Mahonia aquifolium 'Apollo'

Zwergmahonie 'Apollo' - goldgelbe Blütenrispen, immergrün, attraktiver Blattschmuck und kompakter Wuchs, winterhart

Mahonia aquifolium Apollo Zwergmahonie Blüten
Mahonia aquifolium Apollo Zwergmahonie Blüten
Mahonia aquifolium Apollo Zwergmahonie Blüten
Mahonia aquifolium Apollo Zwergmahonie Blüten
Mahonia aquifolium Apollo Zwergmahonie Blüten
Mahonia aquifolium Apollo Zwergmahonie Blüten
Mahonia aquifolium Apollo Zwergmahonie Blüten
Mahonia aquifolium Apollo Zwergmahonie Blüten
Mahonia aquifolium Apollo Zwergmahonie Blüten
Mahonia aquifolium Apollo Zwergmahonie Blüten
Mahonia aquifolium Apollo Zwergmahonie Früchte
Mahonia aquifolium Apollo Zwergmahonie Früchte
Mahonia aquifolium Apollo Zwergmahonie Früchte
Mahonia aquifolium Apollo Zwergmahonie Früchte
Mahonia aquifolium Apollo Zwergmahonie Früchte
Mahonia aquifolium Apollo Zwergmahonie Früchte
Mahonia aquifolium Apollo Zwergmahonie - starke Pflanze im 5 L Topf
Mahonia aquifolium Apollo Zwergmahonie - starke Pflanze im 5 L Topf
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile von Mahonia aquifolium 'Apollo'

  • goldgelbe, rispenförmige Blütenstände
  • stadtklimafest und schattenverträglich
  • schnittverträglich
  • immergrün
  • winterhart

Mahonia aquifolium 'Apollo' ist ein Kleinstrauch, der zu jeder Jahreszeit ein attraktiver Blickfang ist. Das immergrüne, dornige Laub bietet ein interessantes Farbspiel vom bronzefarbenen Austrieb über das dunkelgrüne Laub bis zur dunkelroten Färbung im Winter. Aufgrund des dornigen Laubes ist das Ziergehölz auch unter dem Namen Stechdornblättrige Mahonie bekannt. Darüber hinaus glänzt die rund 1 Meter hohe und maximal 1 Meter breite Zwergmahonie 'Apollo' mit einer üppigen, leuchtend gelben Blüte, aus der sich ein faszinierender Fruchtschmuck ab Juli entwickelt. So eignet sich der hübsche Zierstrauch für zahlreiche Gelegenheiten im Garten ebenso gut wie auf Balkon und Terrasse.

Der beste Boden und Standort für die Zwergmahonie 'Apollo'

Mahonia aquifolium 'Apollo' ist sehr unkompliziert bei der Wahl des Standorts. Der attraktive Strauch ist schattenverträglich und kann an einem sonnigen, halbschattigen oder auch schattigen Platz gut wachsen. Darüber hinaus ist das robuste Laubgehölz stadtklimafest und rauchhart.

Bei der Wahl des Bodens ist auf eine gute Durchlässigkeit mit saurem bis neutralem pH-Wert zu achten. Die Zwergmahonie 'Apollo' bevorzugt außerdem einen humosen Boden. Bei der Bodenfeuchtigkeit und der Bodenbeschaffenheit zeigt sich der kleine Zierstrauch sehr anpassungsfähig. Feuchte bis trockene Standorte sind ebenso kein Problem wie kieshaltige oder sandige Böden.

Zwerg-Mahonie 'Apollo': Wuchs und Blätter

Wie der Name bereits verdeutlicht, handelt es sich bei der Zwergmahonie 'Apollo' um einen Kleinstrauch mit niedrigem Wuchs. Sie erreicht eine Wuchshöhe und Breite von maximal einem Meter. Der Wuchs von Mahonia aquifolium 'Apollo' gestaltet sich kompakt, dicht und buschig. Pro Jahr wächst der Strauch um 5 bis 15 Zentimeter in die Höhe und ist damit ein eher langsam wachsendes Gehölz.

