schliessen
Lubera Pflanzenshop für ÖsterreichWillkommen bei Lubera Österreich.
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für die Schweiz
Lubera Pflanzenshop für Deutschland (und andere EU-Länder)

Yuzu

Citrus junos

Yuzu
Yuzu
Yuzu
Yuzu
Würde dieses Jahr mit 3 mini Früchten geliefert und kann bald geerntet werden
Würde dieses Jahr mit 3 mini Früchten geliefert und kann bald geerntet werden
Yuzu, schon sehr kalte Winter mit Blattabfall in Bayern überlebt
Yuzu, schon sehr kalte Winter mit Blattabfall in Bayern überlebt
Yuzu, Citrus junos, Frucht
Yuzu, Citrus junos, Frucht
Yuzu, Citrus junos, Früchte
Yuzu, Citrus junos, Früchte
Yuzu
Yuzu
Würde dieses Jahr mit 3 mini Früchten geliefert und kann bald geerntet werden
Yuzu, schon sehr kalte Winter mit Blattabfall in Bayern überlebt
Yuzu, Citrus junos, Frucht
Yuzu, Citrus junos, Früchte
AKTION - Alle Pflanzenbestellungen sind aktuell versandkostenfrei.
Deshalb schnell sein und jetzt bestellen!

Yuzu kaufen

  • Halbstamm im 5L-Topf
    veredelt auf C.aurantium (nicht winterhart), Gesamthöhe inkl. Topf: 60/80cm, Stammhöhe: 25cm
    ¤ 44,95
    Bestell-Nr. lub 64266
    lieferbar lieferbar Lieferzeit bis zu 12 Werktage
  • 5% Mengenrabatt ab 3 Stück
    Preise inkl. MwSt, zzgl. einmalige
    Versandkosten von ¤ 0,00
schliessen
In den Warenkorb legen
Halbstamm im 5L-Topf
¤ 44,95
Yuzu

Vorteile

  • der interessanteste Kompromiss zwischen ausgezeichneter Fruchtqualität und Winterhärte
  • wird in Japan seit mehr als 1000 Jahren angebaut und ist dort unverzichtbar in der Küche
  • ... in China, unter dem Namen 柚子 (yòu zi), wird sie sogar noch länger angebaut
Steckbrief Yuzu
Früchte: Nachdem Frank Meyer die Yuzu oder eben Citrus x junos zum ersten Mal 1914 im nordwestlichen China, zusammen mit Walnüssen, Kakis, Granatäpfel und der Trachycarpus-Palme wachsend, gesehen hat, schreibt er 1918 in seinem ausführlichen Reisebericht: "Die Fruchtschale war lose, leicht schälbar, die Früchte flachrund, in der Grösse von Mandarinen. Die Schale war hellgelb, voll von ätherischem Öl, das fein nach Zitrone roch. Die einzelnen Fruchtschnitze lassen sich leicht teilen; die Frucht ist ziemlich saftig, mit einem zwar sauren, aber angenehmen Geschmack."  Bei uns ist die Frucht eher grün als gelb, durchschnittlich im Durchmesser ca. 5-7cm gross, 4,5-5cm hoch, wie von Meyer beschrieben eher flachrund als rund.
Reife/Ernte: Herbst und in unserem Klima auch Frühling
Geschmack: Sauer, wie Zitrone, aber interessanter, mit einer ganz leichten bitteren Note. Komplexer als Zitrone
Verwendung:  Yuzu ist in der japanischen Küche beliebt, wobei neben dem Saft vor allem auch die Schale mit den intensiven duftenden und schmeckenden ätherischen Ölen eingesetzt wird. Yuzu gewinnt auch in der Avantgarde Küche des Westens an Bedeutung
Pflanzabstand: ca. 2-3m
Standort/Wuchs: Yuzu ist mittelstark wachsend, auffällig sind die feinen spitz-elliptischen Blätter. Yuzu ist winterhart bis ca. -9°C (Die Halbstämme sind auf Citrus aurantium veredelt und sollten, wenn man sie ins Freiland pflanzt, tief gepflanzt werden. Genau gesagt ca. 5 cm tiefer als der obere Rand des Wurzelballens. Dies führt dann dazu, dass sich die Winterhärte der Edelsorte Yuzu voll auswirken kann. Zusätzlich kann der Stamm im Winter etwas geschützt werden.), verliert bei langanhaltenden kalten Temperaturen auch mal die Blätter, erholt sich dann aber wieder schnell. Yuzu wurde und wird in Japan auch als robuste winterharte Unterlage (Wurzelteil) für andere Zitrussorten eingesetzt.
Befruchtung: selbstfruchtbar
Erziehung/Topfkultur: kann gut im Zitruskübel kultiviert werden, Start mit einem 15-20l Kübel

Beschreibung

Frostharte Zitrussorte Citrus Yuzu, Switrus® Yuzu

Die frostharte Zitrus Yuzu ist im aktuellen Zitrusssortiment der interessanteste Kompromiss zwischen ausgezeichneter Fruchtqualität und Winterhärte. Yuzu hält - am Standort etabliert - problemlos -9°C aus und kann kurze Zeit auch kältere Temperaturen ertragen. In unserem Klima kann Zitrus Yuzu im Weinbauklima oder an einem mikroklimatisch sehr günstig gelegenen Ort auch ausgepflanzt werden. Diese für eine Zitrusart überraschende Winterhärte hängt sicher mit den heute vermuteten Elternteilen dieser Zitrushybride zusammen: Man geht davon aus, dass Zitrus Yuzu aus einer Kreuzung der Ichang Papeda (Citrus ichangensis) und der Mandarine (Citrus reticulata, Mandarine) entstanden ist. Citrus ichangensis ist ja für die hervorragende Winter- und Frosthärte bekannt und auch die Satsumas ertragen einige Minusgrade… (Die Halbstämme sind auf Citrus aurantium veredelt und sollten, wenn man sie ins Freiland pflanzt, tief gepflanzt werden. Genau gesagt ca. 5 cm tiefer als der obere Rand des Wurzelballens. Dies führt dann dazu, dass sich die Winterhärte der Edelsorte Yuzu voll auswirken kann. Zusätzlich kann der Stamm im Winter etwas geschützt werden.)

