Aruncus dioicus

Wald-Geißbart

Aruncus dioicus
Aruncus dioicus
Kein Produktbild vorhanden

Diese stattliche, fast mannshohe Staude ist eine sehr imposante Erscheinung in jeder Staudenrabatte. Sie ist eine sehr langlebige und robuste Pflanze. Je älter der Wald-Geissbart wird, umso ausladender und höher wird sie. Sie hat mehrfach gefiedertes sattgrünes Laub an grossen Wedeln. Im Frühsommer erscheinen die 20 bis 50 cm langen Blütenrispen mit unzähligen cremeweissen Blüten. An halbschattigen bis schattigen Standorten kommt er mit fast jedem Boden zurecht. Aruncus dioicus sollte in keiner grösseren Pflanzung als Strukturbildner und Solitärstaude fehlen. Er passt sich sehr gut in Staudenrabatten, Mixed-Borders und naturnahe Pflanzungen ein. Besonders gut kommen die cremeweissen Blütenrispen vor einem dunklen Hintergrund zur Geltung. Er gilt als äusserst genügsam und pflegeleicht.

Blütenfarbe: weiss
Blütezeitbereich: Hochsommer
Höhe: 150 - 180 cm
Lichtverhältnisse: halbschattig, schattig
Lebensbereich: Gehölzrand, Gehölz
Blattform: breitlanzettlich, gefiedert
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 90 - 120 cm
Winterhärtezone: 7
Verwendung für: Hausgarten, Bauerngarten, Naturnahe Pflanzungen
Besonderheiten: Fruchtschmuck, besonders langlebig
Familie: Rosaceae
Staudensichtung: sehr gute Sorte
Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Aruncus dioicus (2)

Frage
03.11.2019 - aruncus dioicus
Ist das eine einheimische Pflanze?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Gartenstory
02.05.2019 - Polarisierende Staude
Diese (mit Blütenständen) mannshohe Staude wacht in Eingangsnähe unseres Schrebergartens und funktioniert ideal als Sichtschutzpflanze. Die Blüten sind sehr beeindruckend. Die Staude wächst äußerst vital und wird jedes Jahr noch größer. Die Hummeln sind ganz begeistert. Mein Freund leider nicht. Eine Pflanze, die polarisiert: entweder liebt man sie über alles oder findet sie 'wuchtig' und 'häßlich'. Da meine Hummeln und ich den gleichen Blütengeschmack haben, finde ich sie natürlich wunderbar. :)

Nach der Blüte, schneide ich sie sehr weit runter, so dass die Beerensträucher dahinter wieder aufatmen können. ;)
» Gartenstory kommentieren...
Name: Aruncus dioicus Botanisch: Aruncus dioicus
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Jul.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: weiss
Endhöhe: 140cm - 180cm Sonne: Schatten, Halbschatten
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer
Winterhärte: winterhart Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
2 Bewertungen

02.10.2020 | 10:01:07
Noch etwas kleine Pflanze, aber gesund und gut durchwurzelt.

12.08.2016 | 21:33:19
Pflanzen wirken gesund.
#1 von 2 - Sedum Matten für die Hangbefestigung
#2 von 2 - Wie vermehre ich Dachwurz (Sempervivum)