Die immergrüne Zwergmahonie 'Apollo' besticht durch ihr attraktives Laub. Ihre Blätter sind wechselständig angeordnet, gefiedert und zwischen zwei und drei Zentimeter groß. Die glänzenden, dunkelgrünen Blätter haben einen gezähnten Rand und sind mit Dornen besetzt. Daher heißt sie auch Stechdornblättrige Mahonie. In attraktiven Farben präsentiert sich das Laub zum einen vor dem Austrieb mit einer Bronzefärbung und zum anderen im Winter, wenn die Blätter sich dunkelrot färben.

Blüte und Früchte der Zwergmahonie 'Apollo'

Zwischen April und Mai trägt Mahonie aquifolium 'Apollo' leuchtend gelb gefärbte, traubenförmig bis rispenförmig angeordnete Blüten. Sie verströmen einen angenehmen Duft. Aus den attraktiven Blüten entwickeln sich ab Juli die Früchte der Zwerg-Mahonie 'Apollo'. Die ovalen Beeren sind schwarz gefärbt und besonders bei Vögeln im Winter sehr begehrt.

Die Früchte eignen sich nicht zum Rohverzehr für Menschen und sind leicht giftig. Doch sie lassen sich sehr gut zu Wein weiterverarbeiten.

Mahonia aquifolium 'Apollo' Pflegetipps

Die Zwergmahonie 'Apollo' ist sehr pflegeleicht. Gießen ist in der Regel nicht notwendig, da sie keinen hohen Wasserbedarf aufweist. Im Frühjahr empfiehlt sich zur ausreichenden und langfristigen Nährstoffversorgung der Einsatz eines Langzeitdüngers. Zwar ist die Stechdornblättrige Mahonie nicht sehr groß und wächst langsam, dennoch ist sie recht schnittverträglich. Ein Rückschnitt ist jedoch meist nur im Ausnahmefall notwendig. Solche eine Schnittmaßnahme erfolgt, wenn nötig am besten nach der Blütezeit. So behält Mahonia aquifolium 'Apollo' ihre dicht buschige, kompakte Wuchsform und trägt auch in den folgenden Jahren ein üppiges Blütenkleid. Zum Schutz vor den dornigen Blättern ist es ratsam, beim Schneiden feste Handschuhe zu tragen.

Mahonia aquifolium 'Apollo' – Kurzbeschreibung

Standort: Sonne, Halbschatten, Schatten
Boden: nährstoffreich, humos, locker, anpassungsfähig
Blüte: einfach, rispenförmig, goldgelb
Blütezeit: April - Mai
Blätter, Blattform: gefiedert, dorniger Rand, dunkelgrün, bis 3 cm, immergrün
Wuchs: kompakt, dicht buschig
Endgröße: ca. 0,6 - 1 Meter hoch und 0,5 – 0,9 Meter breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: gut

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Mahonia aquifolium 'Apollo' (2)

Frage
23.04.2019 - Anfrage
Kann ich Zwergmahonien 'Apollo' in Kübel pflanzen u. an einen sehr sonnigen Standort stellen? Ich möchte damit unser Garagendach etwas verdecken.
Bitte um schnelle Antwort, da ich Sie telefonisch leider nicht erreicht habe. Für Ihre Mühe im Voraus besten Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Elke Kirsch

 
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
28.02.2018 - Ausläufer
Kann sich die Zwergmahonie auch durch Ausläufer ausbreiten?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Mahonia aquifolium 'Apollo' Botanisch: Mahonia aquifolium 'Apollo'
Blütezeit: Anf. April bis Ende Mai Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: gelb Endhöhe: 60cm - 100cm
Endbreite: 40cm - 100cm Sonne: Schatten, Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Kübel, Strukturpflanzen, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: duftend
Laubkleid: immergrün Erhältlich: Februar bis November