Woher die Zitrus Yuzu stammt

Einige Botaniker sprechen Zitrus Yuzu auch den Rang einer eigenen Zitrusart zu, deshalb die konkurrierende Bezeichnung Citrus x junos. Zitrus Yuzu, die wir auch Switrus® Yuzu nennen, da wir diese winterharte Zitrus in unserer Gärtnerei in der Schweiz produzieren, wird in Japan seit mehr als 1000 Jahren angebaut, in China mit dem Namen 柚子 (yòu zi) wohl schon länger. Das Anbauzentrum in China ist das Yangtse-Becken. Neben der bekannten Meyerzitrone gehört auch Yuzu zu den Zitrussorten und Arten, die vom berühmten botanischen Entdeckungsreisenden Frank Meyer zum ersten Mal - zumindest für den Westen - beschrieben worden sind.

Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Gartenstory
07.06.2024 - Yuzu Busch
Die Yuzu Zitrone habe ich 2023 bei Lubera gekauft. Sie hat ohne Probleme bereits den ersten Winter auf unserer überdachten Terrasse überstanden bei - 9 Grad, lediglich mit leichtem Vlies abgedeckt. Lediglich 3 Blätter waren vertrocknet, mehr nicht. Jetzt im Frühjahr hat sie einen Wachstumschub und sich fast verdoppelt. Ich bin mehr als begeistert und warte auf die ersten Blüten. Ziel ist es, die Zitrone 🍋 ein paar Jahre abzuhärten und dann auszupflanzen. Citrusdünger gebe ich im Sommer alle 14 Tage.
» Gartenstory kommentieren...
Gartenstory
10.04.2020 - Baum sieht nicht gut aus
Ich habe den Baum draussen gepflanzt und er sieht momentan nicht gut aus. Hat er irgendwelche Mangelerscheinungen?
Antworten (3)
» Gartenstory kommentieren...
Gartenstory
13.06.2020 - Japanische Citrus-Pflanze
In Japan haben wir uns in den Geschmack von Yuzu-Früchten verliebt. Die Yuzu wird für einiges verwendet, Yuzu Limonade oder Salat Dressings hatten wir häufiger. Erfrischend und fruchtig. Aber auch eine leicht bittere Note.
Ich hatte mir seitdem einen Yuzu-Baum gewünscht und mir den Wunsch endlich erfüllt. Plus Punkt: Der Baum ist winterhart. Denn für eine Überwinterung haben wir keinen Platz. Da fiel die Entscheidung noch leichter.

Der gelieferte Baum von Lubera ist sehr gesund. Er war kleiner (in der Höhe) aber das fand ich überhaupt nicht schlimm (ausserdem hätte ich ja auch die Beschreibung besser lesen können). Auf jeden Fall wächst er fleißig und wird immer wuscheliger. Man kann richtig beim wachsen zusehen.
Blüten/Früchte gibt es bisher noch keine, aber ich denke das wird wenn dann erst nächstes Jahr passieren.
Ich freue mich auf alle Fälle dass diese tolle Pflanze ein Teil meines (Topf)Gartens ist.
» Gartenstory kommentieren...
weitere Gartenstorys ...
Fragen & Antworten (126)
Frage
23.04.2019 - Yuzu
Hi Zusammen
Ab wann ist die Yuzu wieder bestellbar?

Grüsse
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
09.03.2020 - Yuzu
Worauf ist die Yuzu veredelt? Das hat ja u. U. auch Auswirkungen auf die Winterhärte.
Antworten (2)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
16.05.2017 - Flecken auf neuen Blättern der Yuzu
Guten Abend,

meine vor knapp zwei Wochen ausgepflanzte Yuzu hat hellere Flecken auf den neuen Blättern. Grundsätzlich wächst sie jedoch sehr gut. Woran liegt die Blattverfärbung? Fehlt entsprechender Eisendünger? Da ich die Pflanze erst kürzlich gepflanzt habe, habe ich noch keine Düngergabe vorgenommen. Was können Sie mir raten?

Vielen Dank und viele Grüße,

Kai
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
weitere Fragen ...
Kundenbewertungen (27)
Kundenbewertung 4.6/5
27 Bewertungen
(02.11.2021)
Ein zwar kleines, aber kräftiges und gesundes Pflänzchen. Sehr gute Qualität. Das Sträuchlein wurde sehr gut verpackt und schnell geliefert. Diesen Winter wird es im Haus verbringen, nächstes Jahr im Freiland ausgepflanzt. Bin gespannt, ob es tatsächlich so schnell blüht und fruchtet, wie die Beschreibung verspricht, junge Zitruspflanzen sollen ja zügig wachsen... :-)
(02.11.2021)
etwas klein und hatt gelbe Blätter
(07.07.2021)
sehr schönes Bäumchen.
(01.07.2021)
Stumpfe Blätter, welke Äste.
(10.06.2021)
Die Pflanze ist Frosthart, nicht Winterhart gemäss Beschreibung. Mal sehen wie die Pflanze nach dem ersten Winter bei uns aussieht...
weitere Bewertungen ...
schliessen
End of Season:
-40% auf Blütensträucher!