schliessen
Lubera Pflanzenshop für ÖsterreichWillkommen bei Lubera Österreich.
Wenn Sie aus einem anderen Land stammen, wählen Sie bitte hier per Klick den passenden Shop:
Lubera Pflanzenshop für die Schweiz
Lubera Pflanzenshop für Deutschland (und andere EU-Länder)

Blutorange 'Sanguinello Moscato'

Citrus sinensis - Die Anthocyan-Orange

Blutorange 'Sanguinello Moscato'
Blutorange 'Sanguinello Moscato'
Blutorange
Blutorange
Blutorange 'Sanguinello Moscato'
Blutorange
Eigene Fotos hochladen
Eigene Fotos hochladen
AKTION - Alle Pflanzenbestellungen sind aktuell versandkostenfrei.
Deshalb schnell sein und jetzt bestellen!

Blutorange 'Sanguinello Moscato' kaufen

  • Halbstamm im 5-Topf
    Gesamthöhe inkl. Topf: 70/80cm, Stammhöhe: 25cm
    ¤ 44,95
    Bestell-Nr. lub 64090
    lieferbar lieferbar Lieferzeit bis zu 12 Werktage
  • Halbstamm im 8.5L Topf
    Gesamthöhe inkl. Topf: 80/100cm, Stammhöhe: 40cm
    ¤ 59,95
    Bestell-Nr. lub 64091
    lieferbar lieferbar Lieferzeit bis zu 12 Werktage
  • 5% Mengenrabatt ab 3 Stück
    Preise inkl. MwSt, zzgl. einmalige
    Versandkosten von ¤ 0,00
schliessen
In den Warenkorb legen
Halbstamm im 5-Topf
¤ 44,95
In den Warenkorb legen
Halbstamm im 8.5L Topf
¤ 59,95
Blutorange 'Sanguinello Moscato'

Vorteile

  • guter Ertrag mit saftigen Früchten
  • rotes Fruchtfleisch
  • (fast) keine Dornen an den Ästen
Steckbrief Blutorange 'Sanguinello Moscato'
Wuchs: kompakte Krone, weitgehend dornenlos
Blüten: Knospen weiss, rot punktiert, Farbe weist auf die Fruchtfleischfarbe voraus
Früchte: länglich oval, wenig bis keine Samen, sehr produktiv, zur Farbbildung sind kühle Temperaturen notwendig
Verwendung: für Saft und Frischgenuss, dem dominierenden Farbstoff Anthocyan
werden gesundheitsfördernde Eigenschaften (antioxidative Wirkung) zugeschrieben
Frosthärte/Überwinterung: bis -2 °C; hell und kühl überwintern, nie warm überwintern; nicht zu früh ins Winterquartier räumen, da sonst die Farbbildung nicht genügend voranschreitet

Beschreibung

Nicht nur, dass unsere Blutorange ‘Sanguinello Moscato’ Bäumchen (Citrus sinensis) mit ihren verführerischen, roten Früchten einen ganz besonders ausgeprägten optischen Reiz ausstrahlen, auch ihr dunkelrotes Fruchtfleisch steht für Aussergewöhnlichkeit. Und noch etwas ist auffallend: Ihre wertvollen Inhaltsstoffe nämlich, die Anthocyane, aus der Gruppe der Flavonoide stammend, sind quasi die Geheimwaffen der roten Exoten, mit deren Hilfe unsere Gesundheit und Vitalität einen beachtlichen Schub bekommt. Der Gehalt dieser natürlichen Farbstoffe mit antioxidativen Wirkung ist in der Blutorange ‘Sanguinello Moscato’ fast so hoch, wie wir es von den Kulturheidelbeeren her kennen.

Herkunft der Blutorangen

Ähnlich den Navel- und Blondorangen liegt die ursprüngliche Heimat dieser Blutorangensorte im asiatischen Raum, unter anderem in Indien, China und den südostasiatischen Ländern. In ihrem botanischen Namen ‚sinensis‘ klingt es bereits an, dass es sich bei dieser Orangenart um „die Äpfel, die aus China stammen“ handelt. Entsprechend wurde auch der erste deutsche Name der Orangen gebildet: Apfelsinen.

