Bundle Frutilizer® Instant Dünger

4 x Nährsalz für Pflanzen

Frutilizer® Dünger Bundle Instant Dünger
Frutilizer® Dünger Bundle Instant Dünger
Frutilizer® Dünger Bundle Instant Dünger
Frutilizer® Dünger Bundle Instant Dünger
Frutilizer® Dünger Bundle Instant Dünger
Frutilizer® Dünger Bundle Instant Dünger
Frutilizer® Dünger Bundle Instant Dünger
Frutilizer® Dünger Bundle Instant Dünger
Frutilizer® Dünger Bundle Instant Dünger
Frutilizer® Dünger Bundle Instant Dünger
Frutilizer® Dünger Bundle Instant Dünger
Frutilizer® Dünger Bundle Instant Dünger
Frutilizer Dünger Bundle Instant
Frutilizer Dünger Bundle Instant
Frutilizer® Instant Bloom
Frutilizer® Instant Bloom
Frutilizer® Instant Solution Fe
Frutilizer® Instant Solution Fe
Frutilizer® Instant Zitrus
Frutilizer® Instant Zitrus
Frutilizer® Instant Blue
Frutilizer® Instant Blue
Kein Produktbild vorhanden

Die Frutilizer® Instant Dünger sind ganz einfach einzusetzen: Einfach den mitgelieferten Messlöffel benutzen, 5-20 Gramm gemäss Packungstext abmessen und in einer Giesskanne von 10 L auflösen und angiessen. Der so eingesetzte Frutilizer® Instant Dünger kann sofort über die Wurzeln aufgenommen werden und führt schnell zu einem sichtbaren Resultat: Mehr Blüten, bessere Fruchtreife, mehr Wachstum, grünere Blätter, weniger Chlorosen...

Frutilizer® Instant Blue - eignet sich für Pflanzen, die einen sauren Boden bevorzugen. z.B. Heidelbeeren, die gerade einen Wachstumsstopp haben oder die partout keine neuen Basistriebe mehr bilden wollen. Hier kann man mit Instant Blue nachhelfen.

Frutilizer® Instant Bloom - ist der Dünger für Hochleistungspflanzen: Ihre Kübelpflanzen, die das ganze Jahr perfekt aussehen sollen, die Geranien unter dem Fenster, die 4-5 Monate nonstop blühen sollen; überall da, wo Sie sehen, dass eine Pflanze an ihre Grenze kommt, vor allem bei der Blüte und Fruchtbildung, ist Frutilizer® Instant Bloom die richtige Hilfe, wenn er über einen Zeitraum von 1-2 Monaten alle 2 Wochen angewendet wird. Bei vielen Balkonpflanzen, von denen wir fast Unmögliches verlangen, sollte man Instant Bloom alle zwei Wochen während der Vegetationsperiode einsetzen.

Frutilizer® Instant Solution - ist so ein bisschen der Nothelfer unter den Düngern. Wenn Sie Pflanzen sehen, die gelbe Blattspreiten haben, die nicht richtig wachsen, Himbeeren z.B., aber auch andere Pflanzen, liegt ganz häufig eine Eisenchlorose vor. Eisen in Chelatform ist da nicht verfügbar oder kann nicht aufgenommen werden. Meistens lassen sich solche Symptome mit 2-4 Anwendungen von Instant Solution in kürzester Zeit beheben.

Frutilizer® Instant Citrus - na ja, das ist unser Bestseller unter allen Instant Düngern: Viele Zitrusfreunde schwören geradezu auf Instant Citrus. Nach einer Basisdüngung mit Frutilizer® Saisondünger plus giesst man Zitruspflanzen am besten wöchentlich oder mindestens zweiwöchentlich mit einer Instant Citrus Lösung, und Ihre Zitruspflanzen werden wachsen und blühen, als lebten sie in weit südlicheren Gefilden. Instant Citrus ist der Stoff, der Zitruspflanzen zum Träumen bringt.

    Hier finden Sie weitere Infos zu den einzelnen Sorten:

    Frutilizer® Instant Zitrus Zitrusdünger

    Frutilizer® Instant Zitrus Zitrusdünger
    Frutilizer® Instant Zitrus Zitrusdünger
    Nährsalz für Pflanzen mit hohem Eisenbedarf (Zitrus)
    • DER Standarddünger für Zitruspflanzen im Topf
    • vorbeugend gegen Eisenchlorose bei eisenliebenden Pflanzen
    Dosierung beim Angiessen:
    1 Messlöffel (20 g) pro 10 l Wasser bei wöchentlicher Anwendung während der Hauptvegetationszeit, im Spätsommer reduzieren und im Herbst aufhören
    Geeignet für: Alle Zitruspflanzen, Kamelien, Palmen & weitere mediterrane; dazu alle Pflanzen mit hohem Eisenbedarf, die aber noch keine Chlorose zeigen: Petunien, Kiwi, Himbeeren, Hortensien
    Inhaltsstoffe:
    • mit spez. Eisenkomplexen für bessere Verfügbarkeit (wirkt sauer)
    • Vollwertiger Dünger 20+5+15 (NPK) + alle Spurenelemente

    Frutilizer® Instant Blue Moorbeetdünger

    Frutilizer® Instant Blue Moorbeetdünger
    Frutilizer® Instant Blue Moorbeetdünger
    Nährsalz für Heidelbeeren und säureliebende Pflanzen
    • für ältere Moorbeete (ab 5 Jahren) und grosse Kübel (ab 50 l)
    • hilft, um den pH tief zu halten oder abzusenken
    Dosierung beim Angiessen:
    1 Messlöffel in 10 l Wasser auflösen.
    Damit 14-tägig giessen. Rhododendren
    nach der Blüte noch 2 x im Abstand von 14 Tagen düngen, Heidelbeeren bis zur Ernte regelmässig weiter düngen. Bei jüngeren Moorbeeten und bei kleineren säureliebenden Kübelpflanzen empfehlen
    wir statt von Instant Blue den Frutilizer-Saisondünger
    Geeignet für alle Moorbeetpflanzen: Heidelbeeren, Pinkbeeren, Cranberries, Preiselbeeren, Rhododendron, Azaleen
    Inhaltsstoffe:
    • Vollwertiger Dünger 20+5+10 (NPK) + alle Spurenelemente
    • nachhaltig sauer wirkend

    Frutilizer® Instant Solution Fe Eisendünger

    Frutilizer® Instant Solution Fe Eisendünger
    Frutilizer® Instant Solution Fe Eisendünger
    Nährsalz mit pflanzenverfügbarem Eisen
    • löst Eisenchlorosen-Probleme heilend (kurativ)
    Symptome Eisenchlorose:
    Gelbe Blattaufhellungen, die Blattnerven bleiben dunkelgrün und grenzen sich gut sichtbar ab. Eisenchlorose tritt vielfach in kalkhaltigen Böden
    mit hohem pH über 7 auf.
    Besonders anfällige Pflanzen für Eisenchlorose:
    Herbsthimbeeren, Sommerhimbeeren, Zitruspflanzen, Petunien, Kiwi, Hortensien, Kamelien, Palmen
    Dosierung beim Angiessen: 5 g pro 10 l Giesswasser
    Dosierung beim Streuen im Freiland: 5 g auf 1 m2 verteilen, einhacken und angiessen
    Dosierung bei Anwendung übers Blatt: auf 2 g pro 10 l beschränken
    Inhaltsstoffe: pflanzenverfügbare Eisenverbindungen

