Lysimachia nummularia

Pfennigkraut

Lysimachia nummularia
Lysimachia nummularia
Kein Produktbild vorhanden

Das Pfennigkreut ist ein unermüdlich wuchernder, gelb-blühender Bodendecker.
 
Seinen Namen hat das Pfennigkraut von seinen runden Blättern die an kleine Pfennigstücke erinnern.
Es bildet lange kriechende Triebe, die sich dann  später bewurzeln. So entstehen immer neue Pflanzen und bilden ganze Teppiche, besetzt mit gelben Blüten.
 
Lysimachia numularia benötigt einen frischen bis feuchten, humosen Boden und kann in der Sonne oder im Halbschatten wachsen. Es wird in der Sonne allerdings reicher blühen.
 
 
Blütenfarbe: gelb
Blütezeitbereich: Frühsommer bis Hochsommer
Höhe: 5 cm
Lichtverhältnisse: sonnig, halbschattig
Lebensbereich: Gehölzrand, Wasserrand
Wintergrün: wintergrün
Blattform: rundlich
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 20 - 30 cm
Winterhärtezone: 4
Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Steingarten, Trogbepflanzung, Flächendecker, Naturnahe Pflanzungen, Heilpflanze, Gartenteiche
Besonderheiten: Pflanze bildet Ausläufer
Familie: Primulaceae
Staudensichtung: sehr gute Sorte
Geselligkeit: in Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Lysimachia nummularia (0)

Name: Lysimachia nummularia Botanisch: Lysimachia nummularia
Blütezeit: Mitte Mai bis Anf. Aug. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: gelb Endhöhe: 1cm - 5cm
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: nass, feucht
Boden Schwere: mittelschwer Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Wildgarten, Bodendecker, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Erhältlich: Februar bis November