Elfenkrokus 'Ruby Giant'

Crocus tommasinianus 'Ruby Giant' - der prächtige Krokus zur Unterpflanzung von Gehölzen

Elfenkrokus 'Ruby Giant'
Elfenkrokus 'Ruby Giant'
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile vom Elfenkrokus 'Ruby Giant'

  • Bildet schnell dichte Krokuswiesen
  • Anpassungsfähig
  • Einfach zu kombinieren

Wenn der Elfenkrokus 'Ruby Giant' blüht, ist der Frühling zum Greifen nah. Am besten Sie holen sich die robusten und wuchsfreudigen Zwiebelblumenzwerge gleich. Traditionell gehören Krokusse, Tulpen und Narzissen ohnehin zu den „Top 3“ im Frühlingsgartensortiment und sind daher schnell vergriffen. Den Namen Elfenkrokus erhielt die Sorte wegen ihrer zartvioletten Blüten und den langen Blütenblättern, die aussehen wie tanzende Zauberwesen. Ansonsten ist der Crocus tommasinianus auch als Dalmatiner Krokus gut bekannt, dem man eine besonders gute Garteneignung nachsagt. Generell sind Frühlingsblüher wie der Elfenkrokus 'Ruby Giant' auch gut für Gartenanfänger geeignet. Eine zu flache Pflanzung der Blumenzwiebeln schadet den Pflanzen später nicht, da Krokusse bei Bedarf Zugwurzeln ausbilden, die dann selbstständig für die richtige Bodentiefe sorgen. Wenn Sie ein oder gleich mehrere Päckchen Elfenkrokus 'Ruby Giant' im Luberashop kaufen, haben Sie sich für eine Krokussorte entschieden, die sich perfekt zum Verwildern unter Sträuchern verwenden lässt.

Standort des Elefenkrokus ‘Ruby Gigant‘

Ursprünglich im klimatisch etwas rauen westlichen Balkangebirge – also schattigen Hügeln und Wäldern mit hohem Anteil an Kalkgestein - zu Hause gilt der Elfenkrokus 'Ruby Giant' als äusserst robuste Pflanze. Im Garten bildet er die schönsten hellvioletten Trichterblüten, wenn sich die Knollen auf frischem bis mässig trockenem Gartenboden – vorzugsweise in sonnigen bis maximal halbschattigen Lagen - entfalten können.

Pflanzung der Zwiebeln im Rasen

Frühjahrsblüher wie den Elfenkrokus 'Ruby Giant' pflanzt man für gewöhnlich im Herbst und am besten fünf bis acht Zentimeter tief in Rabatten, Steingärten oder wo immer Sie sich an den weithin leuchtenden und duftenden Blüten zum Winterausklang erfreuen möchten. Sollen die Zwiebeln auf einem Rasenstück eingesetzt werden, stechen Sie an der Pflanzstelle einfach drei Seiten eines Quadrats ein. Danach wird die Rasendecke etwas zurückgezogen, der nun freiliegende Boden ein wenig aufgelockert und die Krokusknolle eingepflanzt. Am Ende muss die Rasenoberfläche nur noch geschlossen werden. Die rot-violetten Frühlingsbotschafter sind hervorragend für grössere Rasenflächen, aber auch Obstgärten geeignet, wo sie sich unglaublich schnell vermehren. Beachten Sie, dass der Elfenkrokus 'Ruby Giant' in formalen Anpflanzungen über die Jahre ausufern kann, sodass Pflanzungen an solchen Stellen besser von vornherein vermieden werden.

Tipps zur Pflege und zum Düngen des Crocus tommasinianus

Wenn sie bei Lubera den Elfenkrokus 'Ruby Giant' kaufen, sollten die Zwiebeln möglichst zeitnah eingepflanzt und nicht erst noch monatelang zwischengelagert werden. Sind die Wachstumsbedingungen stimmig, braucht man in die Pflege der Gewächse kaum Zeit zu investieren. Bei Bedarf kann zur Blütezeit massvoll mit Dünger gearbeitet werden. Vermeiden Sie aber unbedingt Mäharbeiten am Standort der Zwiebelpflanzen, solange die Blätter nicht vollständig abgestorben sind. Das Laub an den bereits verwelkten Pflanzen trägt wesentlich dazu bei, dass ausreichend Nährstoffe für das folgende Jahr gespeichert werden können. Krokuswiesen also frühestens ab Ende Mai mähen und erst danach mit dem Verpflanzen der Zwiebeln beginnen.


Steckbrief: Elfenkrokus 'Ruby Giant'

Zwiebelgrösse: 5/+
Pflanztiefe in cm: 5 bis 8
Abstand in cm: 5 bis 10
Blütenfarbe: satt rot-violett, trichterförmig, gross aber zart, langröhrig (sterile Sorte)
Blattfarbe: Blattstruktur linealisch, dunkelgrün gefärbt mit weissem Mittelstreifen
Blütezeit: später Winter bis Frühjahr
Höhe: 8 bis 15 cm
Breite: 2 bis 3 cm
Verwendung: verstärkt horstbildende Zwiebelknollen für Rasen oder Unterpflanzungen in Obst- und Steingärten sowie Rabatten; gut kombinierbar mit Alpenveilchen, Schneeglöckchen, Winterlingen oder anderen Krokusarten.
Standort: möglichst volle Sonne, Boden karg bis durchschnittlich,
Winterhärte: Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)
Giftigkeit: Frühlingsblüher wie der Elfenkrokus 'Ruby Giant' gelten generell als harmlos. Dennoch enthalten Krokusse des Bitterstoff Picrocrocin, der in grösseren Mengen verzehrt zu Übelkeit, Erbrechen sowie Durchfall führen kann. Lebensgefahr für Mensch und Tier besteht nicht.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Elfenkrokus 'Ruby Giant' (0)

Name: Elfenkrokus 'Ruby Giant' Botanisch: Crocus tommasinianus 'Ruby Giant'
Blütezeit: Mitte Feb. bis Anf. März Blätterfarbe: grün, weiss
Blütenfarbe: violett Endhöhe: 10cm - 15cm
Endbreite: 1cm - 5cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Gruppenpflanze
Erhältlich: September bis November