Paeonia x lactiflora 'Karl Rosenfield'

Chinesische Edel-Pfingstrose

Chinesische Edel-Pfingstrose
Chinesische Edel-Pfingstrose
Paeonia x lactiflora 'Karl Rosenfield'
Paeonia x lactiflora 'Karl Rosenfield'
Chinesische Edel-Pfingstrose
Chinesische Edel-Pfingstrose
Kein Produktbild vorhanden

Die Chinesische Edel-Pfingstrose ist eine rote, dichtgefüllte Sorte.
Paeonia x lactifolia 'Karl Rosenfield' ist eine Gartenschönheit mit wunderbarem Duft. Sogar das Laub hat eine aromatische Note.
 
Die großen roten Blüten öffnen sich im Mai/ Juni.
Verblütes sollte man entfernen, damit die Pflanze ihre Kraft nicht in die Samenbildung steckt.
Die Paeonia x lactiflora 'Karl Rosenfield' möchte nicht gern umgepflanzt werden, wenn sie einmal Fuß gefasst hat. Ein normaler durchlässiger Gartenboden stellt sie dann aber durchaus zufrieden und es bedarf keiner zusätzlichen Pflege.
Das dunkelgrüne Blatt der Garten-Pfingstrose ist ein schöner Hintergrund für die kräftig-roten Blüten.
 
Die Pflanze wächst horstig und erreicht eine Höhe von ca. 100cm. Als Jungpflanze trägt etwas Winterschutz zur besseren Entwicklung bei.
 
 
 
 
Blütenfarbe: rot
Blütezeitbereich: Frühsommer
Höhe: 70 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Blattform: rundlich, mehrteilig, zusammengesetzt
Blattfarbe: dunkelgrün
Pflanzabstand: 70 - 90 cm
Winterhärtezone: 6
Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Bauerngarten, Asiatischer Garten, Schnittblume
Besonderheiten: Herbstfärbung, Duftpflanze, Blütenduft, steril - Pflanze bildet keine Samen aus, besonders langlebig
Familie: Paeoniaceae
Staudensichtung: gute Sorte
Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Paeonia x lactiflora 'Karl Rosenfield' (2)

Frage
29.05.2017 - Pfingstrosenborder
Grüezi
Ich habe soeben mein Pfingstrosenpaket von Lubera in Empfang genommen und freue mich sehr darauf, sie auszupflanzen. Entlang des Weges zu unserem Haus stelle ich mir ein 'Pfingstrosenborder' sehr schön vor, da es bei unserem Einzug schon zwei bis drei Pfingstrosenstauden hatte (unbekannte Sorte, bereits grosse Knospen) und ich auch schon drei Sara Bernhard 'angeschlossen' habe. Bis jetzt ist die Tiefe des 'Beets' (sie stehen in der Wiese) ca. 1 m, die Breite bereits ca. 1.5 m. Ist es eine gute Idee, einfach daran anzuschliessen mit den neuen 5 Pfingstrosen? Welchen Pflanzabstand soll ich wählen, damit es einen schönen Border gibt? Ist es empfehlenswert Katzenminze dazwischen oder rundherum zu pflanzen? Der Standort ist sehr sonnig. Und ist es möglich, den gleichen Pflanzfleck im Herbst für das Frühjahr mit Tulpen zu bepflanzen oder stören diese die danach austreibenden Pfingstrosen?
Besten Dank für die Antwort!!
Sonnige Grüsse
Eva Slavik
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
23.04.2014 - Paeonia x lactiflora 'Karl Rosenfield' - kann ich eine pfingstrose in 1500 m.ü.m. anpflanzen?
kann ich eine pfingstrose in 1500 m.ü.m. anpflanzen.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Paeonia x lactiflora 'Karl Rosenfield' Botanisch: Paeonia x lactiflora 'Karl Rosenfield'
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Jun.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: rot
Endhöhe: 60cm - 80cm Endbreite: 60cm - 80cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Schnitt- und Trockenpflanzen, Einzelpflanze
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 1 - Wie schneide ich Strauchpfingstrosen (Paeonia)