    Frutilizer® Instant Bloom Kübelpflanzendünger

    Frutilizer® Instant Bloom Kübelpflanzendünger
    Frutilizer® Instant Bloom Kübelpflanzendünger
    Nährsalz zur Wachstums-, Blüten- und Fruchtförderung
    • aktiviert Ihre Pflanzen beim Wachstumsstopp oder ungenügender Wuchsleistung
    • führt zu mehr und nachhaltigeren Blüten bei Beet und Balkonpflanzen
    Dosierung beim Angiessen: 1 Messlöffel (20 g) in 10 l Wasser auflösen, 1 x pro Woche giessen, für Starkzehrer 30 g/10 l Wasser
    Dosierung bei Anwendung übers Blatt: Die Anwendung übers Blatt ist bei Wachstumshemmungen angezeigt und für die Pflanze Hilfe zur Selbsthilfe: 2-4 mal hintereinander im Wochenabstand anwenden; Dosierung hier unbedingt auf 2 g pro 10 l beschränken
    Inhaltsstoffe: Vollwertiger Dünger 15+10+15 (NPK) + alle
    Spurenelemente

    Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Bundle Frutilizer® Instant Dünger (0)

    Name: Bundle Frutilizer® Instant Dünger Erhältlich: Februar bis November
    #1 von 39 - Geschichte der Citrus - Die Urzitrone 'Etrog'
    #2 von 39 - Wie schmeckt eine Zedrat-Zitrone?
    #3 von 39 - Wie topft man eine Zitruspflanze um
    #4 von 39 - Die Geschichte der Zedratzitrone
    #5 von 39 - Zitruspflanzen überwintern
    #6 von 39 - Zierzitrus Flying Dragon - Bitterorange Poncirus trifoliata
    #7 von 39 - Die Blondorange 'Valencia Late'
    #8 von 39 - Blondorangen: Ernten und degustieren
    #9 von 39 - Minikumquats: Ernten und degustieren
    #10 von 39 - Runde Kumquats: Ernten und degustieren
    #11 von 39 - Ovale Kumquats: Ernten und degustieren
    #12 von 39 - Geschichte der Citrus - Die Herkunft der 'Meyer Zitrone'
    #13 von 39 - Die Kaiserzitrone 'Lipo'
    #14 von 39 - Die Meyer Zitrone
    #15 von 39 - Die rosafleischige und buntlaubige Zitrone
    #16 von 39 - Die birnenförmige Zitrone 'Perretta'
    #17 von 39 - Die Volkamer Zitrone
    #18 von 39 - Volkamerzitronen: Ernten und degustieren
    #19 von 39 - Vier-Jahreszeiten-Zitronen 'Lunario': Ernten und degustieren
    #20 von 39 - Die Vierjahreszeiten-Zitrone 'Lunario'
    #21 von 39 - Die Fingerlimette, auch Kaviarlimette genannt
    #22 von 39 - Limequats: Ernten und degustieren
    #23 von 39 - Mexikanische Limetten: Ernten, schneiden, degustieren
    #24 von 39 - Der Zitrusexperte Dr. Dominik Große Holtforth über Mexikanische Limette, Teil 3
    #25 von 39 - Der Zitrusexperte Dr. Dominik Große Holtforth über Fingerlimetten, Teil 2
    #26 von 39 - Geschichte der Citrus - Von Goethe, Bergamotte und 4711
    #27 von 39 - Geschichte der Citrus - Die Herkunft der Bitterorange 'Chinotto'
    #28 von 39 - Chinottos: Ernten und degustieren
    #29 von 39 - Wie schmeckt die Bitterorange Chinotto
    #30 von 39 - Die Grapefruit
    #31 von 39 - Ein Zitrusbaum im Kübel als Lebensbegleiter
    #32 von 39 - Die gerippte Bitterorange 'Canaliculata'
    #33 von 39 - Bitterorangen: Ernten und degustieren
    #34 von 39 - Der Zitrusexperte Dr. Dominik Große Holtforth über die winterharten Zitrussorten, Teil 1
    #35 von 39 - Die späte Clementine 'Tardivo'
    #36 von 39 - Die Mittelmeermandarine Tardivo di Ciaculli
    #37 von 39 - Der Geschmack der Citrus Yuzu
    #38 von 39 - Yuzu - die winterharte Zitrone
    #39 von 39 - Geschichte der Citrus - Überwinterung von winterharten Zitruspflanzen wie Citrus Yuzu (Juno)