Geranium x magnificum 'Anemoniflorum'

Pracht-Storchschnabel 'Anemoniflorum': Wüchsiger Storchschnabel mit grossen, violettblauen Blüten.

Geranium x magnificum 'Anemoniflorum'
Geranium x magnificum 'Anemoniflorum'
Kein Produktbild vorhanden

Der Pracht-Storchschnabel 'Anemoniflorum' bildet im Mai und Juni prächtige violettblaue Blütenwolken. Er gedeiht in Sonne und Halbschatten gleichermassen.
 
  • üppige Blütenpracht
  • kräftiger Wuchs
  • insektenfreundlich
 

Violettblaue Blütenwolken

Im Mai und Juni wird der der Pracht-Storchschnabel 'Anemoniflorum' zum Star im Garten. Dann bildet er üppige Blütenwolken aus grossen, violettblauen Blütenschalen. Zwar ist die Blütezeit von Geranium x magnificum 'Anemoniflorum' nicht ganz so lang wie bei einigen dauerblühenden Storchschnabel-Sorten, dafür blüht er aber so reich wie wenige andere Sorten.
 

Insekten-Magnet

Auch Honigbienen, Wildbienen und Hummeln freuen sich, wenn im Mai die Blütezeit des Pracht-Storchschnabel 'Anemoniflorum' beginnt. Dann tummeln sie sich in grosser Zahl an den leuchtend violettblauen Blütenschalen, die ihnen jede Menge Pollen und Nektar bieten. Daher sollte dieser wüchsige Storchschnabel, der auch nicht von Schnecken gefressen wird, in keinem naturnahen Garten fehlen.
 

Sonne oder Halbschatten

Beim Standort ist Geranium x magnificum 'Anemoniflorum' nicht wählerisch und wächst sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten. So können Sie ihn z.B. an den Gehölzrand, in Staudenbeete und -rabatten oder an den Fuss von Kletterrosen pflanzen. Wichtig ist, dass der Boden gleichmässig feucht ist - in staubtrockenen Sandböden gedeiht dieser prachtvolle Storchschnabel nicht zufriedenstellend.
 

Frosthart und pflegeleicht

Geranium x magnificum 'Anemoniflorum' ist zuverlässig frosthart (Winterhärtezone 5) und benötigt keinen Winterschutz. Einmal jährlich, am besten im Februar/März (vor dem neuen Austrieb) sollten Sie die Staude dicht über dem Erdboden abschneiden. Aufgrund ihrer tollen Blühwirkung, der Gesundheit, Vitalität und Frosthärte wurde Geranium x magnificum 'Anemoniflorum' bei der Staudensichtung mit der Bestnote 'Ausgezeichnet' bewertet.


Blütenfarbe: violettblau
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Jun.
Höhe: 45 - 50 cm
Lichtverhältnisse: Halbschatten, Vollsonne
Lebensbereich: Gehölzrand
Blattform: rundlich, mehrteilig
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 40 - 50 cm
Verwendung für Hausgarten: Naturnahe Pflanzungen, öffentliche Anlagen, Flächendecker, Trogbepflanzung, Vorgarten, Hausgarten, Bauerngarten
Besonderheiten: Herbstfärbung, steril - Pflanze bildet keine Samen aus, sehr standfest
Familie: Geraniaceae
Staudensichtung: ausgezeichnete Sorte
Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Geranium x magnificum 'Anemoniflorum' (0)

Name: Geranium x magnificum 'Anemoniflorum' Botanisch: Geranium x magnificum 'Anemoniflorum'
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Jun. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: blau, violett Endhöhe: 20cm - 60cm
Endbreite: 20cm - 60cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor, Wildgarten, Bodendecker, Gruppenpflanze Erhältlich: Februar bis November
#1 von 2 - Sedum Matten für die Hangbefestigung
#2 von 2 - Wie vermehre ich Dachwurz (Sempervivum)