Hibiscus moscheutos 'Old Yella' -R-

Garten-Roseneibisch 'Old Yella' -R-: Prächtige Solitärstaude mit riesigen, weissen Blüten

Hibiscus moscheutos 'Old Yella' -R-
Hibiscus moscheutos 'Old Yella' -R-
Hibiscus moscheutos 'Old Yella' -R-
Hibiscus moscheutos 'Old Yella' -R-
Kein Produktbild vorhanden

Der Garten-Roseneibisch 'Old Yella' begeistert mit seinen weissen Riesenblüten, die vom Sommer bis zum Herbst erscheinen. Er wird bis zu 170 cm hoch.
 
  • weisse Riesenblüten mit rotem Auge
  • hohe Solitärstaude
  • lange Blütezeit
 

Prächtige Riesenblüten

Zur Blütezeit im Sommer und Frühherbst zieht Hibiscus moscheutos 'Old Yella' alle Blicke auf sich. Seine prächtigen Riesenblüten erreichen einen Durchmesser von 20 bis 25 cm. Ihre Grundfarbe ist weiss bis cremeweiss, und die Blütenblätter sind leicht gerüscht. Im Zentrum der Blüte befindet sich ein rotes Auge, was für einen tollen Farbkontrast sorgt. Die beeindruckenden Riesenblüten des Garten-Roseneibisch 'Old Yella' erscheinen vom Hochsommer bis zum Herbst. Die wüchsige Riesenstaude erreicht eine Höhe von bis zu 170 cm und eine Breite von bis zu 120 cm.
 

Passender Standort wichtig

Um seine ganze Blütenpracht entfalten zu können, braucht Hibiscus moscheutos 'Old Yella' den richtigen Gartenplatz. Pflanzen Sie diese wertvolle Riesenstaude in ein vollsonniges Beet mit gutem, fruchtbaren Boden. Da es sich bei dem Garten-Roseneibisch 'Old Yella' um einen Starkzehrer handelt, sollten Sie die Staude im Frühling und im Frühsommer mit einem organischen Volldünger versorgen. Achten Sie auch darauf, die Prachtstaude in Trockenzeiten zu giessen. Hibiscus moscheutos 'Old Yella' ist eine langlebige Gartenstaude und wird mit den Jahren immer prächtiger und reichblütiger.
 

Winterschutz ratsam

Bei Hibiscus moscheutos 'Old Yella' handelt es sich um eine Staude. Die Triebe veholzen also nicht, sondern sterben über den Winter komplett ab. Schneiden Sie Ihren Garten-Roseneibisch 'Old Yella' also im zeitigen Frühjahr dicht über dem Erdboden zurück. Im April erfolgt dann der neue Austrieb. Da die prachtvolle Riesenstaude nur bedingt frosthart ist, sollten Sie den Wurzelbereich vorsichtshalber mit einer Auflage aus Stoh, Laub und/oder Tannenreisig schützen - das gilt besonders bei Kahlfrösten ohne schützende Schneedecke. Sie können Hibiscus moscheutos 'Old Yella' aber auch als prächtige Kübelpflanze kultivieren und geschützt überwintern, z.B. in der Garage oder unterm Carport.

Blütenfarbe: weiss bis cremeweiss
Blütezeit: Mit. Jul. bis Anf. Okt.
Höhe: 140 - 170 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Lebensbereich: Beet, Freifläche, Wasserrand
Blattform: rundlich
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 90 - 120 cm
Pflege: leichter Winterschutz im Wurzelbereich ist ratsam
Familie: Malvaceae

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Hibiscus moscheutos 'Old Yella' -R- (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.
Name: Hibiscus moscheutos 'Old Yella' -R- Botanisch: Hibiscus moscheutos 'Old Yella'
Blütezeit: Mitte Aug. bis Anf. Okt. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 100cm - 140cm
Endbreite: 60cm - 100cm Sonne: Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: nass, feucht Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis November