schliessen
Lubera Pflanzenshop für Deutschland (und andere EU-Länder)Willkommen bei Lubera Deutschland.
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für die Schweiz
Lubera Pflanzenshop für Österreich

Aprikose Kioto® (späteste Blüte, selbstfruchtbar)

Die ertragssicherste Aprikose/Marille!

Frostfest-Aprikose Kioto
Frostfest-Aprikose Kioto
Aprikose Kioto
Aprikose Kioto
Blüte im Frühling
Blüte im Frühling
Bienenfreundliche Pflanze
Bienenfreundliche Pflanze
Blüte im Frühling mit der Biene
Blüte im Frühling mit der Biene
Aprikose Kioto Früchte
Aprikose Kioto Früchte
Aprikose Kioto®
Aprikose Kioto®
Frostfest-Aprikose Kioto
Aprikose Kioto
Blüte im Frühling
Bienenfreundliche Pflanze
Blüte im Frühling mit der Biene
Aprikose Kioto Früchte
Aprikose Kioto®
AKTION - Alle Pflanzenbestellungen sind aktuell versandkostenfrei.
Deshalb schnell sein und jetzt bestellen!

Aprikose Kioto® (späteste Blüte, selbstfruchtbar) kaufen

  • 2-jähriger Niederstamm 10lt-Topf
    ¤ 39,95
    Bestell-Nr. lub 10985
    lieferbar lieferbar Lieferzeit bis zu 12 Werktage
  • 5% Mengenrabatt ab 3 Stück
    Preise inkl. MwSt, zzgl. einmalige
    Versandkosten von nur ¤ 0,00
schliessen
In den Warenkorb legen
2-jähriger Niederstamm 10lt-Topf
¤ 39,95
Aprikose Kioto® (späteste Blüte, selbstfruchtbar)

Vorteile

  • saftige, mittelgrosse Früchte
  • mittelsüss
  • extrem fruchtbar, selbstbefruchtend
  • Ernte Mitte Juli
Steckbrief Aprikose Kioto® (späteste Blüte, selbstfruchtbar)

Frucht: hochgebaute runde Früchte. Orange mit feuerroter Deckfarbe. Sehr gute Festigkeit, saftig, mittelsüss
Pflanze/Wuchs: extrem fruchtbar, daher schwach wachsend, blüht voll in jedem Jahr, bis zur Blüte nicht frostgefährdet, offene Blüte vor Frost schützen
Befruchtung: selbstfruchtbar, setzt jedes Jahr mehr als genug Früchte an, eher zu fruchtbar, Früchte sollten unbedingt auf mindestens eine Frucht pro Handbreite ausgedünnt werden!
Ernte: 2. Hälfte Juli

Endgrösse Niederstamm: Höhe: 2,5-3,5m, Kronen-Ø: 2-2,5m
Endgrösse Spalier: Höhe: 2,5-3m, Länge: bis 2-3,5m
Endgrösse Halbstamm: Stammhöhe: 0,7-0,9m, Kronenh.: 3,5-4,5m, Kronen-Ø: 3,5-5m

Beschreibung

Die kompakte Sorte Apricompact bleibt noch kleiner (ca. 50 – 60 % einer normalen Aprikose) und ist vor allem für die Kultur im Topf oder für kleine Gärten geeignet, sie ist auch sehr ertragssicher. Ebenso deutlich kompakter als die anderen Sorten ist Kioto.

 

Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Gartenstory
20.06.2020 - Tolles Bäumchen!
Meine heiss ersehnte, hier in Österreich kaum zu bekommende, 'Kioto'-Aprikose kam toll verpackt an. Das Bäumchen ist viel grösser als gedacht, und tadellos (nicht einseitig wie oft aus Bsumschulen!) gewachsen. Ich freue mich schon auf die erste Blüte nächste Jahr! DANKE!
Antworten (1)
» Gartenstory kommentieren...
Gartenstory
23.03.2014 - Eine Ergänzung
Liebes Lubera-Team, ich hatte nie auf meine Anfrage bezüglich der Erkrankung der Aprikose 'Kioto' eine Antwort erhalten. Gottlob gibt es Gärtner in der Nähe und Internet. Es handelte sich demnach um Monilia. Der Baum ist auf ca. 520 m Höhe im Bayerischen Wald gepflanzt. Er bekommt häufig kalten Ostwind ab und ganztägig Sonne - so sie denn scheint. Im vergangenen Frühsommer hatten wir wochenlang regnerisches und kaltes Wetter. Ich habe einen großen Ast des Baumes daraufhin abgeschnitten (was mich deshalb nicht soo schmerzte, weil der Ast ohnehin zu nah am Zaun zum Nachbarn wuchs) und kleinere Äste weit bis ins Holz am Hauptast und dann sorgfältig mehrmals mit Compo Duaxo Universal Pilz-frei die offenen Schnittstellen bepinselt, weil auch dort noch braune Stellen im Holz waren, die von dem Pilz zeugten. Ein Kampf um den Baum im dritten Standjahr, den ich gewonnen habe. Es sind weitere Zweige nicht mehr in Mitleidenschaft gezogen worden. Die tiefen Schnitte sind gut verheilt und der Baum hat mir gedankt mit mehr als 5 kg der besten Aprikosen an den restlichen Zweigen. Saftig, mittelgroß, herrlich aromatisch, tieforange mit einer roten Backe. Einfach lecker. Während des Sommers habe ich zur Stärkung regelmäßig mit Schachtelhalmbrühe gegossen und den Baum gespritz. Er sieht gut aus. Momentan brechen die Blüten auf. So dass ich vorbeugend gestern eine 3%-ige Spritzung mit dem o. g. Mittel vornahm. Das werde ich 2 x wiederholen, wenn die Blüten sich geöffnet haben und wenn die Blütenblätter abgefallen sind. Es sind auch heuer wieder hunderte Blüten, die sich zeigen. Ich denke, es gibt viele Früchte. Er hat im Übrigen bereits im Pflanzjahr etliche Früchte getragen. An sich kann ich deshalb den Baum sehr empfehlen. Sein Wuchs bei mir ist auch recht schön gleichmäßig. Zurück geschnitten habe ich ihn nach der Ernte. Nun warte ich auf die Aprikose 'Bergeron', die ich heuer pflanzen möchte. Grüße aus dem Bayerischen Wald
Antworten (1)
» Gartenstory kommentieren...
Gartenstory
13.03.2024 - Frühblüher
Hallo-
Ich habe die Kyoto Ostseitig auf 1000m
in Tirol. Letztes Jahr schöne Blüte keine Früchte, da immer wieder kalt. Daneben steht eine Hargard Marille.(Holzwand)
Auch kein Ertrag.
Heute 13.03.24 die ersten Blüten gleichzeitig bei beiden Bäumen. Kann nicht sagen, dass die Kyoto später blüht.
» Gartenstory kommentieren...
weitere Gartenstorys ...
Fragen & Antworten (110)
Frage
21.07.2024 - Aprikose Kioto
Hallo,
Ich habe vor zwei Jahren ca. die Aprikose Kioto gekauft. Leider ist sie mir bereits im ersten Winter eingegangen, ich nehme an, sie ist erfroren. Unterhalb der Veredelung wächst sie aber nun sehr üppig und stabil, bis jetzt frostfest.
Auf was ist die Kioto veredelt und macht es Sinn, den Baum so weiter wachsen zu lassen?
Viele Grüße
Cornelia Haas
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
12.06.2015 - Aprikose Kioto - wieder krank
Guten Tag
Auch dieses Jahr hat es unseren Aprikosenbaum Kioto erwischt, sah zuerst vielversprechend aus, frische Triebe, wunderschöne Büten, dann die Früchte und die Blätter sahen auch gut aus, aufeinmal veränderte sich das Bild und jetzt sieht er so aus, ist das Spitzendürre/Monilia?
Danke und viele Grüsse
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
01.04.2018 - Aprikose Kioto Spalier
Wann können sie die Kioto wieder liefern, sind gerade umgezogen und haben ein Steinhaus im Garten stehen und da soll die Aprikose Kioto stehen.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
weitere Fragen ...
Kundenbewertungen (68)
Kundenbewertung 4.8/5
68 Bewertungen
(01.09.2021)
Eingepflanzt und Aprikose sieht super aus!
(01.08.2021)
Toll
(01.07.2021)
Sehr schönes Bäumchen.
(01.07.2021)
super
(12.06.2021)
Sehr schöne und gesunde Pflanze, wie immer zuverlässig, Danke
weitere Bewertungen ...
schliessen
Super Gelegenheit:
Alles versandkostenfrei liefern lassen...