Warum und wie wird das Fruchtfleisch rot?

Blutorangen wie die ‘Sanguinello Moscato’ haben die besondere Fähigkeit, dass sie neben den Carotinoiden, die für das orange-gelbe Farbspiel der gewöhnlichen Orangen zuständig sind, auch rote Anthocyane ausbilden. Neuere Studien haben gezeigt, dass das für die rote Farbe zuständige Gen auch in Blondorangen vorhanden ist, aber dort nicht ausgelesen und aktiviert wird. Bei den Blutorangen dagegen wird dieses Gen unter Stress, und das heisst in diesem Falle bei kalten Nachtemperaturen, aktiviert und die roten Anthocyan-farbstoffe entstehen. Dies ist auch der Grund, dass Blutorangen nur in einigen Regionen Süditaliens und in Sizilien angebaut werden, wo im Spätherbst/Winter kühle Nachttemperaturen herrschen, die die Farbbildung erst ermöglichen. In den ersten Wochen des neuen Jahres sind dann die begehrten Blutorangen pflückreif und kommen auf den Markt – optisch attraktiv und super gesund. Diese Klimafaktoren sind wirklich entscheidend für die Rot-Ausbildung; der Anbau der Blutorange in anderen, klimatisch ‚besseren‘ Weltgegenden ist immer wieder gescheitert.

Wuchseigenschaften 

Das Erscheinungsbild der Blutorangenbäumchen von Sanguinello Moscato ist durch einen eher schwachen Wuchs gekennzeichnet. Von ihrer Optik her sind die geflügelten und hellen Blätter der Blutorange ‘Sanguinello Moscato’ lang und schmal, das Bäumchen insgesamt ist wie die Mehrzahl der Orangenbäume, immergrün. Beachten Sie, dass trotz intensiver und akribisch genauer Pflanzenpflege immer mal wieder ein Blatt zu Boden fallen kann. Zitrusblätter haben im Durchschnitt eine Lebensdauer zwischen zwei und drei Jahren. Nach Ablauf dieser Frist bildet die Pflanze selbstständig neues Laub. Es ist somit normal, dass die Bäumchen ab und an einige ihrer Blätter abwerfen, manchmal sogar mehrere zur gleichen Zeit. Dennoch darf bei diesem botanisch völlig natürlichen Blattwechsel ein kritisches Mass nicht überschritten werden, da es sich ansonsten um Pflegefehler, wie zu lange Trockenheit oder noch häufiger Staunässe im Pflanzgefäss handeln kann. Darüber hinaus bildet die Blutorange ‘Sanguinello Moscato’ eine dichte und kompakte Krone und hat, wenn überhaupt, lediglich vereinzelt Dornen an ihren Trieben. 

Die Blüten der Blutorange Sanguinello Moscato

Wie auch bei ihren Artgenossen üblich bilden die äusserst produktiven Pflanzen neben vielen Einzelblüten mitunter gruppenweise angeordnete und stark duftende Blüten in leuchtendem Weiss aus. Während der Blütezeit ab dem Frühsommer / Sommer, die sich über drei bis vier Wochen erstreckt, ist die zum Ende hin beginnende rote Punktierung bereits ein sicheres Indiz, dass wir es mit einer Vollblutorange zu tun haben.

Früchte der Blutorange ‘Sanguinello Moscato’ 

Die Zitrusblüten sind nicht auf Fremdpollen einer zweiten Pflanze angewiesen, sodass auch bei einer Einzelpflanze mit sicheren und regelmässigen Ernteerträgen gerechnet werden darf. Dennoch: Längst nicht jede der zahlreichen Blüten wird sich zu einer ausgewachsenen Frucht entwickeln. Würden sich alle Fruchtansätze in Orangen verwandeln, wären die zierlichen Triebe der Bäumchen hoffnungslos überlastet. Von daher bitte nicht verzweifeln, wenn Ihre Blutorange ‘Sanguinello Moscato’ bald nach der Blüte zahlreiche ihrer Fruchtansätze abwerfen wird. Sollten sich dennoch mehrere Früchte in Büscheln bilden, trennen Sie die überzähligen Ansätze lieber ab, damit die Orangen insgesamt besser ausreifen können. Sie erreichen damit neben einer optimalen Grösse eine eindeutig höhere Fruchtqualität. Ein wesentlicher Vorteil dieser Blutorangensorte besteht darin, dass schon die sehr jungen Bäumchen Früchte tragen, die selbst nach ihrer abgeschlossenen Reife noch für längere Zeit an der Pflanze hängen bleiben können.

