Tomaten 'Justens Gelbe'

Solanum lycopersicum 'Justens Gelbe' - robust, saftig, süss und fein säuerlich - Lubera® Samenkorn

10% Frühbestellrabatt
Tomaten 'Justens Gelbe'
Tomaten 'Justens Gelbe'
Tomaten 'Justens Gelbe'
Tomaten 'Justens Gelbe'
Kein Produktbild vorhanden

Tomaten 'Justens Gelbe' Vorteile 

  • gelbe Salattomate 
  • saftig süss mit leichter Fruchtsäure 
  • robust
  • für Freiland und Balkon geeignet 

Solanum lycopersicum 'Justens Gelbe' ist eine hochwüchsige, historische Sorte aus Deutschland. Sie ist locker belaubt und kann eine Wuchshöhe von rund 2 Metern erreichen. Die saftigen Tomaten 'Justens Gelbe' sind rund, goldgelb bis orangefarben und können einen Durchmesser von 5 bis 6 Zentimetern erreichen. Besonders beliebt ist diese Sorte dank ihres süssen Geschmacks mit fein säuerlicher Note. Die wärmeliebenden gelben Salatparadeiser sind robust und freilandtauglich. Ideal ist ein warmer Standort, der Schutz vor Regen und Wind bietet. 

Solanum lycopersicum 'Justens Gelbe' säen – Vorkultur 

Tomaten 'Justens Gelbe' keimen erst bei Temperaturen zwischen 20 und 25 °C. Daher ist es ratsam, die Tomatenpflanzen im Haus oder im warmem Gewächshaus vorzuziehen. Zwischen März und April werden die Tomaten Samen in Schalen, Eierkartons, speziellen Anzuchtgefässen mit Haube oder einem Anzuchtgewächshaus etwa einen Zentimeter tief ausgesät. Die Aussaat kann entweder einzeln oder breitwürfig erfolgen. Bei einer breitwürfigen Aussaat müssen die jungen Tomatenpflanzen jedoch zwischen Ende März und Anfang Mai pikiert werden. An einem hellen, warmen Standort in leicht feuchter Anzuchterde keimt Solanum lycopersicum 'Justens Gelbe' nach 8 bis 10 Tagen. Damit sich kein Schimmel bilden kann, ist es ratsam, den Deckel der Anzuchtbehälter täglich zu entfernen. Ist die Keimung abgeschlossen, müssen die Tomaten 'Justens Gelbe' an einen sonnigen, gut belüfteten Standort bei etwa 18 °C umgestellt werden. Die Haube kann zu diesem Zeitpinkt entfernt werden. An dem neuen Standort darf sich die Salattomate an die Sonne gewöhnen, wachsen und auf das Auspflanzen vorbereiten.  

Solanum lycopersicum 'Justens Gelbe' - Jungpflanzen ins Beet umziehen 

Tomaten 'Justens Gelbe' lieben die Wärme und vertragen keinen Frost. Daher ist es ratsam, die jungen Tomatenpflanzen frühestens nach den Eisheiligen auszupflanzen. Um dem gelben Salatparadeiser möglichst gute Startbedingungen im Gemüsebeet zu bieten, ist es ratsam, die Erde zunächst gründlich zu harken und aufzulockern. Anschliessend erfolgt eine Düngung. Etwa drei bis fünf Liter Kompost genügen für einen Quadratmeter Fläche. Für eine ausreichende Luftzirkulation zwischen den Pflanzen ist ein Pflanzenabstand von 1 Meter und ein Reihenabstand von 50 Zentimetern zu empfehlen. Solanum lycopersicum 'Justens Gelbe' wird bis zum untersten Blattansatz eingepflanzt, um eine bessere Standfestigkeit zu gewährleisten. Im Anschluss ist grosszügiges Giessen angesagt. Als Stütze und Rankhilfe ist es sinnvoll, direkt beim Einpflanzen Spiralstäbe aus Aluminium oder Edelstahl anzubringen. Die Haupttriebe werden durch die Windungen geführt und befestigt. 

Tomaten 'Justens Gelbe' ernten 

Die gelben, saftigen Tomaten 'Justens Gelbe' sind ab Juli erntereif. Spätestens vor dem ersten nächtlichen Frost gilt es, die letzten Tomaten abzupflücken. Sollten diese noch nicht ausgreift sein, können die kleinen Tomaten auch im Warmen nachreifen. Solanum lycopersicum 'Justens Gelbe' lassen sich vielfältig nutzen. Als Naschtomaten sind sie perfekt geeignet. Als Salatgarnierung und zur Dekoration von Speisen sind die Tomaten 'Justens Gelbe' ebenfalls gut verwendbar. 

Empfohlene Pflanzpartner für Solanum lycopersicum 'Justens Gelbe' 

Tomaten 'Justens Gelbe' vertragen sich im Gemüsebeet besonders gut mit folgenden Gemüsesorten: 


Steckbrief: Tomaten 'Justens Gelbe'

Bezeichnung: Tomaten Justens Gelbe 
lateinischer Name: Solanum lycopersicum 
Aussaat: März - Mitte April in Schalen; ab Mitte Mai im Freiland 
Saattiefe: 1 cm 
Keimtemperatur: 20 – 25 °C 
Keimdauer: 8 – 10 Tage 
Pflanzenabstand: 1 m 
Reihenabstand: 50 cm 
Ernte/Reife: ab Juli 
Kultur: Ende März-Anfang Mai pikieren; Mitte-Ende Mai auspflanzen 
Inhalt: 30 Korn 
mind. Keimfähigkeit lt. Gesetz: 75 % 

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Tomaten 'Justens Gelbe' (0)

Name: Tomaten 'Justens Gelbe' Botanisch: Solanum lycopersicum
Reifezeit: Anf. Jul. bis Ende Sept. Saatzeit: Anf. März bis Ende April
Erhältlich: ganzjährig