehang, der an nur wenig bedornten Trieben heranwächst. Die Krone der Calamondin erreicht mit den Jahren eine rundliche Form mit kurzen, herabhängenden Zweigen. Mandarinen gelten unter Liebhabern als besonders dekorative Zitrusgewächse. 

Früchte der Calamondin und ihre Verwendung

Obwohl die Früchte extrem sauer schmecken (na ja, die Geschmäcker sind verschieden, ich liebe die Früchte auch frisch) lassen sie sich sehr gut zu schmackhaftem Kompott sowie leckerem Obstsaft und Marmelade weiterverarbeiten. Der kernreiche Saft der reifen Mandarinen findet als Speisezutat in der Küche Verwendung. Die Früchte haben im Reifezustand eine sehr intensive Färbung in leuchtendem Orange, was den ausgezeichneten Zierwert der Calamondin nochmals besonders unterstreicht. Von der Form her, wachsen sie alle kugelig heran und überschreiten nur selten eine Grösse von drei bis 4 cm Zentimetern, was in etwa einer Walnuss entspricht. Lassen Sie die Früchte ohne Sorge recht lange an der Pflanze hängen, da sie nicht so schnell unansehnlich werden

Calamondin – die einzige Zitrusart, die ins Wohnzimmer darf

Die besten Erfolge bei der Aufzucht stellen sich bei veredelten Pflanzen ein, wie sie auch von Lubera versendet werden. Unsere Stämmchen mögen an den liebsten trocknen und warmen Standorten und sind selbst auf Fensterbänken in Wohnräumen bestens aufgehoben. Dies ist extrem ungewöhnlich und hat dazu geführt, dass die Calamondin zu den meistverkauften Zitruspflanzen in Nordeuropa gehören: Dass man sie indoor kultivieren und auch überwintern kann, macht die Kultur doch sehr viel einfacher und ermöglicht eine Zitruspflanze für sehr viele Wohnungsmieter und -Inhaber ohne Balkon, Terrasse oder Garten, die sonst keinen  Zitrusbaum kultivieren könnten.

Calamondin – wann, wie und wie lange darf die Miniorange nach draussen?

Dazu kommt die Eigenschaft, dass es sich bei dieser Zitrusart um eine relativ kälteunempfindliche Pflanze handelt, die allerdings nur in den subtropischen Ländern Europas als Zierbaum im Garten kultiviert werden sollte. Damit wäre die Calamondin sozusagen die robustere Alternative zur Mandarine, da sie ohne grösseren Pflegeaufwand unkompliziert heranwächst und über den Sommer bedenkenlos ins Freie darf. Der günstigste Zeitpunkt für diese zeitweise Umquartierung ist regional unterschiedlich und hängst vom Kleinklima bei Ihnen vor Ort ab. Als Faustregel dafür gilt, dass die Temperaturen im Freiland (auch bei Nacht) nicht mehr unter die Durchschnittswerte im Winterquartier fallen und am besten sogar noch 3 bis 5 °C höher liegen. Hat die Calamondin also vorher bei 15 °C im Wintergarten gestanden (oder sogar bei 20° im Wohnzimmer), sollte sie erst später auf Terrasse oder Freiland, als solche Pflanzen, die in den kalten Monaten im Winterquartier an 3, 6 oder 8 °C gewöhnt waren. 
Dazu noch ein wichtiger Hinweis: Richten Sie es möglichst so ein, dass Ihr Mandarinenstämmchen möglichst nur ein Mal ins Freie kommt und nicht mehrmals hintereinander rein- und rausgestellt wird. Jeder Standortwechsel bedeutet für die Pflanzen Stress, der ebenso schädlich ist, wie eine sofortige Umsetzung in die pralle Sonne, was schnell zu unnötigen Blattverbrennungen führen kann.
Zum Ausquartieren Ihrer Calamondin wählen Sie daher am besten eine wolkenreiche Woche oder stellen Sie den Kübel alternativ an einen halbschattigen Platz, auf dem er für die ersten sieben bis zehn Tage verbleibt.

Calamondin überwintern

Bezüglich der Überwinterung sind die Calamondin extrem flexibel. Sie können zusammen mit Zitronen bei 3°C überwintert werden, oder auch zusammen mit Zitronatzitronen bei 15° – als fast einzige Zitrusart halten sie sogar langfristig Zimmertemperaturen aus. Allerdings sollte man sie dann gar nicht oder erst später bei höheren Temperaturen ins Freiland räumen (siehe oben).

Calamondin schneiden

Aufgrund des langsamen Wachstums bleibt auch die Bildung neuer Triebe an der Calamondin recht übersichtlich, sodass prinzipiell nur ein Rückschnitt pro Jahr ausreichend sein wird. Am einfachsten schneidet man das Calamondin-Bäumchen Anfang April, kurz vor dem Auswintern. Dabei kann man die Krone sehr dicht und auch kompakt halten.

