Chinaschilf 'Kleine Fontäne'

Miscanthus sinensis 'Kleine Fontäne', eleganter Wuchs, lange blühend, winterhart

10% Frühbestellrabatt
Chinaschilf 'Kleine Fontäne'
Chinaschilf 'Kleine Fontäne'
Kein Produktbild vorhanden

Chinaschilf 'Kleine Fontäne' Vorteile

  • graziler Wuchs
  • ansprechender Farbwechsel
  • grosse, ährenförmige Blüten
  • als Kübelpflanze geeignet

Miscanthus sinensis 'Kleine Fontäne' ist ein besonders elegantes Ziergras mit flauschigen, ährenförmigen Blütenwedeln und schmalen schilfähnlichen Halmen. Der grazile Wuchs mit elegant gebogenen Blättern und aufrechten Blütenrispen ergibt ein harmonisches Gesamtbild. Besonders ansprechend sind die prächtigen, zunächst rosa-weissen, ährenförmigen Blüten des Chinaschilfs 'Kleine Fontäne', die sich im Laufe der Blütezeit silbrig färben. Sie schmücken das winterharte Ziergras von Juli bis September. Miscanthus sinensis 'Kleine Fontäne' erreicht eine Höhe von 140 bis 160 Zentimetern und eine Breite von ca. 130 Zentimetern. Mit seinem kompakten Wuchs fügt sich das Ziergras auch in kleinere Gärten sehr schön ein und eignet sich sogar als Kübelpflanze für Balkon und Terrasse. Um sich optimal zu entwickeln, benötigt das Chinaschilf 'Kleine Fontäne' einen sonnigen Standort. Ein nährstoffreicher, durchlässiger, frischer und lehmiger Boden bieten ideale Bedingungen für einen gesunden Wuchs.

Die rosaweissen Blütenwedel von Miscanthus sinensis 'Kleine Fontäne' erhellen den Garten ab Ende Juli

Das Chinaschilf 'Kleine Fontäne' trägt den Sommer hindurch seine aparten ährenförmigen Blütenwedel auf. Der Farbwechsel von rosa-weiss bis silbern läuft nicht gleichzeitig ab, sodass die einzelnen Wedel teilweise in unterschiedlichen Farbschattierungen erstrahlen. Unter günstigen Bedingungen ist eine Nachblüte möglich. Im Winter bietet Miscanthus sinensis 'Kleine Fontäne' einen ganz besonderen Anblick, wenn die schönen Halme und Fruchtstände mit Raureif und Schnee bedeckt sind.  

Miscanthus sinensis 'Kleine Fontäne': Verwendung und Pflege

Mit seinem eleganten Wuchs und den ansprechenden, grossen Blütenwedeln ist Miscanthus sinensis 'Kleine Fontäne' vielseitig einsetzbar. Das Ziergras macht sich sehr gut in Einzelstellung, im Staudenbeet oder auch in Rabatten. Traditionell eignet sich das Chinaschilf 'Kleine Fontäne' auch hervorragend für den Japangarten. In kleineren Gärten oder als Kübelpflanze auf Balkon und Terrasse macht das kompakte Ziergras ebenfalls eine gute Figur.

Das Chinaschilf 'Kleine Fontäne' ist pflegeleicht. Da es frische Böden bevorzugt, ist regelmässiges Giessen zu empfehlen. Die Erde sollte zwischenzeitlich abtrocknen dürfen. Von einem Rückschnitt im Herbst ist abzusehen, da die abgestorbenen Pflanzenteile und die trockenen Blätter einen guten Winterschutz für das Wurzelwerk bilden. In sehr rauen Lagen lässt sich der Winterschutz zusätzlich mit einer Schicht Laub und Tannenzweigen verstärken. Im Frühjahr, noch vor dem Neuaustrieb, ist ein Rückschnitt möglich, um das Ziergras von abgestorbenen Pflanzenteilen zu befreien.


Steckbrief: Chinaschilf 'Kleine Fontäne'

Standort: Sonne
Boden: nährstoffreich, durchlässig, lehmig, frisch bis feucht
Blüte: gross, einfach, ährenförmig, weiss-rosa bis silbrig, Nachblüte möglich
Blütezeit: Juli - September
Blätter, Blattform: linealförmig, zugespitzt, bogig, grün, sommergrün
Wuchs: horstig, bogig geneigt, Blüten aufrecht
Endgrösse: ca. 1,50 - 1,70 Meter hoch, 1,10 - 1,30 Meter breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: gut

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Chinaschilf 'Kleine Fontäne' (0)

Name: Chinaschilf 'Kleine Fontäne' Botanisch: Miscanthus sinensis 'Kleine Fontäne'
Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rosa, grau, weiss Endhöhe: 140cm - 180cm
Endbreite: 100cm - 140cm Sonne: Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor, Kübel, Wildgarten, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: August bis Oktober