Veredelte gelbe Kornelkirsche 'Yellow Molalla'

Cornus mas, Tierlibaum 'Yellow Molalla' - die beste gelbe Kornelkirsche, säulenförmiger Wuchs, leuchtende Blüte

Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kornelkirsche, Tierlibaum Yellow Molalla (Cornus mas)
Kein Produktbild vorhanden

Die gelbe Kornelkirsche ‘Yellow Molalla’ hat den aufrechtesten Wuchs aller Sorten. Auch die Blüten scheinen aufgrund der kompakten Internodien etwas enger zu stehen, und sind nochmals ein bisschen leuchtender als bei den rotfruchtigen Sorten. Insgesamt also sticht der Zierwert dieser ungewöhnlichen gelben Kornelkirsche hervor, aber auch die gelben Früchte selber haben einiges zu bieten: zwar sind sie rundlicher, nicht so langgezogen und auch ca. 15% kleiner als die grossfrüchtigen roten Sorten, aber sie schmecken auch deutlich milder und ‘runder’, was wohl auf die Absenz der Anthocyane, der roten Farbstoffen zurückgeführt werden kann. Wer also eine etwas mildere, nicht so säurebetonte Kornelkirsche bevorzug, sollte ‘Yellow Molalla’ wählen.

Die Vorteile der Kornelkirsche Yellow Molalla

  • gelbe Früchte mit mildem Geschmack
  • aufrechter, fast säulenförmiger Wuchs
  • weitgehend Toleranz bis Resistenz gegen Anthraknose, Blattfleckenkrankheit

Kombinationsmöglichkeiten – auf dem Teller und im Garten

Mit der Kornelkirsche ‘Yellow Molalla’ kann man einerseits die kulinarischen Verwendungsmöglichkeiten von Cornus mas diversifizieren und farbenfroher machen: Man denke etwa an gelbe eingelegte falsche Oliven aus ‘Yellow Molalla’, oder gelbe Kornelkirschenkonfitüre (eventuell gemischt mit gelben Himbeeren oder Aprikosen). Aber auch der Einsatz im Garten wird mit dieser Kornelkirschensorte vielfältiger: Eine Dreieckspflanzung mit einem Yellow Molalla-Strauch und zwei roten Kornelkirschen wird in der Reifezeit im August ganz sicher für zusätzliche Aufmerksamkeit sorgen, da die Pflanzung (im Dreieck, mit 100-150cm Schenkellänge) zwar fast wie ein einziger Strauch wirkt, aber unterschiedliche Farben trägt.

Die Beste Resistenz gegen Anthraknose

In den letzten Jahren ist bei fast allen Kornelkirschensorten Anthraknose aufgetreten, das heisst vor allem bei feuchter Witterung entstehen im Sommer schwarze eingesunkene Blattflecken auf den Blättern, die aber Fruchtbarkeit und Wuchs nicht beeinflussen. In unseren Versuchen hat’ Yellow Molalla’ die beste Toleranz gegen diese Anthraknose, ja fast schon eine Resistenz, so dass diese Krankheit hier gar keine Rolle spielt.

Befruchtung – nicht zwei Pflanzen pflanzen, sondern zwei unterschiedliche Sorten

Auch bei der gelben Kornelkirsche ‘Yellow Molalla’ gilt: Es braucht zwei unterschiedliche Sorten (und nicht nur zwei Pflanzen der gleichen Sorte) für eine gute Befruchtung, auch die Distanz sollte nicht grösser als 10m sein; ein nahes Zusammenpflanzen auf 1-3m erhöht vor allem in einem sehr frühen Jahr die zusätzlichen Befruchtungschancen durch den Wind. Man sollte also ‘Yellow Molalla’ immer zusammen mit entweder 'Coral Blaze' oder 'Elegant' pflanzen, um die Befruchtung sicherzustellen. Auch das Zusammenpflanzen mit einem sämlingsvermehrten Wildstrauch von Cornus mas ermöglicht die gegenseitige Befruchtung.

