Weigela florida 'Picobella Rosa'®

Weigela 'Picobella Rosa' - Der Zwerg mit der langen Blütezeit von Mai bis Oktober

10% Frühbestellrabatt
Weigela florida 'Picobella Rosa' Weigelie
Weigela florida 'Picobella Rosa' Weigelie
Weigela florida 'Picobella Rosa' Weigelie
Weigela florida 'Picobella Rosa' Weigelie
Weigela florida 'Picobella Rosa' Weigelie
Weigela florida 'Picobella Rosa' Weigelie
Weigela florida 'Picobella Rosa' Weigelie
Weigela florida 'Picobella Rosa' Weigelie
Weigela florida 'Picobella Rosa' Weigelie
Weigela florida 'Picobella Rosa' Weigelie
Kein Produktbild vorhanden

Klein aber oho! Die Weigela 'Picobella Rosa' leistet Enormes, denn sie bringt unermüdlich den ganzen Sommer über Blüten hervor, die in reinem Rosa vor dem zarten, hellgrünen Laub leuchten. Ausserdem bieten sie auch Bienen und Co. Futter, kann im Beet neben Stauden stehen oder im Kübel auf Terrasse/Balkon für sommerliche Akzente und winterliche Struktur sorgen. Mit knapp einem halben Meter Höhe ist dies die kleinste Weigelie in unserem Sortiment. 

Vorteile der Weigela 'Picobella Rosa'

  • Zwergform, nur 40 cm hoch, 50 bis 60 cm breit
  • Lange Blühphase
  • Sehr gut für einen Kübel geeignet
  • Insektenfreundlich
  • Pflegeleicht und robust
  • Sehr gute Winterhärte

Der beste Standort der Weigela 'Picobella Rosa'

Diese Mini-Weigelie entwickelt die meisten Blüten an einem sonnigen Standort. Im Halbschatten gedeiht sie auch, blüht dann aber nicht ganz so üppig.

Weigela 'Picobella Rosa' pflanzen

Dank der Zwergform eignet sich Weigela 'Picobella Rosa' bestens für einen Kübel. Hier ist eine hochwertige Kübelpflanzenerde der Garant für gutes, gesundes Wachstum. Die Fruchtbare Erde Nr. 1 von Lubera bringt alles mit, was dieser Zwergstrauch im Topf braucht. Pflanzt man ihn ins Beet, sollte der Boden mit reifem Kompost angereichert bzw. aufgelockert werden. Als Flachwurzler sollte nach dem Pflanzen bzw. Anwachsen auf eine allzu heftige Bodenbearbeitung rund um die Pflanze verzichtet werden. Ein Mulchen im Herbst mit Kompost oder feinem Rindenmulch schützt die Wurzeln zusätzlich.

Weigela 'Picobella Rosa' giessen

Die kleine Schönheit braucht eine konstante Wasserzufuhr in Trockenperioden, damit ihr Wurzelwerk nicht komplett austrocknet. Staunässe verträgt sie nicht, so dass sowohl im Beet als auch im Kübel für eine gute Drainage gesorgt werden muss.

Weigela 'Picobella Rosa' düngen

Wer so viele Blüten über einen so langen Zeitraum produziert, braucht auch etwas Nahrung. Nach der Pflanzung bzw. in jedem Frühling kann etwas Langzeitdünger (wie der Frutilizer® Saisondünger Plus) vorsichtig unter die oberste Erdschicht gemischt werden. Von Mai bis August kann alle zwei Wochen eine Düngung mit einem Flüssigdünger durchgeführt werden, z.B. dem Frutilizer® Instant Bloom.

Weigela 'Picobella Rosa' schneiden

Prinzipiell muss dieser Kleinstrauch nicht geschnitten werden. Man kann aber, wenn man es für nötig hält, jeweils kleine Formkorrekturen vornehmen. Alle paar Jahre können auch 2 evtl. 3 alte Triebe bodennah entfernt werden, so dass das Wachstum neuer Zweige angeregt wird und der Strauch sich verjüngt.

Kurzbeschreibung Weigela 'Picobella Rosa'

Blüte: Trichterförmig, einfach, rosa,
Blatt: Grün, elliptisch, zugespitzt, laubabwerfend
Frucht: Nein
Höhe/Breite: ca. 40 cm hoch, bis 60 cm breit
Blütendauer: Mai bis Oktober
Wuchs: Kleinstrauch, aufrecht, überhängend,
Standort: Sonnig, halbschattig
Boden: Nährstoff- und humusreich
Wasserbedarf: Mittel
Winterhärte: Sehr gut
Verwendung: Einzelstellung, Kübel, Beet, kleine Hecke/Beeteinfassung

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Weigela florida 'Picobella Rosa'® (0)

Name: Weigela florida 'Picobella Rosa'® Botanisch: Weigela florida 'Picobella Rosa'®
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Okt. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rosa Endhöhe: 20cm - 40cm
Endbreite: 40cm - 60cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: nass, feucht, trocken Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, sauer, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Kübel, Wildgarten, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: duftend
Erhältlich: März bis November