Pachysandra terminalis 'Compacta' (6er Set)

Pachysandra terminalis 'Compacta' - kompakter Bodendecker, stadtklimafest, schattenverträglich, pflegeleicht

10% Frühbestellrabatt
Pachysandra terminalis 'Compacta' (6er Set)
Pachysandra terminalis 'Compacta' (6er Set)
Pachysandra terminalis 'Compacta' (6er Set)
Pachysandra terminalis 'Compacta' (6er Set)
Pachysandra terminalis 'Compacta' (6er Set)
Pachysandra terminalis 'Compacta' (6er Set)
Pachysandra terminalis 'Compacta' (6er Set)
Pachysandra terminalis 'Compacta' (6er Set)
Pachysandra terminalis 'Compacta' (6er Set)
Pachysandra terminalis 'Compacta' (6er Set)
Pachysandra terminalis 'Compacta' (6er Set)
Pachysandra terminalis 'Compacta' (6er Set)
Pachysandra terminalis 'Compacta' (6er Set)
Pachysandra terminalis 'Compacta' (6er Set)
Kein Produktbild vorhanden

Dickmännchen 'Compacta' Vorteile

  • weisse, ährenförmige Blüten
  • kompakter Wuchs
  • verträgt Wurzeldruck
  • winterhart
  • immergrün

Pachysandra terminalis 'Compacta' ist ein kompakter, niedrig wachsender Bodendecker. So erreicht das Dickmännchen 'Compacta' eine maximale Wuchshöhe von 8 bis maximal 12 Zentimetern. In der Breite kann das Niedrige Schattengrün 'Compacta' bis zu 40 Zentimeter wachsen. Die dicken, fleischigen Blätter des Halbstrauchs sind verkehrt eiförmig und glänzend. Die dicht zusammenstehenden, glänzend, lederartigen Blätter bilden eine prächtige dunkelgrüne Matte. Von April bis Mai schmückt sich der Zwerg-Ysander mit kleinen, zarten Blüten, die ährenförmig angeordnet sind. Die weisse Farbe der Blüten setzt einen eindrucksvollen Kontrast zum Dunkelgrün der Blätter.
Mit der Pflanzung von 8 – 10 Pflanzen pro m² wird eine immergrüne und langlebige Bedeckung des Bodens erzielt.

Standort und Boden für Pachysandra terminalis 'Compacta'

Das Dickmännchen 'Compacta' kann sowohl in der Sonne als auch im lichten Schatten gut gedeihen. An den Boden stellt das Niedrige Schattengrün 'Compacta' kaum Ansprüche. Ein humoser, gut durchlässiger und frischer bis feuchter Boden bietet ideale Wachstumsbedingungen. Ein leicht saurer bis saurer pH-Wert ist zu bevorzugen. Zu schwere Böden verträgt Pachysandra terminalis 'Compacta' hingegen nicht. Trockenphasen kann es jedoch über einen kurzen Zeitraum gut überstehen.

Dickmännchen 'Compacta' Wuchs und Aussehen

Pachysandra terminalis 'Compacta' ist ein ausläuferbildender, kriechender Halbstrauch. Die durchschnittliche Wuchshöhe beträgt 8 bis 12 Zentimeter. Besonders ansprechend wirken die immergrünen Blätter des Dickmännchens 'Compacta'. Die verkehrt eiförmigen, mittelgrün bis dunkelgrün gefärbten Blätter sind quirlständig angeordnet und bilden eine dichte, flächendeckende Matte aus. Zwischen April und Mai bringt das Niedrige Schattengrün 'Compacta' zahlreiche cremeweisse, ährenförmig angeordnete Blüten hervor. Die zarten, hellen Blüten sind ein schöner Gegensatz zum dunklen, lederartigen Laub.

Niedriges Schattengrün 'Compacta': Schöne Verwendungsmöglichkeiten und Pflanzpartner

Pachysandra terminalis 'Compacta' ist eine schattenverträgliche und anpassungsfähige Pflanze, die auch hohem Wurzeldruck standhält. Damit ist der Zwerg-Ysander ein idealer Bodendecker für viele Bereiche. Er eignet sich sogar zur Unterpflanzung von hohen Gehölzen. In Gesellschaft von anderen schattenverträglichen Bodendeckern wie Efeu und Kriechspindel lassen sich prächtige naturnahe bis waldähnliche Szenen im heimischen Garten erschaffen. Die immergrünen Blätter sind ein wunderbarer Begleiter für Rhododendren. Weitere geeignete Pflanzpartner sind je nach Lichtverhältnissen Ilex, Traubenheide, Geissbart, Rodgersien, Astbilen, Funkien, Farne, Spanisches Hasenglöckchen oder Lerchensporn.

Pachysandra terminalis 'Compacta': Pflegetipps

Das Dickmännchen 'Compacta' ist ein äusserst pflegeleichter Bodendecker. An einem geeigneten Standort gepflanzt, benötigt es kaum Aufmerksamkeit. Um einen dichten und kompakteren Wuchs zu fördern, ist es ratsam, etwa alle drei Jahre im Frühjahr sämtliche Triebe einzukürzen. Da Pachysandra terminalis 'Compacta' Temperaturen bis –23 °C unbeschadet übersteht, benötigt der Zwerg-Ysander in unseren Breitengraden keinen Winterschutz.


Steckbrief: Pachysandra terminalis 'Compacta' (6er Set)

Standort: Sonne, Halbschatten, Schatten
Boden: humos, durchlässig, frisch bis feucht, leicht sauer, sauer
Blüte: einfach, ährenförmig, weiss
Blütezeit: April – Mai
Blätter, Blattform: verkehrt eiförmig, dunkelgrün, immergrün
Wuchs: kompakt, niedrig, mattenartig
Endgrösse: 8 – 12 Zentimeter hoch, 30 – 40 Zentimeter breit
Pflanzenbedarf: 8 bis 10 pro m²
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: sehr gut

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Pachysandra terminalis 'Compacta' (6er Set) (0)

Name: Pachysandra terminalis 'Compacta' (6er Set) Botanisch: Pachysandra terminalis 'Compacta'
Blütezeit: Anf. April, Anf. Mai Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 5cm - 15cm
Endbreite: 20cm - 40cm Sonne: Schatten, Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden pH-Wert: sauer, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Bodendecker
Laubkleid: immergrün Erhältlich: März bis November