Kleines Pampasgras 'Pumila'

Cortaderia selloana 'Pumila', silbrig-weiss blühend, kompakter Wuchs, wintergrün, pflegeleicht

10% Frühbestellrabatt
Kleines Pampasgras 'Pumila'
Kleines Pampasgras 'Pumila'
Kein Produktbild vorhanden

Kleines Pampasgras 'Pumila' Vorteile

  • silbrig-weisse Blütenrispen
  • attraktiver Fruchtschmuck
  • schnittgeeignet
  • pflegeleicht
     

Das Kleine Pampasgras 'Pumila' ist ein kompaktes Ziergras, das starke Horste bildet. Ihre durchschnittliche Wuchshöhe liegt zwischen ca. 50 und 120 Zentimetern. Zur Blütezeit kann es eine Höhe von bis zu 180 Zentimeter erreichen. Die Wuchsbreite beträgt maximal 120 Zentimeter. Im Jahresverlauf präsentiert Cortaderia sellloana 'Pumila' zuerst ihre schmalen, wintergrünen und scharfkantigen Blätter. Sie haben eine ansprechende graugrüne Farbe und hängen elegant bogig über. Im Spätsommer schieben sich zwischen den Blättern die eindrucksvollen Blütenstände des Kleinen Pampasgras 'Pumila' hervor. Ab September sind die silberweissen Blütenwedel auf den langen, straff aufrechten Blütenstielen deutlich zu sehen. Bis zum November reifen die Samen in den rispenförmigen Blütenständen heran. Mit zunehmender Samenreife wirken die Blütenstände ansprechend aufgeplustert bis fedrig. Cortaderia selloana 'Pumila' bevorzugt einen warmen, sonnigen und windgeschützten Standort. Ein nährstoffreicher, humoser und tiefgründiger Boden bietet gute Wachstumsbedingungen. Der Untergrund sollte eine gute Durchlässigkeit bieten, da das Ziergras Staunässe und ungleichmässige Bodenfeuchte nicht verträgt.

Cortaderia selloana 'Pumila' setzt Akzente im Garten

Das Kleine Pampasgras 'Pumila' kommt als Solitärpflanze zur Gestaltung einzelner Bereiche des Gartens und Freiflächen schön zur Geltung. Das Ziergras besteht jedoch ebenso gut in der Gruppenpflanzung. Ähnliche Boden- und Standortansprüche wie Cortaderia selloana 'Pumila' stellen verschiedene in Grösse und Aussehen harmonierende Sorten des Chinaschilfs. Als Begleiter für Rosen und Wacholder ist das Kleine Pampasgras ebenfalls gut geeignet.

Cortaderia selloana 'Pumila' ist pflegleicht

Das Kleine Pampasgras 'Pumila' benötigt nur wenig Aufmerksamkeit. Giessen ist nur bei längeren Trockenphasen erforderlich. Einmal im Jahr zum Austrieb erhält das Ziergras etwas Kompost. Diese zusätzliche Nährstoffversorgung fördert die Blühfreude von Cortaderia selloana 'Pumila'.

Das Ziergras ist in unseren Breitengraden nur bedingt winterhart (bis etwa -16°C). Besonders in schneereichen und Regionen mit rauem Winter ist sowohl im Freiland als auch bei Kübelpflanzen ein Winterschutz zu empfehlen. Hierzu ist es nötig, rechtzeitig vor dem ersten Frost den Blattschopf zusammenzubinden. Eine Schicht trockenes Laub und eine Abdeckung mit Reisig schützen vor Frostschäden. Der Winterschutz ist frühestens im März oder April zu entfernen. Zu dieser Zeit erfolgt ein Rückschnitt auf rund 15 Zentimetern. Bei der Arbeit mit Cortraderia selloana 'Pumila' ist das Tragen von Handschuhen zu empfehlen, da die Blätter mit ihren scharfen Kanten Schnittverletzungen verursachen können.


Steckbrief: Kleines Pampasgras 'Pumila'

Standort: Sonne
Boden: nährstoffreich, humos, durchlässig
Blüte: einfach, rispenförmig, weiss-silbrig
Blütezeit: September – November
Blätter, Blattform: riemen- bis bandförmig, schmal, graugrün, wintergrün
Wuchs: kompakt, dicht, horstbildend
Endgrösse: ca. 50 cm – 120 cm hoch, 100 cm – 120 cm breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: bedingt (bis ca. -16°C)

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Kleines Pampasgras 'Pumila' (0)

Name: Kleines Pampasgras 'Pumila' Botanisch: Cortaderia selloana 'Pumila'
Blütezeit: Anf. Sept. bis Ende Nov. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: grau, weiss Endhöhe: 40cm - 120cm
Endbreite: 100cm - 120cm Sonne: Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: bedingt winterhart / winterhart nur im milden Mikroklima
Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Laubkleid: immergrün
Erhältlich: August bis Oktober