Kurzbeschreibung der veredelten Kornelkirsche 'Yellow Molalla'

Blüte und Blütezeit: Ende Februar bis Mitte März; sehr dichte Blüte, da kurze Internodien; Farbe etwas leuchtender gelb als bei rotfrüchtigen Sorten.
Reife: Ende August bis Anfang September. Die echte Reifezeit bei der gelben Sorte ist über die Farbe schwer zu bestimmen. Wenn die Frucht auf Druck leicht nachgibt, sofort auch etwas Saft heraustreten lässt oder leicht in die Hand fällt, ist sie sicher reif.
Frucht: rundliche mittelgrosse Früchte, mit einer leuchtend gelben, zitronenfarbigen Schale. Milder Geschmack.
Befruchtung: Braucht eine andere Sorte als Befruchter, entweder 'Coral Balze' oder 'Elegant'; auch die Befruchtung durch den Wildstrauch von Cornus mas ist möglich.
Boden und Standort: leichter Boden bevorzugt, wächst aber nach einigem Anlauf auch in schwerem Boden gut, wenn genügend Kompost eingearbeitet wird; zieht kalkhaltigen Boden vor, gedeiht aber auch gut bis in leicht saure Böden. Sonne bis Halbschatten.
Winterhärte: Winterhart bis -35 °
Wuchs und Wuchsgrösse: Wie 'Coral Blaze' eher wüchsige Sorte, aber mit deutlich aufrechterem, strafferem Wuchs als die anderen Sorten. Vor allem in den ersten 5 Jahren kann man fast von einem Säulenwuchs reden, später kann man diese Architektur auch mit Schnitt fördern.
Krankheiten: extrem hohe Toleranz gegen Blattfleckenkrankheit.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Veredelte gelbe Kornelkirsche 'Yellow Molalla' (6)

Frage
19.09.2021 - Yellow Molalla wann wieder da?
Hallo. Gibt es die Yellow Molalla vielleicht dieses Jahr wieder zu kaufen oder erst nächstes Jahr? Grüße, Stefan
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
29.01.2021 - Frostverträglichkeit Kornelkirsche 'Yellow Molalla'
Meine Kornelkirsche (Jolico) verträgt Fröste während der Blüte gut. Gilt das auch für 'Yellow Molalla'?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
13.01.2021 - Zwei Kornelkirschen als einen Busch pflanzen
Ich möchte gerne zwei Konelkirschen (yellow Mollala & Coral Blaze) eng zusammen Pflanzen. Dabei soll der Eindruck entstehen dass es sich um einen einzelnen mehrfarbigen Busch handelt. Wie eng darf man diese beiden Sorten Pflanzen?
Besten Dank!
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: Veredelte gelbe Kornelkirsche 'Yellow Molalla' Botanisch: Cornus mas 'Yellow Molalla'
Blütezeit: Mitte Feb. bis Anf. März Reifezeit: Mitte Aug. bis Anf. Sept.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: gelb
Endhöhe: 2m - 3m Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Outdoor, Wildgarten, Hecke, Einzelpflanze
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 4.8/5
4 Bewertungen

01.05.2021 | 15:44:44
Wir haben sie im Garten gepflanzt und bis jetzt gedeiht sie bestens

01.12.2020 | 11:21:13
Seltene sorte

07.11.2020 | 18:30:27
habe noch keine Resultate, die gelieferte Qualität ist aber hervooorrragend.

01.11.2020 | 14:00:05
Verwendung im Familiengarten
#1 von 6 - Buchsbaum in verschiedenen Grössen
#2 von 6 - Verschiedene Zwergkiefersorten - Pinus mugo
#3 von 6 - Der richtige Standort für Ahorn - gefilmt in Wisley
#4 von 6 - Amelanchier - Felsenbirne: Eine unterschätzte Obstart
#5 von 6 - Zierjohannisbeere oder Blutjohannisbeere - Züchtung bei Lubera
#6 von 6 - Die Hainbuche - Carpinus betulus