Salattomate Paul Robson BIO

Dunkle Färbung und kräftiges Aroma. Bewährte Sorte in Gärtnereien mit Raritätensortiment!

Salattomate Paul Robson BIO
Salattomate Paul Robson BIO
Salattomate Paul Robson BIO
Salattomate Paul Robson BIO
Kein Produktbild vorhanden

Paul Robson ist eine sehr dunkle Salattomate mit weichem Fruchtfleisch und einem ganz besonderen, kräftigen Aroma. Sie hat ein Fruchtgewicht von 105 g und eignet sich neben der Verwendung in Salaten für eine Kombination mit Mozzarella und Basilikum. Die Pflanze ist von guter Wüchsigkeit und eine bewährte Sorte in Gärtnereien mit einem Raritätensortiment. Sie sollte regelmäßig ausgegeizt und hochgebunden werden. Eine ausreichende Nährstoffversorgung erhöht den Ertrag. Unsere historischen Sorten wurden im 'überdachten Feldanbau' bei niedrigem Düngeniveau und ohne zusätzliche Bewässerung auf Leistungsfähigkeit, Gesundheit und Geschmack selektiert.
Kultur
Nach der Ausbildung des ersten Laubblatts pikieren und topfen. Die Pflanze sollte dabei bis kurz unter die Keimblätter mit Erde bedeckt sein, um ausreichend Wurzeln bilden zu können.
Ernte
Ab Juli.
Standortansprüche
Mässige Ansprüche an Düngung und Bewässerung, sonnig und luftig und vor direktem Regen geschützt.
Aussaat
Ab Mitte Februar. Ziel ist, blühend nach dem letzten Frost zu pflanzen. Saattiefe 0,2 - 0,5 cm.
Keimung
18 - 24 °C, 10- 14 Tage.
Abstand
60 x 60 cm oder im 10 Liter Eimer.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Salattomate Paul Robson BIO (0)

Name: Salattomate Paul Robson BIO Botanisch: Lycopersicon esculentum
Reifezeit: Anf. Jul. bis Anf. Sept. Saatzeit: Mitte Feb. bis Anf. April
Sonne: Vollsonne Erhältlich: Januar bis November