Apfel Paradis® 'Ladylike'® Hochtamm/Halbstamm

schorfresistener Gartenapfel mit umwerfender pink-hellroter Farbe

Apfel Paradis® Ladylike
Apfel Paradis® Ladylike
Apfel Paradis® Ladylike
Apfel Paradis® Ladylike
Apfel Paradis® Ladylike
Apfel Paradis® Ladylike
Apfel Paradis® Ladylike
Apfel Paradis® Ladylike
Apfel Paradis® Ladylike
Apfel Paradis® Ladylike
Apfel Paradis® Ladylike
Apfel Paradis® Ladylike
Apfel Paradis® Ladylike
Apfel Paradis® Ladylike
Kein Produktbild vorhanden

Einen Pink Lady-ähnlicher Apfel für den Hausgarten – darauf haben wir lange gewartet! Pink Lady hat ja mindestens 3 Probleme, wenn man sie im Hausgarten anbauen möchte: Sie reift zu spät, sie ist schorfanfällig, braucht Pflanzenschutz und sie ist in der Regel in Gartencentern nicht erhältlich.

Paradis® 'Ladylike'®, unsere neue Sorte, ist eine Kreuzung zwischen 'Resi' und 'Pink Lady' und löst alle erwähnten Probleme: die neue Sorte ist schorfresistent, reift Ende September, Anfang Oktober, wird also zuverlässig auch nördlich der Alpen reif (nach 'Jonagold', vor 'Braeburn') und vereinigt die besten Eigenschaften der Muttersorten 'Resi' und 'Pink Lady': die umwerfende pink-hellrote Farbe, einen Hauch intensiv-röter als die Muttersorte kommt von 'Pink Lady', Fruchtbarkeit und Resistenz von 'Resi'. Dazu kommt ein extrem festes Fruchtfleisch, das auch im Naturlager kaum einen Deut nachgibt, nur etwas saftiger wird, und ein Aroma, das alle Liebhaber süsser Früchte befriedigt.

Endgrösse Niederstamm: Höhe:2-2,5 m, Kronen-Ø: 1,2-2 m
Endgrösse Spalier: Höhe: 2-3 m, Länge: 3 m
Endgrösse Halbstamm: Stammhöhe: 0,7-0,9m, Kronenh.: 3-4 m, Kronen-Ø: 3-4 m

Kurzbeschreibung Gartenapfel Paradis® 'Ladylike'®:

Reife/Ernte: Ende September, Anfang Oktober. 'Ladylike'® entwickelt sich am besten, wenn die Sorte etwas gelagert wird. Sie ist auch ab Baum süss und gut, aber dann braucht es wirklich gute Zähne, die Sorte ist einfach super-fest und knackig. Nach der Lagerung ab Weihnachten erreicht die Sorte im Naturlager ihren Zenit, wirkt dann saftiger, doch der feste Biss bleibt.
Früchte: Mittelgross hoch gebaut, mit 50 – 80 % pinker Färbung, ein wunderschöner Anblick am Baum. Die Färbung kommt zuverlässig, aber in der Regel erst in der zweiten Hälfte September-Hälfte.
Geschmack: Süss aromatisch, mit einem Hauch von Gewürzen, wenig Säure. Die Ideale Sorte für Apfelgeniesser, die süsse Sorten bevorzugen und einen immer knackigen, zuverlässig festen Apfel wollen. Aber auch Liebhaber säuerlich-erfrischender Sorten werden der neuen Lady den Respekt nicht verweigern: Sie ist eben kein süss-langweiliger, sondern ein süss-aromatischer Apfel.
Pflanzabstand: 100-200 cm
Wuchs: fein verzweigend, resistent gegen Schorf, ein unproblematischer Apfelbaum. Zeigt auch nach Vollertragsjahren keine Alternanz.
Erziehung: Vor allem bei der Erziehung mit einem Easytree aber auch bei der Pflanzung zweijähriger
Niederstämme entwickelt sich 'Ladylike'® zuverlässig zu einer wunderschönen Spindelpflanze.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Apfel Paradis® 'Ladylike'® Hochtamm/Halbstamm (2)

Frage
20.11.2022 - Pflanzzeit
Kann man den Baum jetzt noch in den Garten Pflanzen?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
15.11.2022 - Bestäuber pflanzen?
Kann man den LadyLike Baum einfach auf einer Streuobstwiese pflanzen und er wird durch die üblichen historischen Sorten bestäubt oder braucht er da noch was spezielles?

Viele Grüße

S. König
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Apfel Paradis® 'Ladylike'® Hochtamm/Halbstamm Botanisch: Malus domestica
Lubera Züchtung: ja Reifezeit: Mitte Sept. bis Anf. Okt.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: weiss
Süsse: süss Erhältlich: Februar bis Dezember
#1 von 2 - Obsthochstämme erziehen – lernen aus 35-jähriger Erfahrung
#2 von 2 - Obsthochstämme – wieviel Zeit brauchen sie?