schliessen
Lubera Pflanzenshop für Deutschland (und andere EU-Länder)Willkommen bei Lubera Deutschland.
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für die Schweiz
Lubera Pflanzenshop für Österreich

Blut-Storchschnabel 'Tiny Monster'

Geranium sanguineum x psilostemon 'Tiny Monster' - starker Wuchs und eine extrem lange und reiche Blühzeit

Blut-Storchschnabel 'Tiny Monster'
Blut-Storchschnabel 'Tiny Monster'
Blüht unermüdlich und ist ein wahrer Bodendecker
Blüht unermüdlich und ist ein wahrer Bodendecker
Blut-Storchschnabel 'Tiny Monster', Geranium sanguineum x psilostemon 'Tiny Monster'
Blut-Storchschnabel 'Tiny Monster', Geranium sanguineum x psilostemon 'Tiny Monster'
Blut-Storchschnabel 'Tiny Monster'
Blüht unermüdlich und ist ein wahrer Bodendecker
Blut-Storchschnabel 'Tiny Monster', Geranium sanguineum x psilostemon 'Tiny Monster'
Eigene Fotos hochladen
Eigene Fotos hochladen
Logo Lubera Easytipp

Blut-Storchschnabel 'Tiny Monster' kaufen

Unser Staudensortiment ist voraussichtlich ab Mitte/Ende Mai wieder bestellbar.
  • 1 Pflanze im 0,5 lt. Vierecktopf
    ¤ 6,30
    Bestell-Nr. poe 3410795
    nicht lieferbar nicht lieferbar
    » Benachrichtigen, wenn lieferbar
  • 5% Mengenrabatt ab 3 Stück
    Preise inkl. MwSt, zzgl. einmalige
    Versandkosten von nur ¤ 5,95
    Mindestbestellwert € 25,00

Vorteile

  • optisch sehr ansprechend
  • flexibel einsetzbar
  • frosthart (-28,8 bis -23,4 Grad Celsius)
  • benötigt wenig Wasser
  • pflegeleicht
  • sehr wüchsig
  • lange und reiche Blütezeit
Steckbrief Blut-Storchschnabel 'Tiny Monster'
Familie: Geraniaceae
Blütenfarbe: rosaviolett / pinken
Blütezeit: Juli bis September
Lebensbereich: Freifläche, Gehölzrand
Lichtverhältnisse: sonnig, halbschattig
Erreichbare Pflanzenhöhe: 40 bis 50 Zentimeter
Schneckenfrass: keine Gefahr
Bienenfreundlich: Ja
Insektenweide: Ja
Winterhärte: Z5 (-28,8 bis -23,4 Grad Celsius)

Beschreibung

Geranium sanguineum x psilostemon 'Tiny Monster' gehört zu der Familie der Geraniaceae / Storchschnabelgewächse und wird auch Blut-Storchschnabel genannt. Diese beliebte Kreuzung aus Geranium psilostemon und Geranium sanguineum hat tief geschlitztes grünes Laub.

Die Wuchshöhe des Blut-Storchschnabels 'Tiny Monster' liegt bei etwa 40 - 50 Zentimetern. Der Blut-Storchschnabel 'Tiny Monster' bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte und kommt am besten mit gut durchlässigem humosem Boden zurecht. Sehr ansprechend und fast schon magisch wirken die rosaviolett/pinken Blüten vom Geranium sanguineum x psilostemon 'Tiny Monster'. Auch die glänzend grünen Blätter tragen zu seinem optischen Glanz bei.

Der Blut-Storchschnabel 'Tiny Monster' ist eine gesellige Pflanze und lässt sich ausgezeichnet mit anderen Pflanzen kombinieren. Die Staude ist sehr gut als Bodendecker geeignet.

Geranium sanguineum x psilostemon 'Tiny Monster': Ansprüche an den Boden und an den Standort

Die Ansprüche des Blut-Storchschnabels 'Tiny Monster' an den Boden sind nicht sonderlich hoch, was eine einfache Auswahl des Standortes ermöglicht. Sowohl auf normalem Untergrund wie auch an eher trockenen Plätzen fühlt sich der Blut-Storchschnabel wohl. Der Blut-Storchschnabel bevorzugt insgesamt sonnige Plätze, kommt aber auch sehr gut im Halbschatten zurecht. Auch dies sollte bei der Standortwahl berücksichtigt werden.

Wann blüht Geranium sanguineum x psilostemon 'Tiny Monster'?

Der Blut-Storchschnabel 'Tiny Monster' blüht in den Monaten Juli bis September. In dieser Zeit erstrahlen die geäderten, purpurnen, grossen Blüten, die durch das grüne, tief geschlitzte Laub besonders gut zur Geltung kommen. Die exakte Blütezeit hängt natürlich von den örtlichen Gegebenheiten und den Witterungsbedingungen ab, daher handelt es sich bei der Angabe nur um einen ungefähren Wert.

Den Blut-Storchschnabel 'Tiny Monster' düngen: Tipps

Der Blut-Storchschnabel hat einen normalen Nährstoffbedarf, was ein häufiges Düngen nicht erfordert. In der Herbst- und Winterzeit möchte und soll Geranium sanguineum x psilostemon 'Tiny Monster' zur Ruhe kommen. Ideal ist es also, wenn erst im Frühjahr gedüngt wird, um so die Pflanze beim Austrieb zu unterstützen. Zudem sollte auch das abgestorbene Laub entfernt werden.

Wann treibt Geranium sanguineum x psilostemon 'Tiny Monster' im Frühjahr aus?

Der Austrieb der Geranium sanguineum x psilostemon 'Tiny Monster' sollte im April begonnen haben. Auch hier spricht man natürlich nur von einem Richtwert.

Ist Geranium sanguineum x psilostemon 'Tiny Monster' winterhart?

Der Blut-Storchschnabel 'Tiny Monster' gilt als besonders winterhart. In der Winterhärtezone ist dieser in der Zone 05, kurz Z5, eingeordnet. Diese Kategorie besagt, dass die Pflanze Temperaturen von -28,8 bis -23,4 Grad Celsius überstehen kann.

 

Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Fragen & Antworten (4)
Frage
13.06.2023 - Menge / Pflanzzeit von Blut-Storchschnabel
Liebes Gartenteam,
ich würde mir gerne für eine Fläche von
3 m² Blut-Storchschnabel-Pflanzen bestellen.
Würden da für den Anfang 2x8 Stk. reichen und könnte ich die im Juni noch einpflanzen oder ist das schon zu spät?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
06.04.2023 - Kombination Blut-Storchschnabel & Eiben
Was würden Sie als Unter- bzw. Vorbepflanzung einer Eibenhecke empfehlen? Diesen Bodendecker (s. Datei) oder eher den Blut-Storchschnabel.
Wir haben an einer andern Stelle im Garten den blauen Storchschnabel „Rozanne“. Dieser wächst mir einfach zu hoch und eher struppig. Deshalb wäre mir wichtig, dass der Blut-Storchschnabel nicht so wachsen würde.
Besten Dank und freundliche Grüsse.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
24.07.2022 - Storchenschnabel
Wann kann ich diesen Storchenschnabel pflanzen. Ist dies jetzt im Juli/August möglich?
LG
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
weitere Fragen ...
schliessen
Aktion:
-30% Rabatt auf alle Heidelbeeren!