Der Geschmack der Blutorange 'Sanguniello Moscato'

Blutorangen haben geschmacklich ein ziemlich schwierig zu beschreibendes Plus gegenüber Blondorangen. Da ist sehr viel Zucker, aber auch viel Säure, und letztere scheint dann die Süsse noch auffälliger zu machen. Aber da ist noch etwas: Eine ganz leichte, fast nicht wahrnehmbare Bitterkeit, die den Geschmack der Blutorange so speziell und nachhaltig macht. Und letztlich natürlich die Farbe: Blindtests haben gezeigt, dass natürlich die optische Wahrnehmung das Geschmacksempfinden beeinflusst: Was so schon rot ist, ist einfach besser
Gartenstory teilen & Tells gewinnen...

Tells Club-Mitglieder werden mit dem Tells Bonusproramm belohnt.

Wenn Sie eingeloggt und beim Tells Club und Bonusprogramm angemeldet sind, können auch Sie Gartenfragen beantworten, neue Kunden werben, Gartenstorys publizieren und damit gleichzeitig auch Tells Äpfel und Rabatte für den nächsten Einkauf gewinnen.

Hier lesen Sie FAQ zum Bonusprogramm und hier die Teilnahmebedingungen.



Fragen & Antworten (4)
Frage
02.02.2024 - Sanguinellobaum Schneiden
Guten Abend!
Mein orangenbaum hat schön ausgetrieben letzten Sommer und bald ist es wider soweit!
Ich möchte gerne nachfragen ob ich die1.jährigen triebe oben in der Krone alle nachkürzen darf oder nur einzelne oder gahr keine?
Mit freundlichen grüssen Adrian Fetz
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
19.04.2023 - Orange sanguinello
Hallo,ich habe die grössere sanguinello 8,5 liter Topf bestellt (4stück). Alle haben zwar neue Triebe gemacht aber keine Blüten ? Die Stämme sind ziemlich dick und auch die Krone hat eine gute Grösse,so dass eigentlich die pflanzen tragen könnte. Warum blühen diese noch nicht?Die kleinen dünnen Satsuma Mandarine sind voller Blüten?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
28.09.2021 - Blutorange Blätter
Hallo, unser Bäumchen neigt dazu, gelbliche Blätter zu bekommen, diese fallen neuerdings auch vermehrt ab. Wir nutzen sog. Citrusdüngekuren, die alle 1-2 Monate eingebracht werden. Was kann man sonst noch tun? Danke vorab
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
weitere Fragen ...
Kundenbewertungen (10)
Kundenbewertung 4.6/5
10 Bewertungen
(01.09.2021)
Im Moment steht sie als Kübelpflanze im Garten, mal sehe, wie sie sich über Winter macht. Sie überwintert in der Garage mit Fenster.
(01.08.2021)
Schöne Pflanze. *** Volle Kaufempfehlung.
(13.07.2021)
Keine angaben da keine Blüten bzw Früchte
(03.05.2021)
*****
(01.05.2021)
Schöner Wuchs. Die Pflanze hat unglaublich viele Blüten. Recht viele Wurzeln an der Oberfläche, muss wohl umgetopft werden. Zum Teil ziemlich helle Blätter.
Sie steht noch im Glashaus.
Je nach Menge der Früchte werden sie so gegessen oder zu Fruchtsaft gepresst.
weitere Bewertungen ...
schliessen
Super Gelegenheit:
Alles versandkostenfrei liefern lassen...