Chinaschilf 'Krater'

Miscanthus sinensis 'Krater', dekorativ, formschön, pflegeleicht, schnittverträglich

10% Frühbestellrabatt
Chinaschilf 'Krater'
Chinaschilf 'Krater'
Kein Produktbild vorhanden

Chinaschilf 'Krater' Vorteile

  • kugelförmiger Wuchs  
  • silbrige Blütenwedel
  • winterhart
  • schnittgeeignet

Miscanthus sinensis 'Krater' ist ein Ziergras mit ansprechendem, kugelförmigem Wuchs. Es erreicht eine maximale Wuchshöhe von rund 1,4 Metern. In die Breite wächst das Chinaschilf 'Krater' 50 bis 80 Zentimeter. Zwischen September und Oktober schmückt sich das pflegeleichte Ziergras mit zahlreichen silbrigen Blütenwedeln. Die prächtigen ährenförmigen Blütenstände stehen hoch über den sommergrünen Halmen von Miscanthus sinensis 'Krater' und sind ein schönes Zierelement im Herbst. Das Ziergras bevorzugt feuchte Böden in sonniger bis halbschattiger Lage. Daher fühlt sich das Garten-Chinaschilf 'Krater' besonders an Teichrändern sehr wohl. Bei ausreichender Wässerung gedeiht das Gras jedoch auch im Gartenbeet und in Kübeln hervorragend. Das ideale Substrat sollte nährstoffreich, durchlässig und humos sein.

Ab September verschönern die zahlreichen silbrigen Blütenwedel von Miscanthus sinensis 'Krater' den Garten

Das Chinaschilf 'Krater' ist mit seiner kugelförmigen Wuchsform ein besonders schönes Ziergras und ausdrucksstarkes Gestaltungselement für Garten, Balkon und Terrasse. Das strukturgebende Ziergras ist mit einer Wuchshöhe von 1,1 bis 1,4 Metern nicht zu gross und lässt sich daher vielerorts einsetzen. Ab Herbst präsentiert sich Miscanthus sinensis 'Krater' schliesslich von seiner schönsten Seite. Die grossen, silbrigen Blütenwedel verleihen ihm ein besonders eindrucksvolles Aussehen.

Miscanthus sinensis 'Krater' kann im Bauerngarten gepflanzt werden und macht sich ebenso gut in Steingärten oder als Solitär. Das attraktive Ziergras ist ausserdem ideal für den Hintergrund im Beet und ein optimaler Strukturgeber. Da es feuchte Böden bevorzugt, ist das Chinaschilf zur Bepflanzung von Teichrändern und anderen Standorten in Wassernähe sehr gut geeignet. Die kompakte Grösse und der kugelförmige Wuchs kommen auch in Pflanzgefässen schön zur Geltung. Das Chinaschilf 'Krater' ist schnittverträglich und kommt daher auch in Sträussen und Gestecken gut zum Einsatz.

Miscanthus sinensis 'Krater': Pflegetipps

Bei der Pflege des Garten-Chinaschilfs 'Krater' gibt es nur wenig zu beachten. Da das Ziergras feuchte Böden bevorzugt, ist auf eine ausreichende Wasserzufuhr zu achten. Besonders Kübelpflanzen sind auf regelmässige Wassergaben angewiesen. Staunässe gilt es jedoch zu vermeiden. Daher ist es wichtig, die Erde vor dem nächsten Giessen abtrocknen zu lassen.  

Miscanthus sinensis 'Krater' ist gut frosthart. Zur Unterstützung des pflanzeneigenen Winterschutzes ist es ratsam, abgestorbene Pflanzenteile im Herbst nicht zu entfernen. Dies hilft der Pflanze, gut durch den Winter zu kommen. Lässt man die Halme über den Winter stehen, erhöht es ausserdem die Attraktivität des Chinaschilfs 'Krater' in der kalten Jahreszeit. Im Frühjahr, wenn kein Frost mehr droht und noch vor dem Neuaustrieb, ist dann ein Rückschnitt angebracht.


Steckbrief: Chinaschilf 'Krater'

Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: nährstoffreich, durchlässig, humos, frisch bis feucht
Blüte: gross, einfach, Blütenwedel, silbrig
Blütezeit: September - Oktober
Blätter, Blattform: sommergrün
Wuchs: kugelförmig
Endgrösse: ca. 1,10 - 1,40 Meter hoch, 0,50 - 0,80 Meter breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: gut

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Chinaschilf 'Krater' (0)

Name: Chinaschilf 'Krater' Botanisch: Miscanthus sinensis 'Krater'
Blütezeit: Anf. Sept. bis Ende Okt. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: grau Endhöhe: 100cm - 140cm
Endbreite: 40cm - 80cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: August bis Oktober