Asia-Salat (Blattsenf) 'Green in Snow'

Brassica juncea var. rugosa 'Green in Snow' - frostharter Salat mit würziger Note - Lubera® Samenkorn

10% Frühbestellrabatt
Asia-Salat (Blattsenf) 'Green in Snow'
Asia-Salat (Blattsenf) 'Green in Snow'
Asia-Salat (Blattsenf) 'Green in Snow'
Asia-Salat (Blattsenf) 'Green in Snow'
Kein Produktbild vorhanden

Asia-Salat (Blattsenf) 'Green in Snow' Vorteile

  • würziger Geschmack
  • frosthart
  • vielseitig verwendbar

Brassica juncea var. rugosa 'Green in Snow' zeichnet sich durch ihre dunkelgrünen Blätter mit fein würzigem Geschmack aus. Der Asia-Salat Blattsenf 'Green in Snow' weist eine gute Frosthärte auf und lässt sich daher sogar bis in den November hinein ernten. Der Blattsenf fühlt sich an einem sonnigen bis halbschattigen Standort mit nährstoffreichem, humosem und gut durchlässigem Boden am wohlsten. Unter diesen Bedingungen erreicht Brassica juncea var. rugosa 'Green in Snow' mit ihrem rosettenartigen Wuchs eine Höhe und Breite von rund 30 Zentimetern. Mit der fein würzigen Note verleiht der Asia-Salat Blattsenf 'Green in Snow' frischen Salaten eine besondere Note. In seiner asiatischen Heimat nutzt man ihn auch als Suppeneinlage, zum Dünsten oder für Wok-Gerichte.

Brassica juncea var. rugosa 'Green in Snow' Aussaat und Ernte

Asia-Salat Blattsenf 'Green in Snow' kann zwischen März und Oktober im Freiland ausgesät werden. Im Winter ist eine Aussaat im Gewächshaus ab Oktober möglich. Die Saattiefe sollte 0,5 bis 1 Zentimeter betragen. Nach etwa sieben Tagen zeigen sich bereits die ersten Keimlinge, vorausgesetzt die optimale Keimtemperatur von rund 16 °C ist geboten. Unter Berücksichtigung der Wuchsbreite ist ein Pflanzabstand von 25 Zentimetern einzuhalten. Dies gilt auch für den Reihenabstand zu anderen Pflanzen. Zwischen April und November lassen sich die Blätter des Asia-Salat Blattsenfs 'Green in Snow' je nach Bedarf entweder einzeln oder als komplette Rosette ernten.

Asia-Salat Blattsenf 'Green in Snow' Pflegetipps

Der Asia-Salat Blattsenf 'Green in Snow' ist unkompliziert in der Pflege. Wie bei vielen Gemüsesorten und Salaten empfiehlt es sich, regelmässig Unkraut zu jäten. Denn die unerwünschten Pflanzen rauben dem Salat die Nährstoffe und können ihn schwächen. Im Freiland kann Brassica juncea var. rugosa 'Green in Snow' von Erdflöhen befallen werden. Hier ist es ratsam, den Boden aufzulockern und gut feucht zu halten.

Gute Beetnachbarn für Brassica juncea var. rugosa 'Green in Snow'

Abwechslung im Beet kann dafür sorgen, dass sich alle Pflanzen prächtig entwickeln und sich sogar gegenseitig vor Schädlingen schützen, aber die Kombination muss stimmen. Für den Asia-Salat Blattsenf 'Green in Snow' eignen sich die folgenden Pflanzpartner:


Steckbrief: Asia-Salat (Blattsenf) 'Green in Snow'

Bezeichnung: Asia-Salat ‘Green in Snow‘
Lateinischer Name: Brassica juncea var. rugosa ‘Green in Snow‘
Aussaat: März – Oktober im Freiland
Saattiefe: 0,5 - 1 cm
Keimtemperatur: 16 °C
Keimdauer: ca. 7 Tage
Pflanzenabstand: 25 cm
Ernte: April – November
Inhalt: reicht für ca. 70 Pflanzen
mind. Keimfähigkeit lt. Gesetz: 75%

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Asia-Salat (Blattsenf) 'Green in Snow' (0)

Name: Asia-Salat (Blattsenf) 'Green in Snow' Botanisch: Brassica juncea var. rugosa
Reifezeit: Anf. April bis Ende Nov. Saatzeit: Anf. März bis Ende Okt.
Verwendung: Beet/Rabatten, Kübel, Wildgarten Erhältlich: ganzjährig