Bartblume 'Kew Blue'

Caryopteris x clandonensis 'Kew Blue' - reichblühend mit dunkelblauer, duftender Blüte, laubabwerfend, Bienenmagnet

Bartblume Kew Blue, dunkelblau in voller Blüte an Triebspitze
Bartblume Kew Blue, dunkelblau in voller Blüte an Triebspitze
Trieb mit aufgehenden Blütenknospen und Blättern
Trieb mit aufgehenden Blütenknospen und Blättern
Blühbeginn
Blühbeginn
Caryopteris clandonensis 'Kew Blue' Bartblume 'Kew Blue'
Caryopteris clandonensis 'Kew Blue' Bartblume 'Kew Blue'
Bilder|Videos
Bilder|Videos
#1 von 1 - Die Bartblume Kew Blue (Caryopteris)

Bartblume 'Kew Blue' Vorteile

  • niedriger, buschiger Wuchs
  • üppige, dunkelblaue Blüte
  • attraktive Insektenweide
  • duftend
  • bedingt winterhart (Winterschutz empfohlen)

Die Bartblume 'Kew Blue' ist ein ansprechender, niedrigwüchsiger Kleinstrauch. Das unkomplizierte Gehölz aus der Familie der Lippenblütler begeistert mit einer üppigen dunkelblauen Blütenpracht, die dank ihrer späten Blütezeit zwischen Juli und Oktober eine wichtige Bienenweide darstellt. Neben den attraktiven Blüten kann Caryopteris x clandonensis 'Kew Blue' mit ansprechenden dunkelgrünen, aromatisch duftenden Blättern punkten. Das pflegeleichte Ziergehölz eignet sich für die Einzelstellung, Gruppenbepflanzung und als Kübelpflanze.

Den besten Standort und Boden für Caryopteris x clandonensis 'Kew Blue' auswählen

Die Bartblume 'Kew Blue' bevorzugt, wie alle Sorten dieser Art, einen sonnigen, windgeschützten und warmen Standort. Je intensiver die Sonneneinstrahlung, desto besser. Dabei machen dem kleinen Zierstrauch Hitze und Trockenheit nichts aus, sobald er gut eingewachsen ist. Ein normaler, gut durchlässiger Gartenboden mit mäßigem Nährstoffgehalt reicht Caryopteris x clandonensis 'Kew Blue', um sich wohlzufühlen und üppig zu wachsen.

Wuchs der Bartblume 'Kew Blue'

Caryopteris x clandonensis 'Kew Blue' ist ein Halbstrauch bis Strauch, der eine maximale Wuchshöhe von 70 bis 80 Zentimetern erreicht. Die Wuchsbreite beträgt 30 bis 50 Zentimeter. Mit einem jährlichen Zuwachs von 10 bis 30 Zentimetern ist die Bartblume 'Kew Blue' ein eher schwachwüchsiger Vertreter der Bartblumen. Der niedrig wachsende Strauch hat einen ansprechenden buschigen Wuchs mit zahlreichen Trieben, die filzig behaart sind.
Die Blätter von Caryopteris x clandonensis 'Kew Blue' sind gegenständig angeordnet, lanzettlich und haben eine matte Textur. Sie sind leicht behaart und dunkelgrün. Von den fünf bis acht Zentimeter langen Blättern geht ein intensiver Duft aus. Im Spätherbst wirft die Bartblume ihr Laub ab.

Caryopteris x clandonensis 'Kew Blue': Blüte und Blütezeit

Die Bartblume 'Kew Blue' gehört zur Familie der Lippenblütler, das zeigt sich in der typischen Form der Blüten. Die kelchförmigen, tiefblauen Blüten mit den langen Staubblättern stehen in dichten Büscheln zusammen. Je nach Wetterbedingungen zieht die üppige Blütenpracht zwischen Juli und Oktober alle Blicke auf sich. Die spätsommerliche Blüte macht Caryopteris x clandonensis 'Kew Blue' zu einer wertvollen Insektenweide. Von den Blüten geht ebenfalls ein angenehmer Duft aus, der jedoch bei den Blättern etwas stärker ausgeprägt ist.

Bartblume 'Kew Blue' Pflege – Tipps

Caryopteris x clandonensis 'Kew Blue' ist ein unkompliziertes Gehölz, das bereits mit wenig Pflegeaufwand zur Hochform aufläuft. Da sie Hitze und Trockenheit gut verträgt, ist allzu häufiges Gießen nicht nötig. Übermäßige Düngung gilt es ebenfalls zu vermeiden, da dies die Blüte deutlich beeinträchtigt. Zum Ende des Winters oder Anfang Frühling ist es ratsam, die alten Triebe auf etwa 10 bis 15 Zentimeter zurückzuschneiden. Dieser großzügige Rückschnitt entfernt erfrorene Triebe und fördert das Wachstum. Zudem blüht die Bartblume 'Kew Blue' am einjährigen Holz, sodass ein Rückschnitt eine üppige Blüte im Sommer begünstigt.

Caryopteris x x clandonensis 'Kew Blue' ist nur bedingt winterhart und hält Temperaturen von bis zu -17° C aus. Droht starker Frost oder in Regionen mit rauem Winter, ist ein Winterschutz unverzichtbar. Ratsam ist Laub anzuhäufen oder die Pflanze mit Reisig abzudecken.

Caryopteris x clandonensis 'Kew Blue'

Die Bartblume 'Kew Blue' eignet sich bei ausreichender Größe des Pflanzgefäßes auch hervorragend für die Kübelhaltung auf Balkon oder Terrasse. Das Pflanzgefäß sollte ein Fassungsvermögen von mindestens 10 Litern Erdvolumen bieten.

Bartblume 'Kew Blue' – Kurzbeschreibung

Standort: Sonne
Boden: normaler Gartenboden, mäßig nährstoffreich, durchlässig
Blüte: einfach, kelchförmig, klein, dunkelblau
Blütezeit: Juli - Oktober
Blätter, Blattform: lanzettlich, leicht behaart, grün, Unterseite silbern schimmernd, duftend
Wuchs: breitbuschig
Endgröße: 0,7 - 0,8 Meter hoch und 0,3 - 0,5 Meter breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: bedingt

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Bartblume 'Kew Blue' (1)

Frage
14.03.2011 - Bartblume Kew Blue, dunkelblau
Liebe Gärtner Können Sie mir sagen, wie und wann ich diese Pflanze scheiden muss. Mit herzlichem Dank und Grüssen Trudi Jaccoud
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Bartblume 'Kew Blue' Botanisch: Caryopteris x clandonensis 'Kew Blue'
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. Aug. bis Ende Sept.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: blau
Endhöhe: 60cm - 80cm Endbreite: 40cm - 60cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: bedingt winterhart / winterhart nur im milden Mikroklima Verwendung: Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: duftend Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: Februar bis November