Zwerg-Schwerinkiefer

Pinus x schwerinii 'Wiethorst' - kompakter, pyramidaler Wuchs, lange, weiche Nadeln

Zwerg-Schwerinkiefer
Zwerg-Schwerinkiefer
Zwerg-Schwerinkiefer
Zwerg-Schwerinkiefer
Kein Produktbild vorhanden

Überschaubarer Wuchs

Pinus x schwerinii 'Wiethorst' wächst relativ langsam und bleibt auch nach Jahrzehnten kompakt. Ihre Endgrösse liegt bei etwa 3 m in der Höhe und 1,5 m in der Breite. Die Wuchsform ist aufrecht mit einem durchgehenden Mitteltrieb und pyramidal.
 

Seidiges Nadelkleid

Die feinen, weichen Nadeln der Schwerin-Kiefer 'Wiethorst' werden bis zu 15 cm lang und wachsen immer in Büscheln zu fünft. Sie hängen weich herunter und schimmern silbrig blaugrün. Da es sich um eine immergrüne Konifere handelt, ist Pinus x schwerinii 'Wiethorst' rund ums Jahr ein echtes Schmuckstück. Auch die länglichen, braunen Zapfen, die immer in Gruppen zusammenstehen, sind sehr dekorativ. Sie werden schon bei jungen Pflanzen gebildet.
 

Dauerhaft schön

Mit ihrem kompakten Wuchs und den wunderschönen, seidigen Nadeln ist Pinus x schwerinii 'Wiethorst' eine wertvolle, dauerhafte Kübelpflanze. Sie liebt sonnige Lagen und ist zuverlässig frosthart. Im Gartenbeet ist die kompakte Schwerin-Kiefer eine schöne,
immergrüne Strukturpflanze, die auch in kleinen Gärten
ihren Platz findet. Der Boden sollte sauer bis neutral sein -  kalkreiche Böden sind für diese Kiefernsorte nicht geeignet.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Zwerg-Schwerinkiefer (3)

Frage
19.10.2021 - Gelbe Nadeln
Gepflanzt im Oktober 2020. 1 Jahr kein Problem aber in nur 3-4 Tagen ist ein Großteil der Nadeln gelb geworden. Ist es eine Krankheit oder eine natürliche periodische Erneuerung?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
27.10.2020 - Nadeln werden gelb
Zwerg Schwerin-Kiefer im Sommer gepflanzt. Erst hat wohl eine Wespenart Eier abgelegt, das habe ich soweit es möglich
war entfernt. Jetzt werden plötzlich ein Großteil der Nadel gelb. Hängen die beiden Sachen zusammen? Oder was kann die Ursache sein?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
02.12.2019 - Wuchstempo
Liebes Lubera-Team

Wächst diese Kiefer genauso langsam wie die anderen Zwergkiefern, oder kann ich schon vor 10 Jahren mit einem ausgewachsenen Exemplar rechnen?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Zwerg-Schwerinkiefer Botanisch: Pinus x schwerinii 'Wiethorst'
Blätterfarbe: grün, blau Endhöhe: 100cm - 3m
Endbreite: 40cm - 160cm Sonne: Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: neutral, sauer, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Kübel, Strukturpflanzen, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis Dezember
Kundenbewertung 4.0/5
1 Bewertung

01.06.2021 | 19:03:19
Kräftige Pflanze