Der immergrüne Sternjasmin

Trachelospermum jasminoides - Vielzahl von duftenden weissen Blüten

Chinesischer Sternjasmin Blüte
Chinesischer Sternjasmin Blüte
Chinesischer Sternjasmin Pflanze
Chinesischer Sternjasmin Pflanze
Chinesischer Sternjasmin Pflanze im Topf
Chinesischer Sternjasmin Pflanze im Topf
Kein Produktbild vorhanden

Unzählige weisse Blüten, die ihren Duft über den ganzen Garten versprühen: das ist das Markenzeichen des Sternjasmins. Egal ob im Kübel auf der Terrasse oder dem Balkon oder sogar ausgepflanzt im Garten, Sternjasmin ist eine pflegeleichte Pflanze. Die aus Südasien, vor allem China, stammende Pflanze trägt den botanischen Namen 'Trachelospermum jasminoides' und wird im Deutschen auch gerne mit dem Zusatz 'Chinesischer' Sternjasmin erwähnt. In der Blütezeit bilden sich 5-blättrige weisse Blüten und keineswegs nur wenige! Die einzelnen Blüten erinnern mit der Anordnung der Blütenblätter an Windmühlen. Zusammen versprühen sie einen aromatischen Duft, welcher der Vanille ähnelt. Umrahmt wird die Blüte mit dunkel grünen Blättern.Ist der Sternjasmin winterhart? 
Da der Sternjasmin immergrün ist, bleiben die Blätter auch im Winter an den Ästen, dann färben sie sich auf Grund der kälteren Temperaturen leicht rot. Kletterpflanzen, wie der Sternjasmin, sind wunderbare Pflanzen um einen Zaun zu bewachsen, aber auch im Kübel mit Kletterhilfe bildet der Sternjasmin ein tolles Bild. Dass sich der Sternjasmin auch bei uns in Mitteleuropa über mehrere Jahre hinweg hält, liegt vor allem an der bedingten Winterhärte. Langfristige Temperaturen von bis zu -10°C machen dem Sternjasmin nichts aus. In milden Regionen kann er daher sogar ausgepflanzt werden. Andernfalls muss die Pflanze im Kübel gepflanzt werden und im Winter durch einen geeigneten Winterschutz unterstützt werden.

  • Wuchs: aufrecht kletternd, moderat wachsend
  • Standort: sonnig bis halbschattig
  • Blüte: duftende weisse Blüten
  • Verwendung: dekorative Kübelpflanze, Kletterpflanze mit Rankhilfe
  • Winterhärte/Überwinterung: bedingt winterhart bis -10°C
  • Endgrösse: >2 m

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Chinesischer Sternjasmin (5)

Frage
16.09.2021 - weiße Tupfen an den Stängeln und Blättern von Sternjasmin
Mein Sternjasmin hat immer wieder kleine weiße Fleckan an Stängeln und Blättern. Ich habe ihn gegen Schädlinge behandelt, aber jetzt ist mir aufgefallen, dass beim Abreißen bon Blättern oder Trieben ein weißer Pflanzensaft austritt: Kann es sein, dass diese Flecken ganz normal sind, und keinen Schädlingsbefall bedeuten?
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
10.09.2020 - Jasmintee
Ist diese Pflanze geeignet um Jasmintee zu machen?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
14.06.2020 - Sternjasmin
Guten Tag

Ich suche ein paar Kletterpflanzen für unseren grossen, beheizten Wintergarten. Könnten Sie den Sternjasmin dafür empfehlen? Und welche anderen Sorten würden sich eignen?

Herzlichen Dank und freundliche Grüsse,
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: Chinesischer Sternjasmin Botanisch: Trachelospermum jasminoides
Blütezeit: Mitte Jun. bis Ende Aug. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Winterhärte: im Winter im ungeheizten Raum, Schutz über Winter notwendig (im Freiland), bedingt winterhart / winterhart nur im milden Mikroklima Verwendung: Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Süd- und Westwände
Erhältlich: April bis November
Kundenbewertung 5.0/5
3 Bewertungen

01.07.2021 | 17:09:05
Habe den Sternjasmin als Kübelpflanze bestellt.Die Pflanze kam blühend und kräftig bei mir an.Bin sehr zufrieden.

01.07.2021 | 12:23:28
Schnelle Problemlose Lieferung, das Produkt wird meinen Vorgarten bestimmt verschönern

07.05.2021 | 13:58:27
Sehr gute Qualität