Buntlaubige Knospenheide Sunset Girls® 'Zalina' (S)

Calluna vulgaris 'Zalina', dunkelgrünes (schwarzes) Laub, ohne Blüte, frosthart, anspruchslos und immergrün

Buntlaubige Knospenheide Sunset Girls® 'Zalina' (S)
Buntlaubige Knospenheide Sunset Girls® 'Zalina' (S)
Kein Produktbild vorhanden

Buntlaubige Knospenheide Sunset Girls® 'Zalina' (S) Vorteile

  • pflegeleicht
  • winterhart
  • schwarzlaubig
  • immergrün

Die buntlaubige Knospenheide Sunset Girls® 'Zalina' (S) ist eine buschige, langsam wachsende Heidepflanze, die trotz fehlender Blüten einen hohen Zierwert bietet. Denn was sie an Blütenschmuck vermissen lässt, entschädigt Calluna vulgaris 'Zalina' mit ihren auffälligen, sehr dekorativen Blättern. Das immergrüne, nadelförmige Laub ist besonders dunkelgrün und wirkt daher beinahe schwarz. Das ansprechende Laub der bis zu 40 Zentimeter hohen buntlaubigen Knospenheide Sunset Girls® 'Zalina' (S) lässt sich vielerorts gut in Szene setzen. Im Garten kann Calluna vulgaris 'Zalina' sowohl als Solitär als auch in der Gruppenbepflanzung überzeugen. Zwischen andere Knospenheiden gepflanzt erweitert sie die Farbpalette gekonnt. Schöne Akzente lassen sich auch in Kombination mit Mühlenbeckia, der Herbst-Segge oder einer blühfreudigen niedrigen Fetthenne setzen. Da die buntlaubige Knospenheide Sunset Girls® 'Zalina' (S) eine gute Frosthärte aufweist, übersteht sie auch in Kübeln gepflanzt winterliche Temperaturen unbeschadet.

Calluna vulgaris 'Zalina', dunkelgrünes (schwarzes) Laub, ohne Blüte: Ansprüche an Standort und Boden

Die buntlaubige Knospenheide Sunset Girls® 'Zalina' (S) ist sehr genügsam bei der Wahl des Standorts und Bodens. Ein sonniger bis halbschattiger Standort und ein saurer Moor-, Torf- oder Sandboden genügen ihr bereits, um sich optimal zu entwickeln.

Calluna vulgaris 'Zalina': Pflegetipps und beste Pflanzzeit

Als einheimische Pflanze lässt sich Calluna vulgaris 'Zalina' ganzjährig einpflanzen, sofern der Boden nicht gefroren ist. Bei übermässiger sommerlicher Hitze ist das Auspflanzen ebenfalls nicht zu empfehlen. Heidepflanzen in Pflanzgefässen dürfen im Frühjahr in den Garten umziehen. Da sie gut frosthart sind, benötigen die robusten Pflanzen keinen Winterschutz.

Die Pflege der buntlaubigen Sunset Girls® 'Zalina' (S) gestaltet sich sehr einfach. Giessen ist im Herbst und Winter nur bei Bedarf notwendig. Ein jährlicher Rückschnitt ist zwischen März und April zu empfehlen. Zur Förderung des Austriebs der buntlaubigen Knospenheide Sunset Girls® 'Zalina' (S) ist im Anschluss an die Schnittmassnahme eine leichte Düngung mit einem organischen Dünger wie Schafwollpellets oder einem handelsüblichen mineralischen Nährsalzdünger ratsam.


Steckbrief: Buntlaubige Knospenheide Sunset Girls® 'Zalina' (S)

Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: Moor-, Torf- oder Sandboden, sauer
Blätter, Blattform: nadelförmig, dunkelgrün bis schwarz, immergrün
Wuchs: langsam wachsend, buschig
Endgrösse: ca. 15 - 40 Zentimeter hoch und breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: gut

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Buntlaubige Knospenheide Sunset Girls® 'Zalina' (S) (0)

Name: Buntlaubige Knospenheide Sunset Girls® 'Zalina' (S) Botanisch: Calluna vulgaris 'Zalina' (S)
Blätterfarbe: schwarz, grün Endhöhe: 15cm - 40cm
Endbreite: 15cm - 40cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: sauer, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Bodendecker, Gruppenpflanze Laubkleid: immergrün
Erhältlich: August bis Dezember