Veredelte Kornelkirsche 'Elegant'

Cornus mas, Tierlibaum 'Elegant' - die fruchtig schmeckende Kornelkirsche; mit grossen, birnenförmigen Früchten

Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Elegant (Cornus mas)
Kein Produktbild vorhanden

Elegant ist an der Kornelkirsche ‘Elegant’ vor allem die Frucht: gross und langgezogen, gegen 5g schwer, und mit einer eleganten geschwungenen Birnenform. Im Gegensatz zu Coral Blaze dunkelt die Kornelkirschensorte ‘Elegant’ zur Reife stark ab, wird dunkelrot, und kann dann ganz leicht geerntet werden, indem sie einem fast in die Hände fällt. Selbstverständlich kann man auch bei der Kornelkirsche ‘Elegant’ auf die mühsame Handernte ganz verzichten, einfach zur folgernden Reifezeit ein Tuch unter den Baum oder Strauch legen, und jeden Morgen und Abend die natürlich heruntergefallenen Früchte einsammeln. Ein ganz leichtes Schütteln erhöht natürlich die Ernte pro Tag; sobald man aber nur ein bisschen zu stark schüttelt, erhöht sich die Gefahr, dass sich auch unreife und knapp reife Früchte unter das gefallene Erntegut mischen. Danach können die ‘gefallenen’ Früchte 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, bis sie entweder frisch genossen oder verarbeitet oder eingefroren werden.

Die Vorteile der Kornelkirsche ‘Elegant’

  • sehr grosse, dunkelrote, meist birnenförmige, langgezogen Früchte
  • grosse reiche Erträge
  • fruchtiger, frischer angenehmer Geschmack, neben Yellow Molalla die beste Sorte für den Frischgenuss

Befruchtung

Wie die anderen Kornelkirschen auch braucht ‘Elegant’ eine Befruchtersorte, eine andere Kornelkirschensorte im Umkreis von 10m. Übrigens reicht bei einer Hecke oder Reihenpflanzung mit einer Sorte auch eine einzige Befruchtersorte auf 10 zu befruchtende Sorten aus. Selbstverständlich kann auch ein Wildstrauch von Cornus Mas (ein unveredelter Sämling) diese Befruchtungsaufgabe übernehmen. Befruchter für ‘Elegant’ sind also ‘Yellow Molalla’, ‘Coral Blaze’ oder die Wildstrauch-Kornelkirsche in unserem Angebot.

Wie muss die Kornelkirsche Elegant geschnitten werden?

Eigentlich gar nicht. Nach der Pflanzung ist es typisch für Elegant und die meisten anderen Kornelkirschen, dass sie sich ein bis drei Jahre mit dem Wachstum etwas schwertun. In dieser Zeit macht es auch Sinn, den Start der Kornelkirsche mit etwas zusätzlichem Obst- und Beerendünger zu unterstützen. Bis zum 8. – 10. Jahr und bis zu einer Höhe von 2-3m sollten Kornelkirschen überhaupt nicht geschnitten werden, danach kann es Sinn machen, den einen oder anderen zu hohem und zu starkem Ast ganz rauszuschneiden, um die Höhe zu halten und eine Erneuerung des Strauchs von unten zu fördern. Selbstverständlich stellt die Verwendung des Kornelkirschenstrauchs in einer geschnittenen Hecke eine Ausnahme dar: Diese wird jährlich im Herbst oder Januar geschnitten, und zwar ab dem Zeitpunkt, an dem die Heckenpflanzen aus der vorgesehenen Heckenform (z.B. 200cm hoch, 80cm breit) rauswachsen.

Kurzbeschreibung der veredelten Kornelkirsche ‘Elegant’

Blüte und Blütezeit: Ende Februar bis März
Reife: Ende August, relativ früh, geht manchmal in den September hinein
Frucht: gross, bis 5 g, langgezogen, vielfach birnenförmig
Standort: Erträgt fast jeden Boden, nur nicht Staunässe; leicht kalkhaltiger Boden passt den Kornelkirschen am besten, aber sie gedeihen auch in einer leicht sauren Umgebung; Sonne bis Halbschatten, mindesten ein halber Tag direkte Sonne.
Befruchtung: braucht eine andere Sorte als Befruchter
Winterhärte: superhart, bis -35°C
Wuchs und Wuchsgrösse: erreicht nach 10 Jahren ca. 2-3m.
Krankheiten: Neben der Sorte 'Coral Blaze' die robusteste rote Sorte gegenüber Anthraknose, die vor allem in feuchten Gebieten und nassen Jahren zu Blattflecken im Sommer führt.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Veredelte Kornelkirsche 'Elegant' (5)

Frage
27.08.2020 - Ergibt diese Sorte wilde Sträucher ?
Macht dieser Strauch unterirdische Triebe die dann irgendwo rauskommen oder versamt diese sogar ?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
06.03.2020 - Sortename
Handelt es sich sicher um eine Sorte aus den USA? Ein Pflanzenfreund aus Polen hat sich die Bilder der drei neuen Sorten angeschaut und gemeint, dass die gelbe Sorte der ukrainischen Sorte ‚Nezhnyj‘ entspricht. Die zwei anderen roten Sorten erkennt er als die ukrainischen Sorten ‚Elegantnyj‘ und ‚Korralowyj‘.

Schöne Grüße
Antworten (2)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
26.07.2020 - Kornelkirsche Jolica Befruchtersorte?
Ich suche eine Befruchtersorte fuer “Jolica”- Welche kommt da infrage?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: Veredelte Kornelkirsche 'Elegant' Botanisch: Cornus mas 'Elegant'
Blütezeit: Mitte Feb. bis Anf. März Reifezeit: Ende Aug.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: gelb
Endhöhe: 2m - 3m Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Outdoor, Wildgarten, Hecke, Einzelpflanze
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 4.4/5
5 Bewertungen

01.05.2021 | 15:44:44
Wir haben sie im Garten gepflanzt und bis jetzt gedeiht sie bestens

01.05.2021 | 10:44:09
Verwendung als Gruppenpflanzung - besonders insektenfreundlich. Gute, kräftige Pflanze.

16.03.2021 | 10:08:55
der Strauch wurde massiv gekappt( Spitze tief weggeschnitten) weshalb ist unklar?! und sieht sch.... aus, auch für später beim Wuchs

01.12.2020 | 11:21:13
Seltene sorte

24.03.2020 | 12:55:01
Steht im Garten neben der vorhandenen älteren Kornelkirsche. Dank der guten Verpackung im prima Zustand.Da schon Blüten vorhanden sind, gibt es vielleicht schon Früchte in diesem Jahr. Bislang waren alle Obstgehölze von Lubera immer ohne Fehl und Tadel.
#1 von 2 - Zierjohannisbeere oder Blutjohannisbeere - Züchtung bei Lubera
#2 von 2 - Die Hainbuche - Carpinus betulus