Kurzbeschreibung der Calamondin

Wuchs: von Natur aus kompakt und dicht
Blüten: kleine, weiße Blüten, zart duftend
Früchte: mandarinenartige, kleine Früchte, ca. 3cm dick
Verwendung: Verarbeitung zu Marmelade, hoher Zierwert, robust auch für die Wohnung geeignet
Überwinterung: zwischen 5 und 10 ºC, hell und kühl überwintern

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Calamondin (5)

Gartenstory 17.08.2018 gefällt mir gefällt mir (1) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
schöne Pflanze
Habe Pflanze Mitte Juli gekauft. Zustellung hat nicht richtig funktioniert: Kurier hat - bei unserer Abwesenheit - wiederholt Zustellungsversuche gemacht und Pflanze jeweils wieder mitgenommen, statt sie - wie angekündigt - vor Haustüre zu deponieren.
Nach Umtopfen hat Pflanze innerhalb von 3 Wochen unzählige Blüten hervor gebracht und gedeiht prächtig. Macht Freude!
Antwort (1)
Frage 22.10.2017 gefällt mir gefällt mir (2) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Wintertipps für Calamondin als Zimmerpflanze
Liebes Lubera Team
Sie haben mir geschrieben, dass man die Calamondin auch als Zimmerpflanze bei Raumtemperatur und Licht überwintern kann. Nun meine Calamondin wirft Blätter ab, es scheint so, dass die Bedingungen nicht optimal sind. Ich habe nun grow light LED Lampe (12W) bestellt und werde die Pflanze an einem Südfenster platzieren mit möglichst viel Licht. Wird der Blattfall stoppen, wenn ich sie mit Grow light zusätzlich beleuchte? Wie viele Stunden und wie viel Watt soll die Pflanze erhalten? Ich tränke die Pflanze 1x pro Woche, was würde sonst noch helfen? Blätter besprühen mit Wasser? Düngen erst wieder im Frühling denke ich. Danke für Ihre Einschätzung
Antwort (2)
Frage 07.06.2018 gefällt mir gefällt mir (1) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Topfgröße
Liebes Lubera-Team,

ist der Unterschied der etwa gleich großen Pflanzen in verschieden großen Töpfen der, dass im 4,5 l Topf die Calamondin gut durchwurzelt ist, aber bald umgetopft werden muß, im 6l Topf frisch getopft und länger darin bleiben kann?

Außerdem habe ich gelesen, dass man bei richtiger Pflege auch einen Zitronenbaum im Zimmer halten kann, was Sie hier allerdings nicht empfehlen. Ich hätte mir die Vier-Jahreszeitenzitrone ausgewählt. Wir haben ein sehr helles Zimmer, Südseite, ein ganze Seite Fensterfront und noch eine zweite Seite mit Fenstern. Wäre das evtl. möglich?
Oder sollten wir für dieses Zimmer doch lieber die Calamondin auswählen?

Besten Dank und herzliche Grüße, Sieglinde
Antwort (1)
mehr anzeigen
Name: Calamondin Botanisch: Citrus madurensis
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: weiss
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: neutral, schwach sauer
Winterhärte: im Winter im ungeheizten Raum Verwendung: Gewächshaus / Wintergarten, Kübel, Süd- und Westwände, Einzelpflanze
Erhältlich: April bis Dezember
Kundenbewertung 4.7/5
3 Bewertungen

02.09.2020 | 09:57:48
Zur Zeit als Kübelpflanze auf dem Balkon.Freue mich jeden Tag an der schönen Pflanze.

26.10.2017 | 09:43:06
schöne Pflanzen

14.10.2017 | 14:01:02
Der Calamodinbaum War in einem sehr guten Zustand und voller Früchte, aus denen wir uns sofort Marmelade gekocht haben.
#1 von 4 - Die späte Clementine 'Tardivo'
#2 von 4 - Die Mittelmeermandarine Tardivo di Ciaculli
#3 von 4 - Zitruspflanzen überwintern
#4 von 4 - Zierzitrus Flying Dragon - Bitterorange Poncirus trifoliata
Passende Produkte
Fruchtbare Erde: Nr. 1 Topf & Kübel
Zum Produkt
ab ¤ 3,73/Pfl. Fruchtbare Erde: Nr. 1 Topf & Kübel Erde für den Balkon und die Terrasse
lieferbar
3 Sack à 20L ¤ 19,15
statt ¤ 19,95
30 Säcke à 20L ¤ 150,19
statt ¤ 199,50
90 Säcke à 20 L ¤ 335,95
statt ¤ 598,50
Interessante Produkte
Frühe Mandarine 'Avena apirena'
Zum Produkt
¤ 28,75
statt ¤ 29,95
Frühe Mandarine 'Avena apirena'
Citrus deliciosa - Die Mandarine mit der frühen Reifezeit
lieferbar
Halbstamm im 5L-Topf ¤ 28,75
statt ¤ 29,95
Fingerstrauch 'Goldteppich'
Zum Produkt
¤ 3,93
statt ¤ 4,09
Fingerstrauch 'Goldteppich'
Potentilla fruticosa 'Goldteppich'
lieferbar
Im 1lt. Topf, Höhe 20-30cm ¤ 3,93
statt ¤ 4,09
Säulenapfel Malini® Equilibro®
Zum Produkt
ab ¤ 18,19
statt ¤ 18,95
Säulenapfel Malini® Equilibro®
Äpfel mit ausgewogenem Zuckersäure- Verhältnis
lieferbar
1jähriger Säulen-Baum im 5lt-Topf ¤ 18,19
statt ¤ 18,95
2jähriger Säulen-Baum im 10lt-Topf ¤ 30,19
statt ¤ 31,45
Süsskirsche Regina
Zum Produkt
¤ 19,15
statt ¤ 19,95
Süsskirsche Regina
Die qualitativ beste Spätsorte unter den Süsskirschen
lieferbar
2jähriger Halbstamm im 10lt-Topf ¤ 47,95
statt ¤ 49,95
Spierstrauch, Rote Sommerspiere 'Anthony Waterer'
Zum Produkt
¤ 8,11
statt ¤ 8,45
Spierstrauch, Rote Sommerspiere 'Anthony Waterer'
Spiraea japonica 'Anthony Waterer' - halbkugeliger Kleinstrauch
lieferbar
Im 2lt. Topf, Höhe 20-30cm ¤ 8,11
statt ¤ 8,45