Hibiskus, Eibisch 'China Chiffon'®

Hibiscus syriacus 'China Chiffon'® - punktet mit halbgefüllten duftig-feinen Blüten in weiss und einem zarten, roten Pinselstrich auf jedem Blütenblatt

Hibiskus, Eibisch 'China Chiffon'® (Hibiscus syriacus 'China Chiffon'®)
Hibiskus, Eibisch 'China Chiffon'® (Hibiscus syriacus 'China Chiffon'®)
Hibiskus, Eibisch 'China Chiffon'® (Hibiscus syriacus 'China Chiffon'®)
Hibiskus, Eibisch 'China Chiffon'® (Hibiscus syriacus 'China Chiffon'®)
Kein Produktbild vorhanden

Filigrane Blüten wie aus weissem Chiffon sitzen an diesem Strauch wie kleine Puderquasten und leuchten aus dem Inneren heraus, denn dort haben die Züchter (oder waren es Gartenfeen?) einen Tupfer Rotviolett platziert und die Farbe ganz leicht nach aussen verwischt, so dass jedes Blütenblatt eine andere „Aderung“ aufweist. Bei aller Anmut ist dieser Strauch, der im Alter bis zu 2 Meter hoch werden kann, aber eine äusserst robuste Neueinführung, die aus einer Mutation von „Lavender Chiffon“ entstand. ‘China Chiffon’® zeigt bis zu 10 cm grosse Blüten schon ab Juli und schiebt immer neue Knospen nach bis in den September. 

Vorteile Hibiskus ‘China Chiffon’®

  • Sehr lange Blühdauer im Sommer/Spätsommer
  • Weisse, regenfeste Blüten von bis zu 10 cm Durchmesser
  • Zierliche, sattgrüne Blätter bilden den perfekten Hintergrund 
  • Straffer, aufrechter Wuchs bis 2 Meter im Alter
  • Prächtig auch im Kübel 
  • Pflegeleicht, schnittverträglich und winterfest

Der beste Standort für Hibiskus ‘China Chiffon’®

Standort und Pflanzung: Alle Sorten von Hibiscus syriacus stehen gerne warm und möglichst auch ein wenig windgeschützt.

Hibiskus 'China Chiffon'® pflanzen

Gepflanzt wird in eine Mischung aus Gartenerde und Kompost, da der Strauch es nährstoffhaltig liebt und eine gute Drainage zu schätzen weiss. Bei Kübelpflanzung sollte man aber ausschliesslich auf spezielle Kübelpflanzenerde zurückgreifen, wie beispielsweise unsere Fruchtbare Erde Nr. 1.

Hibiscus syriacus 'China Chiffon'® giessen

Frischgepflanzte Sträucher immer gut mit Wasser versorgen, aber Staunässe unbedingt vermeiden. Gut angewachsen braucht ‘China Chiffon’® nur noch zusätzliche Wassergaben in sommerlichen Trockenperioden.

'China Chiffon'® düngen

Jeder Hibiskus freut sich über eine Düngergabe im Frühling. Ideal ist ein Langzeitdünger (z.B. unser Fruitilizer® Saisondünger Plus) zu Beginn der Saison und dann im Frühsommer alle zwei Wochen eine Gabe Flüssigdünger (z.B. unseren Fruitlizer® Instant Bloom), sofern der Boden nährstoffarm sein sollte. Wird der Boden im Herbst und Frühling regelmässig mit Kompost versorgt, kann der letzte Schritt entfallen. Im Kübel ist eine schwache Flüssigdüngung aber immer eine gute Idee.

Hibiskus 'China Chiffon'® schneiden

Im Frühling kann ‘China Chiffon’® in Form geschnitten werden, denn er blüht am einjährigen Holz. Ältere Sträucher sollten jedoch verjüngt werden, indem man jedes Jahr im Frühling die ältesten Haupttriebe herausschneidet.

Hibisklus 'China Chiffon'® überwintern

Junge Pflanzen sollten in winterkalten Regionen einen zusätzlichen Winterschutz in den ersten Jahren bekommen, z.B. durch eine Mulchschicht bestehend aus Kompost und ein wenig Tannenreisig bzw. ein Winterschutzvlies. Ältere Pflanzen benötigen dies nicht mehr. Es kann passieren, dass auch Zweige an einem älteren Strauch in einem kalten Winter zurückfrieren, aber normalerweise erholt sich der Strauch wieder und treibt aus dem Wurzelstock neue Triebe hervor.

Kurzbeschreibung Hibiskus ‘China Chiffon’®

Blüte: Halbgefüllte Schalen, reinweiss mit rotviolettem Basalfleck 
Blatt: Grün, dreilappig, gezahnt, laubabwerfend
Frucht: Nein
Blütendauer: Juli bis September
Wuchs: Im Alter bis 150-200 cm hoch, ca. 80-130 cm breit, aufrecht, gut verzweigt
Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: Nährstoffreich, humos, frisch bis leicht trocken 
Wasserbedarf: Mittel
Winterhärte: Gut, kann in Extremlagen zurückfrieren, erholt sich aber wieder
Verwendung: Beet und Kübel, Einzelstellung, Gruppenpflanzung, Hecke

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Hibiskus, Eibisch 'China Chiffon'® (0)

Name: Hibiskus, Eibisch 'China Chiffon'® Botanisch: Hibiscus syriacus 'China Chiffon'®
Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: violett, rot, weiss Endhöhe: 140cm - 2m
Endbreite: 80cm - 140cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor, Kübel, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 2 - Die Hainbuche - Carpinus betulus
#2 von 2 - Ziele der Hibiskus-Züchtung bei Lubera